Dark Souls Remastered: Level von Bloodborne entdeckt, in GTA 5 geöffnet

André Linken

Ein Modder hat vor kurzem einen ebenso interessanten wie skurrilen Fund im Action-Rollenspiel Dark Souls Remastered gemacht.

Der Modder „Dropoff“ hat sich die Daten der Remaster-Version etwas genauer angesehen und ist dabei auf eine Datei gestoßen, die umgehend seine Aufmerksamkeit erregt hat. Wie sich wenig später herausstellte, handelt es sich um den frühen Prototyp eines Levels aus dem Action-Rollenspiel Bloodborne.

Konkret ist es ein Teil des „Upper Cathedral Ward“, der jedoch noch weit von seiner Fertigstellung ist. Manche Segmente sind nicht vollständig, es gibt einige Clipping-Fehler oder einige Passagen sind nicht richtig zugänglich. Doch trotz dieser „Mängel“ ist schnell ersichtlich, dass es sich dabei um ein Level handelt, das auch in Bloodborne zu finden ist – dort jedoch in der ausgearbeiteten Form.

Doch es wird noch ein bisschen skurriler: Um sich in dem besagten Prototyp bewegen zu können, hat der eingangs erwähnte Modder das Level in eine 3D-Software geladen. Nach einige weiteren Schritten war es ihm dann möglich, das Areal in Grand Theft Auto 5 zu importieren und es dort mit dem Charakter Trevor zu erkunden – stellenweise sogar hinter dem Steuer eines Autos.

Diese Details haben selbst die härtesten Fans von Dark Souls verpasst.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Dark Souls: 13 Details, die selbst den härtesten Fans entgangen sind.

Dark Souls Remastered: Hacker zerstört jetzt schon das Spiel anderer

Das zugegebenermaßen etwas verstörende Ergebnis kannst du in dem Video im oberen Teil dieser News etwas genauer ansehen. Wer weiß: Vielleicht verbergen sich in Dark Souls Remastered noch weitere Geheimnisse dieser Art.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung