Fallout 4: Fraktionen gegenübergestellt - für wen zieht ihr in den Kampf?

Christopher Bahner 18

Im weitreichenden Ödland von Fallout 4 gibt es unzählige Menschen, Ghule, Synths und andere Lebewesen mit unterschiedlichen Zielen und Motivationen. So buhlen dementsprechend auch verschiedene Fraktionen um eure Gunst. Wir stellen euch die Minutemen, Stählerne Bruderschaft, Railroad und das Institut vor und fragen euch: Für welche Fraktion zieht ihr in den Kampf?

Eins vorweg: In Fallout 4 müsst ihr euch nicht für eine Fraktion entscheiden, sondern könnt euch allen anschließen und Quests für sie erfüllen. Nichtsdestotrotz sympathisiert ihr vielleicht doch mit der ein oder anderen Fraktion mehr und stellt euch bei moralischen Entscheidungen auf eine bestimmte Seite. Zur besseren Entscheidungsfindung stellen wir euch alle Fraktionen vor und verraten außerdem, wo ihr sie finden könnt.

Im folgenden Video stellen wir euch alle Fraktionen in Fallout 4 vor und geben euch den kompakten Überblick!

Fallout 4: Fraktionen im Überblick.

Fallout 4: Diese Fraktionen gibt es

Wollt ihr den Lebewesen des Ödlands helfen oder denkt ihr nur an den technischen Fortschritt? Hasst ihr die Synths oder wollt ihr sie von der Verfolgung befreien? Mit diesen Entscheidungen werdet ihr in Fallout 4 immer wieder konfrontiert und die Fraktionen vertreten in diesen Fragen alle ihren ganz eigenen Standpunkt. Zur besseren Übersicht stellen wir daher die Fraktionen gegenüber, damit ihr eure Wahl besser treffen könnt. Zur Auswahl stehen dabei:

  • Minutemen
  • Stählerne Bruderschaft
  • Railroad
  • Das Institut

Minutemen: Die guten Samariter des Ödlands

Einst waren die Minutemen eine große Bürgermiliz, wurden jedoch durch Kriege und interne Streiteren dezimiert. Die Minutemen des Commonwealth, angeführt von Preston Garvey, begegnen euch als erstes in Fallout 4. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Siedler des Ödlands vor den zahlreichen Gefahren dort zu beschützen. Aus diesem Grund helft ihr der Fraktion der Minutemen auch in zahlreichen Quests Siedler zu befreien, ihnen bei ihren Problemen zu helfen und neue Siedlungen zu erschließen. Mit Hilfe der neuen Werkstatt-Siedlungen könnt ihr so die Siedlungen der Minutemen enorm ausbauen, Versorgungsrouten errichten und der Fraktion zu neuer Stärke verhelfen.

Die Stählerne Bruderschaft: Wissen und Fortschritt

Die Stählerne Bruderschaft ist eine straff organisierte militärische Gruppierung, die das Ödland mit riesigen Luftschiffen und den schnellen Vertibirds bereist. Sie werden vom Ältesten Maxson angeführt und sind stets auf der Suche nach technischem Fortschritt zum weiteren Aufbau ihrer Flotte. Dabei werden individuelle Bedürfnisse zum Wohle der Bruderschaft hinten angestellt. Sie sehen sich selbst als Speerspitze der Menschheit und jagen andersartige Kreaturen wie Ghule, Supermutanten und Synths. Jedoch senden sie ihre Einheiten nicht willkürlich auf Tötungsmissionen aus, sondern verfolgen immer klare Missionsziele.

Ihr tretet über Paladin Danse in den Kontakt mit der Bruderschaft, während ihr euch Richtung Süden nach Boston bewegt. Die Militärfrequenz AF95 führt euch zu Paladin Danse, der euch auch als Rekrut für die Bruderschaft vorschlägt. Dabei bringt euch die Stählerne Bruderschaft zahlreiche Vorteile wie etwa eine fortschrittliche Powerrüstung der Version T-60.

Das Ödland von Fallout 4 steckt voller Easter Eggs. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch die besten!

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Fallout 4: Easter Eggs - die besten Referenzen zu Filmen, Serien und Spielen.

Railroad: Guerilla-Kampf gegen die Unterdrückung

Diese Organisation aus Railroad-Agenten agiert im Verborgenen und setzt sich als einzige Fraktion für die Rechte der Synths ein. So machen sie sich jedoch sowohl die Stählerne Bruderschaft als auch das Institut zum Feind. Nach Außen hin ist die Railroad nichts weiter als ein Flüstern und Gerücht in den Augen vieler. Wegen ihrer zahlenmäßigen Unterlegenheit, agieren sie überaus vorsichtig und kommunizieren mittels verschiedener Symbole und toten Briefkästen. Sie bieten flüchtigen Synths des Instituts eine Zuflucht und versuchen ihnen ein sicheres Leben zu ermöglichen.

Um sie zu finden, müsst ihr den Weg der Freiheit beschreiten, der im Boston Common anfängt. Hier folgt ihr einer Spur aus Ziegeln und müsst ein Rätsel lösen, um mit der Railroad in Kontakt zu treten.

Monopoly in der Fallout-Edition bekommt ihr hier! *

Das Institut: Der große Unbekannte

Auf einen gemeinsamen Feind kann sich jede Fraktion im Ödland einigen – Das Institut. Nicht viel ist bekannt über diese Organisation. Sie wurden von einer Gruppe der klügsten Köpfe des Landes gegründet und sind für die Entwicklung der Synths verantwortlich. Diese Roboter, die in ihren neueren Versionen rein äußerlich nicht von normalen Menschen zu unterscheiden sind, werden vom Institut mit dem Ziel ausgesandt, echte Menschen zu eliminieren und ihren Platz einzunehmen. So möchte sich das Institut langfristig die Macht im Commonwealth sichern. Besonders gefährlich sind die Synth-Agenten, die Jagd auf geflohene Synths machen.

Während der Hauptquest von Fallout 4 wird es eure Aufgabe sein, euch Zugang zum Institut zu verschaffen und mehr über sie herauszufinden. Eventuell gefallen euch auch ihre Ideale und ihr entscheidet euch dazu, euch ihnen anzuschließen.

Welche Fraktion ist euer Favorit?

Nun seid ihr gefragt! Mit welcher Fraktion sympathisiert ihr am meisten? Welche Gründe gibt es für eure Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Fraktion? Nehmt an der folgenden Umfrage teil und schreibt uns eure Gründe in den Kommentaren.

Fraktionen in Fallout 4: Für wen zieht ihr in den Kampf?

Minutemen, Stählerne Bruderschaft, Railroad oder das Institut? Mit welcher Fraktion sympathisiert ihr am meisten in Fallout 4?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link