Magic the Gathering Arena: Offene Beta gestartet

Alexander Gehlsdorf

Gut ein Jahr, nachdem mit MTG Arena ein digitaler Ableger des Sammelkartenspiels Magic the Gathering vorgestellt wurde, ist das Spiel jetzt in die offene Beta gestartet.

Magic the Gathering Arena - Open Beta - Trailer.

Update vom 28. September 2018 um 11.50 Uhr

Ab sofort haben alle Interessenten die Möglichkeit Magic the Gathering: Arena selbst auszuprobieren. Aktuell umfasst das Spiel alle Standard-legalen Sets, also Ixalan, Rivals of Ixalan, Dominaria, Magic 2019 und das neue Guilds of Ravnica, das am Wochenende des 29. und 30. Septembers seinen Pre-Release feiert.

Die Teilnahme an einem Pre-Release sichert dir zusätzlich einen Key für ein kostenloses Sealed-Turnier, das dir dabei helfen wird, deine Sammlung in MTG Arena zu starten. Wer zuvor noch nie Magic the Gathering gespielt hat, erhält mit MTG Arena außerdem Zugang zu einem umfangreichen Tutorial, das die Grundlagen des Spiels verständlich vermittelt.

Original-Meldung vom 19. September 2018 um 17.35 Uhr

Die geschlossene Beta-Phase von MTG Arena neigt sich ihrem Ende zu. Das gab Wizards of the Coast heute auf der offiziellen Webseite bekannt. Teilnehmer der geschlossenen Beta haben noch bis zum 24. September die Möglichkeit, ihre bisherigen Decks weiter zu spielen, dann werden die Server für umfangreiche Wartungsmaßnahmen abgeschaltet.

Hier kannst du MTG Arena herunterladen *

Der Startschuss für die offene Beta — und somit der de facto Veröffentlichung von MTG Arena — fällt am 27. September 2018 um 15.00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt wird außerdem das neuste Set Guilds of Ravnica spielbar sein, welches physisch erst zwei Tage später im Rahmen des Pre-Release im Laden erhältlich sein wird.

Die Sets Kaladesh, Aether Revolt, Amonkhet und Hour of Devastation, die aktuell noch spielbar sind, verlassen mit dem Start der offenen Beta jedoch MTG Arena, sodass nur die Karten der aktuellen Standard-Saison verfügbar sein werden. Allerdings schließt es Entwickler Wizards of the Coast nicht aus, diese Sets in der Zukunft für ein erweitertes Format zurück zu bringen.

Bilderstrecke starten
28 Bilder
25 Jahre Magic The Gathering: Das waren die Höhepunkte.

Mit der Umstellung auf die offene Beta ist außerdem ein Account-Wipe verbunden. Solltest du also bereits jetzt schon MTG Arena spielen, werden alle Karten deiner Sammlung gelöscht, sodass alle Spieler die offene Beta unter den gleichen Voraussetzungen beginnen.

Um deine Sammlung wieder aufbauen zu können, wirst du dafür jedoch in jedem achten Booster echter Magic-Karten einen Code finden, der dir zusätzliche Karten in MTG Arena spendiert. Nimmst du hingegen am Guilds of Ravnica Pre-Release Teil, der am 29. und 30. September stattfinden wird, erhältst du außerdem einen Code für ein kostenloses Sealed-Turnier, dem neuen Spielmodus in der offenen Beta von MTG Arena.

So spielst sich Magic the Gathering Arena:

Magic: The Gathering Arena | Dürfen wir Vorstellen.

Alle Spieler, die im Rahmen der geschlossenen Beta bereits echtes Geld für MTG Arena ausgegeben haben, werden die getätigten Einkäufe zum Start der offenen Beta erstattet bekommen. Als Dankeschön erhalten außerdem alle bisherigen Spieler je eine Kopie von Teferi, Hero of DominariaRal, Izzet Viceroy und Vraska, Gorgon Queen aus der Guilds of Ravnica: Mythic Edition.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung