Minecraft: Streit endet mit Bombendrohungen an 400 Schulen

Michael Sonntag

Laut BBC wurden gestern wegen Bombendrohungen über 100 Schulen in England geschlossen. Der Verfasser der Email-Drohungen stellte sich am Ende aber als jemand heraus, der nur einem speziellen Minecraft-Server schaden wollte.

Der neue Tailer zum Minecraft: Story Mode – Season 2, Episode 3: Jailhouse Block.

400 britische Schulen erhielten gestern diese Nachricht via Mail: „Wir haben einen Studenten mit einer Bombe geschickt. Diese Bombe wird in drei Stunden hochgehen. Wenn du keine 5.000 US-Dollar an payments@veltpvp.com schickst.“ Die Adresse, auf die der Täter verweist, gehört zu VeltPvP, einem Minecraft-Server, der Spielern Match-Making anbietet.

Ersten Ermittlungen zufolge hat sich der Verfasser einen Account bei dem betreffenden Server erstellt, um seine Drohungen von dort aus abzuschicken und sie somit dem Betreiber unterzuschieben. Auf Twitter nahm der 17-jährige CEO von VeltPvP, Carson Kallen, Stellung zu dem Vorfall. Der Server habe nichts damit zu tun.

Wir wurden von einer Gruppe Cyberkrimineller angegriffen, die versuchen, uns zu belästigen. Es tut uns sehr leid für jeden, der damit zu tun hatte, um am Ende herauszufinden, dass es nur ein Fake ist“, schrieb Kallen. Im Gespräch mit BBC äußerte er eine genauere Vermutung zum Verfasser: „Er war wahrscheinlich ein Spieler, der von unserem Server verbannt wurde und sich darüber aufregte. Das ist sein Weg, um uns schlecht aussehen zu lassen.

Diese Liste ist lang und sie wird anscheinend immer länger:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die schlimmsten Straftaten, die Gamer jemals begangen haben.

Mit einem Team von 50 Mitarbeitern vermittelt Kallen täglich bis zu 10.000 Spieler. Laut eigener Aussage hatte der Server schon früher mit Angriffen zu tun gehabt, aber bis gestern nicht in diesem Ausmaße. Was denkst du über die Sache? Ist die Rache des Verfassers extrem albern oder schon geisteskrank? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung