So machst du dir dein eigenes Pokémon-Lesezeichen (Anleitung)

Kristin Knillmann

Über was man nicht alles so stolpert, wenn man auf imgur rumsurft: Diese Anleitung für dein eigenes Pokémon-Lesezeichen (im Look eines Alpollo oder Relaxo) ist ziemlich leicht nachzubasteln und eignet sich perfekt als Mini-Geschenk für Freunde oder halt auch einfach für das Buch, das du selbst grad liest. Schau dir im Artikel an, wie’s funktioniert!

So machst du dir dein eigenes Pokémon-Lesezeichen (Anleitung)

Diese Materialien brauchst du für dein Pokémon-Lesezeichen:

  • Lilafarbene Pappe (dünn)
  • je nach Motiv: hautfarbene, weiße und rote Pappe (dünn)
  • Schwarzer Stift oder Kugelschreiber
  • Klebestift
  • Schere

Quelle der Anleitung: woemygawd auf imgur

Schritt 1: Quadrate malen

Male 3 Quadrate mit jeweils 6 x 6 cm auf die lilafarbene Pappe, siehe Bild. Teile zwei der Quadrate durch eine diagonale Linie und streiche jeweils eine Hälfte der Quadrate weg.

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Pokémon: Das ist die definitive Rangliste aller Starter.

PokemonLesezeichen_1

Schritt 2: Quadrate ausschneiden

Schneide das Quadrat und die beiden Dreiecke so aus, dass sie weiterhin am Stück bleiben.

PokemonLesezeichen_2

Schritt 3: Quadrate falten

Falte die Dreiecke entlang der Linie und trage auf das untere ein wenig Klebstoff auf.

PokemonLesezeichen_3

Schritt 4: Quadrate kleben

Flate das obere Dreieck über das untere Dreieck und klebe sie somit aufeinander. Drücke beide Dreiecke mit Daumen und Zeigefinger fest aneinander bis der Klebstoff genügend getrocknet ist.

PokemonLesezeichen_4

Schritt 5: Kreativ werden

Jetzt kannst du kreativ werden: Beklebe, bemale und beschneide die Dreiecke so, dass sie aussehen wie ein Pokémon. In diesem Fall reicht ein wenig zugeschnittene Pappe in einem hautfarbenen Ton, ein paar Striche mit einem Stift, sowie eine abgeschnittene Dreieck-Spitze, um ein Relaxo zu basteln.

PokemonLesezeichen_5

Schritt 6: Verzieren

Mit der restlichen lilafarbenen Pappe kannst du dein Pokémon-Lesezeichen weiter verzieren, zum Beispiel mit passenden Ohren, die du leicht zuschneiden und mit etwas Klebstoff hinter dem Dreieck festkleben kannst.

PokemonLesezeichen_6

Fertig ist dein Pokémon-Lesezeichen!

Das Lesezeichen eignet sich auch perfekt als kleines Mitbringsel für deine Freunde, die Pokémon ebenfalls lieben!

PokemonLesezeichen_7

So könnte dein Lesezeichen auch aussehen:

Statt eines Relaxo könntest du dir auch ein Alpollo basteln. Dazu benötigst du weiße Pappe und einen schwarzen Stift für den Mund, sowie etwas lilafarbene Pappe für die Zacken. Die Augen schneidest du aus roter Pappe und malst die Pupillen anschließend mit einem schwarzen Stift auf. Den weißen Punkt kannst du mit weißer Pappe auf die schwarze Pupille kleben.

PokemonLesezeichen_8

Wie gut kennst du dich mit Pokémon aus? Beweis dein Wissen im Quiz:

Pokémon-Quiz: Erkennst du die Doppelgänger?

Du behauptest auf jeder Party, dass du der ultimative Pokémon-Crack bist und verheimlichst deinen Freunden dein Doppelleben als Arenaleiter. Aber erkennst du auch alle Fake-Taschenmonster in diesem knallharten Quiz? Beweis uns, das du der/die Allerbeste bist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung