Spider-Man: Darum geht es in der ersten Erweiterung

Lisa Fleischer

Spider-Man ist noch nicht einmal erschienen, da gibt Entwickler Insomniac Games schon bekannt, welche Inhalte dich nach dem Durchspielen erwarten. Zum ersten DLC gibt es inzwischen sogar einen kurzen Teaser, der mehr verrät.

Update vom 4. September 2018, 12:01 Uhr:
Marvel's Spider-Man - The Heist-Teaser - DLC 1.

Spider-Man ist zwar immer noch nicht erschienen, trotzdem hat Sony jetzt schon einen Teaser zum ersten DLC The Heist veröffentlicht. In ihm wird erstmals Black Cat gezeigt, die Spider-Man schon im Hauptspiel mit ihren Hinweisen verwirrt. In The Heist geht Spider-Man vermeintlich auf die Jagd nach der zwielichtigen Diebin – oder wird er letzten Endes selbst zum gejagten? Das gilt es in der Erweiterung herauszufinden. The Heist erscheint am 23. Oktober. Um das DLC spielen zu können, benötigst du das Hauptspiel Spider-Man.

Originale Meldung vom 28. August 2018, 18:29 Uhr:

Betitelt werden die drei DLCs für Spider-Man passen mit „Die Stadt, die niemals schläft“. Dementsprechend gibt es viel zu tun in den drei DLCs. Das erste DLC „Der Raubüberfall“ erscheint schon am 23. Oktober, die beiden DLCs „Revierkämpfe“ und „Silver Lining“ folgen dann im November und Dezember, genaue Release-Daten stehen aktuell noch nicht fest.

Auf dem offiziellen PlayStation-Blog verrät Insomniac Games, dass dir in Spider-Man immer wieder Hinweise auf Felicia Hardy alias Black Cat begegnen. Zwar taucht ihr Charakter nicht mehr im Hauptspiel auf, dafür offenbart sie sich endlich im ersten DLC „Der Raubüberfall“. Mit sich bringt Black Cat neue Missionen, Herausforderungen und Gegnergruppen. Zusätzlich erwarten dich drei neue Spider-Man-Anzüge, die du im Verlauf des DLCs freischalten kannst.

Alle drei DLCs können von dir schon jetzt im PlayStation Store erworben werden – natürlich werden sie aber trotzdem erst zum jeweiligen Release-Termin verfügbar sein. Mit sich bringen sie alle frische Missionen, Herausforderungen und noch mehr Anzüge für Spider-Man. Angeboten werden sie zumindest in Amerika für jeweils 9,99 Dollar, im Paket kosten sie 24,99 Dollar. Deutsche Preise sind bislang noch nicht bekannt.

Auch Spider-Man hat sich im Verlauf der Zeit ganz schön verändert – neben vielen anderen Superhelden.

Bilderstrecke starten(37 Bilder)
13 Film-Superhelden, die sich im Laufe der Zeit krass verändert haben

Bestelle Spider-Man bei Amazon*

Digital Deluxe Edition mit allen DLCs

Im selben Blogeintrag macht Insomniac nochmal auf die Digital Deluxe Edition zu Spider-Man aufmerksam. In ihr sind neben dem Hauptspiel alle drei DLCs enthalten. Bestellst du die Digital Deluxe Edition vor, erhältst du für 79,99 Euro zusätzlich Vorbesteller-Boni in Form eines Spidey-Anzugpakets, fünf Fertigungspunkten, die du von Anfang an einsetzen kannst, eines dynamischen Spider-Man-Designs für die PS4 und des Spider-Man-Avatars „Weiße Spinne“ für die PS4, außerdem wird eines der Spider-Drone-Gadgets im Spiel vorzeitig freigeschalten, du kommst also leichter durchs Spiel.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung