Super Smash Bros. Ultimate: Die besten Netz-Reaktionen auf die neusten Ankündigungen

Lisa Fleischer

Die letzte Super Smash Bros. Ultimate-Direct vor dem Release ist vorbei – und damit stehen auch die letzten Kämpfer fest, die dem Roster von Anfang an angehören. Nur stimmen die so überhaupt nicht mit dem überein, was Fans erwartet haben.

Schon im Voraus waren nämlich einige Charaktere vermeintlich geleakt worden. Auf Reddit gab es fortan zwei Fraktionen: Spieler, die dem Leak Glauben schenkten, und solche, die ihn für Quatsch hielten. Nach der gestrigen Super Smash Bros. Ultimate-Direct wissen wir: Fast alle Charaktere des Leaks haben sich nicht bestätigt, lediglich Ken aus Street Fighter wird es tatsächlich ins Spiel schaffen.

Zumindest Shadow und Isaac schaffen es noch in Super Smash Bros. Ultimate, wenn sie auch nicht spielbar sind, sondern „nur“ durch spezielle Items zur temporären Hilfe gerufen werden können. Das enttäuscht zahlreiche Fans – es scheint fast so, als würde Nintendo mit Absicht die von Fans gewünschten Charaktere außen vor lassen.

Natürlich stehen in Super Smash Bros. Ultimate vor allem Nintendo-eigene Charaktere im Vordergrund. Du bist ein absoluter Nintendo-Fanboy? Dann beweise dein Wissen über die Charaktere und das Unternehmen in unserem Quiz.

Jetzt starten
Bist Du der ultimative Nintendo-Fanboy? .

Am besten greift das Twitter-Nutzer mnmtwinz auf. Er hat der Nintendo Direct und damit Super Smash Bros.-Entwickler Masahiro Sakurai neu untertitelt. Heraus kommt, dass Sakurai den Fans vorwirft, einfach nicht dankbar sein zu können – er habe deshalb in letzter Minute alle geleakten Charaktere aus dem Spiel entfernt und die Piranha-Pflanze integriert – als deutliches „Fuck you“ an Leaker. Natürlich hat Sakurai das nicht wirklich gesagt – bei den Fans sind die neuen Infos zum Spiel aber wohl genauso angekommen.

Und Nutzer handcrushedeyes setzt dem ganzen mit einem weiteren Bild von Sakurai die Krone auf, in dem ihm die Worte „Um die Waluigi-Spammer zu bestrafen, habe ich ihn umgebracht und in zwei Stühle verwandelt“ in den Mund gelegt – umso passender, da im Hintergrund tatsächlich ein lilafarbener und gelber Stuhl stehen.

Dabei ist es doch typisch für Waluigi, einfach nicht bedacht zu werden – kein Wunder also, dass sogar die Piranha-Pflanze vor ihm Premiere in Super Smash Bros. feiert, obwohl sie ansonsten noch nicht einmal ein richtiger spielbarer Charakter ist. Das stellt auch splendidland fest. Jared12Steele hält die absurde Situation, dass Mario wohl seine Pflanze wichtiger ist als Waluigi, in einem süßen Comic fest.

Kommen wir zum weitaus positiveren Teil der Super Smash Bros. Ultimate-Direct: Am Schluss dieser wird ein epischer Trailer gezeigt, der den Adventure Story Mode vorstellt. Du hast den Trailer verpasst? Hier kannst du ihn noch einmal nachholen.

Super Smash Bros. Ultimate – Adventure Story Mode – World of Light.

In diesem Modus wurden alle Charaktere von den Master-Hands gefangen genommen und kopiert – nur der knuddelige Kirby kann sich retten. Ihm fällt fortan die Aufgabe zu, seine Freunde zu retten. Warum gerade Kirby? Weil die kleine rosa Kugel niemals ihre Hoffnung verliert, wie die Comics von DoodledStars beweisen.

Daneben sieht Solid Snake, der eigentlich aus der Metal Gear Solid-Reihe stammt, blass aus. Als die Master Hands angreifen, versucht er erst gar nicht, wegzurennen, sondern versteckt sich unter seiner charakteristischen Schachtel. Kein kluger Schachzug, wird er doch Sekunden darauf pulverisiert. Genau dafür wird er im Netz gefeiert. Künstler Mediamaster_127 schreibt auf Twitter dazu: „Wenn deine Verbündeten mit übermenschlichen / gottgleichen Kräften durch himmlische Strahlen der Zerstörung ausgelöscht werden und ein Karton alles ist, mit dem du dich schützen kannst.“ Zusätzlich legt er Snake auf seinem kleinen Comic die Worte „Ich denke mal, ich sterbe“ in den Mund.

Kein Wunder, dass der neue Super Smash Bros. Ultimate-Trailer angesichts der ganzen Zerstörung viele Fans an The Avengers: Infinity War erinnert. Über einem GIF von Bösewicht Thanos schreibt beispielsweise Twitter-Nutzer foxinafedora: „’Was ist nur den ganzen Smash Bros.-Charakteren zugestoßen!? Wie konnten sie alle sterben?!‘ – Währenddessen …“

Und YouTuber PushingButtons hat das neue Material aus Super Smash Bros. Ultimate einfach mal mit dem Voiceover und der Musik des The Avengers: Infinity War-Trailers hinterlegt. Herausgekommen ist dabei der wohl epischte Super Smash Bros. Ultimate-Trailer, den du jemals sehen wirst.

Super Smash Bros.: Infinity War.

Du hast längst den Überblick über alle für Super Smash Bros. Ultimate angekündigten Charaktere verloren? Wir verraten dir, wer alles dabei ist.

Bilderstrecke starten(74 Bilder)
Super Smash Bros. Ultimate: Alle Charaktere mit Kämpferliste und Videos

Super Smash Bros. Ultimate erscheint am 7. Dezember 2018 exklusiv für die Nintendo Switch. Das Spiel kannst du jetzt schon bestellen. Hast du die Nintendo Direct zum Brawler verfolgt? Bist du mit den angekündigten Charakteren zu frieden? Fehlt deiner Meinung nach noch ein Charakter, der es unbedingt ins Line-Up schaffen sollte? Welche der Reaktionen auf die Nintendo Direct gefällt dir am besten? Schreibe uns deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung