The Elder Scrolls Online: Build und Rollen für die Nachtklinge – So spielt ihr die Assassinen

Jürgen Stöffel

In The Elder Scrolls Online könnt ihr mit zahlreichen Builds fast jede Rolle mit eurem Helden einnehmen. Auch die Nachtklingen, die typische Schurken-, Meuchler- oder Assassinen-Klasse, die es in jedem Online-Rollenspiel in irgendeiner Form gibt, sind solche Alleskönner. Doch wie spielt sich die Nachtklinge in Bethesdas MMORPG und auf welche Skills solltet ihr achten?

The Elder Scrolls Online Trailer Die Konfrontation.

The Elder Scrolls Online erschlägt euch geradezu mit zahlreichen Skills und Fähigkeiten, von denen nur wenige speziell an eure Klasse oder euer gewähltes Volk gebunden sind. Vielmehr könnt ihr im Grunde wild mit euren Fähigkeiten herumexperimentieren. Doch da das Hochleveln dieser Skills mitunter ordentlich Zeit fressen kann, lohnt es sich, bereits im Voraus die Weichen zu stellen. Wir zeigen euch daher hier eine gute Zusammenstellung für die Nachtklinge in The Elder Scrolls Online.

The Elder Scrolls Online: Die Einsatzmöglichkeiten der Nachtklinge

Wie in den meisten Online-Rollenspielen ist auch in The Elder Scrolls Online die Nachtklinge in sehr guter Schadensausteiler, auch DD (Damage Dealer) im MMO-Jargon genannt. Doch die Nachklinge kann noch viel mehr als nur Leuten die Kehle durchschneiden. Beispielsweise gibt der Meuchler auch einen recht passablen Tank ab, der um den Gegner herumtanzt und Schaden an der Gruppe verhindert.

Nachtklingen, funktionieren am besten mit mittlerer Rüstung (wegen Ausdauer-Bonus) und sollten idealerweise mit den Völkern der Khajiit (Bonus auf Schleichen und kritischen Schaden), Dunkelelfen (Boni auf Beidhändigkeit und Ausdauer) oder Rothwardonen (Boni auf Ausdauer, Regeneration und Schaden) gespielt werden.

Die Nachtklinge in Stichpunkten:

  • Gute Klasse zum Schadensausteilen
  • Gut im Schadenvermeiden
  • Guter Fernkämpfer
  • Kann schnell zuschlagen und wieder verschwinden
  • Gut mit Bögen, Zweihandwaffe und Waffen in beiden Händen
  • Mittlere und leichte Rüstung optimal
  • Optimale Völker: Khajiit, Dunkelelfen, Rothwardonen

Schadens-Build für die Nachtklinge:

Die folgenden Skills sind für eine gute Nachtklinge als reiner Schadensausteiler im Nah- wie Fernkampf mit Fokus auf Ausdauer ausgelegt. So könnt ihr eure Feinde aus jeder Distanz optimal bekämpfen. Damit ihr genug Energie für eure Skills habt, geht voll auf Ausdauer und ignoriert Magicka. Achtet aber auch darauf, dass eure Lebensenergie nicht zu kurz kommt.

Waffenset 1 – Zwei Waffen Waffenset 2 – Bogen
Überraschungsangriff Giftinjektion
Trennschnitte Verbrannte Erde
Mörderklinge Durchdringende Markierung
Hinterhalt Unermüdlicher Fokus
Unermüdlicher Fokus Geschärfte Krähenfüße
Seelenernte Schleier der Klingen

Unterstützender Tank-Build für die Nachtklinge:

Dieser Nachtklingen-Tank ist ein besonders fieser Knilch, denn er ist dank Schimäre kaum zu treffen, zieht den Feind ständig Lebenspunkte ab, reflektiert Magie und heilt auch noch bei Zeiten die ganze Gruppe. Außerdem kann er sich schnell mit Dunkelmantel aus dem Kampf lösen und Effekte ablegen, wenn es ihm zu viel wird. Der Attributsfokus sollte auf Lebenspunkten liegen, aber vergesst auch Magicka und Ausdauer nicht.

Waffenset 1 – Waffe und Schild Waffenset 2 – Waffe und Schild
Durchschlag Dunkelmantel
Innere Wut Schildsturm
Seelenschlingen Tiefer Schnitt
Entziehende Angriffe Essenzsog
Schimäre Magie Absorbieren
Stützende Dunkelheit Seelensiphon

Mehr zum Thema The Elder Scrolls Online findet ihr hier:

Wie gut kennst du: The Elder Scrolls Online Tamriel Unlimited?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung