Damit Apple Watch und iPhone sich verstehen, müsst ihr beide Geräte miteinander koppeln. Habt ihr die Uhr bereits in Benutzung und bekommt ein neues iPhone, erklärt GIGA euch, wie sich die Apple Watch mit dem neuen iPhone verbinden lässt.

 
Apple Watch
Facts 

Ihr müsst dabei etwas anders vorgehen als bei einer komplett neuen Apple Watch, die mit einem bereits aktiven iPhone verbunden wird.

Apple Watch vom alten iPhone entkoppeln und mit neuem iPhone verbinden

Ihr müsst die Apple Watch nicht zurücksetzen, um sie mit dem Neu-Gerät zu verbinden. Haltet eure Apple-ID samt Passwort bereit und stellt sicher, dass beide Geräte noch genügend Akku-Ladung haben. Geht dann wie folgt vor:

  1. Das neue iPhone und die Apple Watch müssen sich im gleichen WLAN befinden.
  2. Im Idealfall habt ihr zudem noch das alte iPhone in der Nähe. Hierüber müsst ihr zunächst die Verbindung vom alten iPhone mit der Apple Watch aufheben.
  3. Die iOS- und watchOS-Versionen sollten sich auf dem aktuellen Stand befinden. Führt gegebenenfalls ein Update durch.
  4. Ruft am alten iPhone die Einstellungen auf und stellt sicher, dass ein iCloud-Backup der „Health“-Daten angelegt wird.
  5. Erstellt anschließend eine Sicherung der iPhone-Daten.
  6. Installiert das Backup auf dem neuen iPhone. Im Einrichtungsprozess erscheint die Frage, ob ihr die Apple Watch mit dem neuen iOS-Gerät benutzen wollt. Bestätigt die Abfrage.
  7. Anschließend könnt ihr die Apple-Watch-App auf dem neuen iPhone öffnen und beide Geräte miteinander verbinden. Im Einrichtungsprozess wird die Apple Watch vom alten iPhone entkoppelt.
Tipps für die Apple Watch Abonniere uns
auf YouTube

Apple Watch mit neuem iPhone koppeln ohne altes iPhone

Habt ihr das alte iPhone nicht mehr, gestaltet sich der Umzug etwas umständlicher. In diesem Fall muss man die Apple Watch zurücksetzen, da sie sich im gekoppelten Zustand nicht mit einem neuen Gerät verbinden lässt.

  1. Öffnet hierfür die Einstellungen der Apple Watch.
  2. Hier findet ihr die Option zum „Zurücksetzen“.
  3. Richtet jetzt euer neues iPhone ein.
  4. Über die Watch-App auf dem iPhone koppelt ihr das Handy mit der Uhr.
  5. Falls ihr ein Backup eures alten iPhones habt, könnt ihr es auf das neue iOS-Gerät übertragen. Dabei lassen sich auch alte Apple-Watch-Daten wieder einrichten.

Apple Watch gekauft, nicht entkoppelt?

Achtet beim Kauf einer gebrauchten Apple Watch darauf, dass die Uhr entkoppelt ist. Andernfalls könnt ihr sie ohne Apple-ID des Vorbesitzers nicht entsperren und einrichten. Kontaktiert den Vorbesitzer oder meldet euch beim Apple-Support, um die Aktivierungssperre möglicherweise zurückzusetzen. Falls ihr selber eine Apple Watch verkauft habt und dabei vergessen habt, euch abzumelden, könnt ihr die Apple-ID so entkoppeln:

  1. Loggt euch mit euren Apple-Daten in der iCloud im Browser ein.
  2. Hier steuert ihr die Übersicht der Geräte an, die mit der Apple-ID verbunden sind.
  3. Löscht die Apple Watch aus der Liste und bestätigt den Vorgang.

Anschließend sollte die Apple Watch „frei“ sein und kann mit einem neuen iPhone verbunden werden.

Wie tickt die Smartwatch 2018 bei dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).