Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Apple Watch: Speicher voll? Das kann man tun

Apple Watch: Speicher voll? Das kann man tun

© GIGA
Anzeige

Die Apple Watch hat nur eine begrenzte Speicherkapazität. Falls bei eurer smarten Uhr der Speicher voll ist, könnt ihr den Platz über verschiedene Wege freigeben.

Ein voller Speicher stört vor allem dann, wenn ein neues watchOS-Update ansteht. Die Aktualisierung benötigt einiges an freier Kapazität und kann erst durchgeführt werden, wenn ihr auf der Uhr aufräumt.

Anzeige

Speicherplatz schnell durch Trick freigeben: „Sonstiges“ leeren)

Oft wird der Apple-Watch-Speicher als „voll“ angezeigt, obwohl man gar nicht so viele Inhalte auf der Uhr abgelegt hat. Das liegt an einem vollgelaufenen Cache. In der Speicherübersicht werden diese Daten im Bereich „Sonstige“ oder „Andere“ geführt. So könnt ihr schnell wieder Speicherplatz schaffen:

  1. Startet die Apple Watch in dem Fall einfach neu.
  2. Nach dem Neustart sollten die temporären Daten die Speicherkapazität nicht mehr belasten und ihr könnt zum Beispiel das Update durchführen.
Anzeige
Apple Watch Ultra (GPS) 49 mm
Apple Watch Ultra Smartwatch mit GPS, Titan-Gehäuse, 130-200 mm Armband, Gesundheits- und Fitness-Funktionen, Unfall- und Sturzerkennung sowie IP6X.
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 25.07.2024 02:13 Uhr

Falls das nicht hilft, müsst ihr die Uhr kurz vom iOS-Gerät entkoppeln und anschließend wieder eine Verbindung herstellen. Geht dafür in die „Meine Uhr“-App auf dem iPhone und wählt die entsprechende Apple-Uhr im Bereich „Alle Uhren“ aus. Über das „i“-Symbol wählt ihr die Option „Apple Watch entkoppeln“. Danach verbindet ihr beide Apple-Geräte wieder miteinander.

Anzeige
Tipps für die Apple Watch Abonniere uns
auf YouTube

Apple Watch: Speicher freigeben

Am schnellsten bekommt ihr wieder neuen Speicherplatz, wenn ihr nicht benötigte Apps von der Apple Watch löscht. Das geht so:

  1. Tippt auf die „Digital Crown“, um die Übersicht der installierten Apps aufzurufen.
  2. Sucht die Anwendungen heraus, die ihr nicht mehr benötigt.
  3. Drückt auf das jeweilige Symbol und haltet den Finger für einige Sekunden auf dem Bildschirm.
  4. Die Symbole fangen an zu wackeln und es erscheint ein „X“ über allen App-Icons.
  5. Tippt auf das „X“-Symbol, um die jeweilige App zu entfernen.

Werden die Apps bei euch in einer Liste angezeigt, reicht es, den jeweiligen Eintrag nach links aus dem Bildschirm zu wischen. Dann erscheint die Option zum Löschen. Alternativ könnt ihr die Apps auf der Apple Watch auch über das gekoppelte iPhone entfernen. Ruft hierfür einfach die Watch-App auf und löscht die Anwendungen im Bereich „Auf Apple Watch installiert“, indem ihr die Option „Auf Apple Watch anzeigen“ deaktiviert.

Apple Watch: Lieder, Podcasts und Medien löschen

Daneben könnt ihr auch Medieninhalte wie Lieder oder Podcasts von der Apple Watch löschen, wenn der Speicher voll ist. Das geht nicht direkt an der Uhr, sondern nur über das verbundene iPhone:

  1. Öffnet die „Meine Uhr“-App auf dem iOS-Gerät.
  2. Steuert den Bereich „Musik“ an.
  3. Wählt hier den Abschnitt „Bearbeiten“ aus.
  4. Tippt dann auf „Playlists & Alben“.
  5. Jetzt könnt ihr alle Inhalte von der Uhr entfernen, die ihr nicht mehr benötigt.
  6. Synchronisiert anschließend die Apple Watch mit dem iPhone, damit die Songs gelöscht werden.

Apple Watch: Speicher voll? Fotos löschen

Habt ihr immer noch nicht genug Platz? Dann löscht Fotos von der Uhr:

  1. Öffnet die Watch-App auf dem verbundenen iPhone.
  2. Steuert den Bereich „Fotos“ an.
  3. Sucht hier die Fotos aus, die nicht mehr auf der Apple Watch gespeichert werden sollen.

Freien Speicherplatz anzeigen

So könnt ihr sehen, wie viel Speicherplatz auf der Apple Watch noch frei ist:

  1. Ruft die Einstellungen auf der Uhr auf.
  2. Steuert den Abschnitt „Allgemein“ an.
  3. Hier öffnet ihr den Bereich „Info“.
  4. Jetzt seht ihr, wie viel Speicherplatz noch frei und wie viel belegt ist. Bei der Belegung wird zusätzlich angegeben, welche Inhalte den Platz einnehmen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige