Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Dreamlight Valley: „Aufgabe Gefahr!“ Erste Quest von EVE gelöst

Dreamlight Valley: „Aufgabe Gefahr!“ Erste Quest von EVE gelöst

EVE schickt euch für „Aufgabe Gefahr!“ auf die Suche nach Objekten für Scans. (© Screenshot und Bearbeitung GIGA)

In „Aufgabe Gefahr!“ sollt ihr EVE davon überzeugen, dass keine Gefahr mehr auf der Insel der Ewigkeit droht. Wir helfen euch, diese Mission in Disney Dreamlight Valley zu lösen und zeigen euch die Fundorte vom Boot, dem Wasserfall aus Sand und allen anderen Motiven.

 
Disney Dreamlight Valley
Facts 
Anzeige
Hinweis: Um EVE in Disney Dreamlight Valley freizuschalten, benötigt ihr den kostenpflichtigen DLC „A Rift in Time“.

Motive im ersten Teil von „Aufgabe Gefahr!“

Nachdem ihr die Aufgabe „Fliegendes metallenes Ärgernis“ gelöst habt, ist EVE als Charakter in Disney Dreamlight Valley verfügbar. Da ihr sie allerdings von ihrer Aufgabe, auf die Sanduhr aufzupassen, entbunden habt, sucht sie sich Probleme. Ihr größtes Problem ist es, dass auf der Insel Gefahr herrschen könnte.

Anzeige

Um den kleinen Roboter zu beruhigen, sollt ihr ein paar Bilder von möglichen Gefahren machen. Die folgenden Screenshots zeigen euch die Fundorte aller Motive, die ihr im ersten Teil von „Aufgabe Gefahr!“ schießen sollt. Wichtig ist, dass ihr für diese Motive keine weiteren Biome freischalten müsst. Sie befinden sich alle bei den Docks.

Baum mit hängenden Laternen

Den riesigen Baum mit hängenden Laternen findet ihr direkt über dem Dreamlight-Brunnen der Docks. Solltet ihr ihn schon umgestellt haben, dann schaut euch das folgende Bild mit dem Fundort an.

Anzeige
Fundort des riesigen Baumes in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Kleines Holzboot

Das kleine Holzboot, mit dem ihr auf der Insel der Ewigkeit angekommen seid, befindet sich am Ende des Steges bei den Docks. Ihr könnt es auch jederzeit benutzen, um wieder ins Valley zu reisen.

Fundort des kleinen Holzbootes in der „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Gesicht einer Statue

Das riesige Gesicht einer Statue befindet sich in dem Durchgang zum Innenhof. Ihr könnt es einfach nicht übersehen. Falls doch, hier der Fundort:

Fundort des großen Gesichts einer Statue in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Versunkener Eingang zwischen zwei Wasserfällen

Das letzte Motiv im ersten Teil der Aufgabe ist vielleicht auch das schwierigste. Zumindest haben wir es zu Beginn übersehen. Geht es euch genauso? Dann zeigen wir euch hier den Fundort des versunkenen Eingangs zwischen zwei Wasserfällen:

Fundort des versunkenen Eingangs zwischen Wasserfällen in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Motive im zweiten Teil von „Aufgabe Gefahr!“

Nachdem ihr alle Motive für EVE fotografiert habt, bringt ihr die Fotos und sprecht mit ihr. Als nächstes müsst ihr die Brücke reparieren, um Zugang zu den Biomen auf der anderen Seite zu erhalten. Dort befinden sich nämlich die nächsten Motive, die ihr für EVE fotografieren müsst. Folgende Biome braucht ihr dafür maximal:

  • Grasland (Frau mit langen Haaren, Pflanze mit spitzen Zähnen und deplatziertes Boot)
  • Steppe (Mann mit dickem Hals, Schlange und Wasserfall aus Sand)

Habt ihr die beiden Biome freigeschaltet, dann findet ihr die Motive im zweiten Teil von „Aufgabe Gefahr!“ bei den folgenden Fundorten:

Eine Frau mit langem Haar

Bei der Frau mit langem Haar handelt es sich um Rapunzel. Ihr werdet im Rahmen der Hauptstory dazu aufgefordert, den Dschungel zu erkunden und dadurch werdet ihr die Frau mit langem, geflochtenem blondem Haar automatisch finden. Das folgende Bild gibt euch eine Hilfe:

Fundort der Frau mit langem, geflochtenem blondem Haar in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Ein deplatziertes Boot

Das deplatzierte Boot ist die größte Herausforderung innerhalb dieser Aufgabe. Es ist so deplatziert, dass es leicht zu übersehen ist. Dabei ist es sogar auf der Karte eingezeichnet! Das folgende Bild zeigt euch den Fundort:

Fundort des deplatzierten Bootes im Dschungel in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Eine Pflanze mit Zähnen und eine Schlange

Das ist ein sehr einfacher Teil der Aufgabe. Sucht in der Steppe und im Grasland nach einer Schlange und nach einer Fleischfressenden Pflanze. Das folgende Bild zeigt euch, wie sie aussehen. Nutzt unsere Artikel über das Füttern der Kleintiere und Fundorte der Pflanzen, um mehr zu erfahren.

So sieht eine Schlange und eine Fleischfressende Pflanze in Disney Dreamlight Valley aus. (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Ein Mann mit dickem Hals

Der Mann mit einem unfassbar dicken Hals ist Gaston. Ihr begegnet ihm automatisch im Rahmen der Hauptquest „Der Sand in der Sanduhr“. Das folgende Bild zeigt euch den genauen Fundort:

Fundort des Mannes mit dem dicken Hals in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Ein Wasserfall aus Sand

Das letzte Motiv für EVE findet ihr direkt neben Gaston. Am besten könnt ihr es von seinem Lager aus erkennen. Das folgende Bild haben wir zumindest von dort aus geschossen.

Fundort des Wasserfalls aus Sand in „Aufgabe Gefahr!“ (Bildquelle: Screenshot und Bearbeitung GIGA)

Mit den Fotos lauft ihr wieder zu EVE und zeigt sie ihr. Nachdem ihr dem Roboter erklärt habt, dass weder das Boot, noch der Mann mit dem dicken Hals oder die anderen Motive gefährlich sind, beruhigt sich EVE und „Aufgabe Gefahr!“ ist damit abgeschlossen.

Disney Dreamlight Valley: Quiz für wahre Herrscher

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige