Auf eBay könnt ihr Festpreisangebote jederzeit beenden. Bei Aktionen geht das nur unter bestimmten Voraussetzungen. Wie ihr ein Angebot auf eBay frühzeitig beendet, erklären wir euch hier auf GIGA.

Ob ihr ein eBay-Angebot vorzeitig beenden könnt, hängt davon ab, wie lange das Angebot läuft, ob Gebote abgegeben wurden und ob ein Mindestpreis festgelegt wurde.

eBay: Wann kann ich ein Angebot vorzeitig beenden?

Festpreisangebote könnt ihr jederzeit beenden.

Auktionen können beendet werden, wenn:

  • das Angebot noch länger als 12 Stunden läuft. Wenn Gebote abgegeben wurden, könnt ihr entscheiden, ob ihr den Artikel an den Höchstbietenden verkaufen oder alle Gebote streichen möchtet. Bei Beendigung des Angebots ohne Verkauf fällt eine Gebühr an.
  • das Angebot noch weniger als 12 Stunden läuft, aber der Mindestpreis durch Gebote noch nicht erreicht wurde.
Wenn ihr euer Angebot nicht als „unverbindlich“ gekennzeichnet habt, können bei vorzeitigem Angebotsende Schadensersatzforderungen entstehen.

So brecht ihr ein eBay-Angebot ab

Methode 1:

  1. Öffnet das eBay-Formular für das vorzeitige Beenden von Angeboten.
  2. Wenn Gebote vorliegen, könnt ihr das Gebot streichen und das Angebot beenden oder den Artikel an den Höchstbietenden verkaufen.
  3. Wählt einen Grund aus, warum das Angebot vorzeitig beendet wurde.
  4. Danach erhalten Bieter eine E-Mail mit dem Hinweis, dass das Angebot beendet wurde.

Methode 2:

  1. Öffnet auf eurer eBay-Seite den Bereich „Aktive Angebote“.
  2. Klickt neben eurem Angebot auf das kleine Pfeil-Symbol neben dem Button „Ähnlichen Artikel verkaufen“.
  3. Wählt „Angebot beenden“ aus und bestätigt den Vorgang.

Ich kann das eBay-Angebot nicht abbrechen, was tun?

  • Wenn die Auktion noch läuft, könnt ihr alle eure Bieter kontaktieren und ihnen erklären, warum ihr den Artikel nicht mehr verkaufen möchtet. Bittet sie darum, ihre Angebote zurückzunehmen.
  • Ist die Auktion beendet, kontaktiert ihr nur den Höchstbietenden und einigt euch im besten Fall.

Quelle: eBay

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 verrückte eBay-Auktionen, für die Leute ein Schweinegeld bezahlt haben

Hier darf man kein eBay-Angebot abbrechen!

In diesen Fällen solltet ihr ein eBay-Angebot niemals vorzeitig beenden oder abbrechen:

  • Ihr möchtet den Artikel anderweitig verkaufen oder weitergeben.
  • Ihr habt euch gegen den Verkauf entschieden.
  • Ein Angebot verläuft nicht nach euren Wünschen.

eBay ahndet solches Vorgehen!

Auf welchem Marktplatz kauft ihr online am liebsten ein?