Ritter Bernahl ist ein NPC in Elden Ring, für den ihr eine Questreihe abschließen könnt. Dabei könnt ihr euch am Ende seine Rüstung und seine Waffe als Belohnung schnappen. In unserem Quest-Walkthrough für Rekusant Bernahl führen wir euch durch alle Schritte seiner Mission.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Den kompletten Walkthrough für Bernahls Quest seht ihr im folgenden Video. Darunter folgt der Guide in Textform.

Elden Ring: Kompletter Walkthrough für Bernahls Quest Abonniere uns
auf YouTube

Bernahl in der Hütte des Kriegsmeister

Ab 0:00 im Video

Das erste Mal könnt ihr Ritter Bernahl in der Hütte des Kriegsmeisters nördlich vom Sturmtor in Limgrave treffen. Sprecht hier mit ihm und wählt die Dialogoption „Mein Glaube ist unerschütterlich.“, wenn er nach eurer Motiviation fragt. Fortan könnt ihr dann bei ihm einen Grundstock an Kriegsaschen kaufen.

Standort von Ritter Bernahl in Limgrave (Quelle: Screenshot GIGA).
Standort von Ritter Bernahl in Limgrave (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Hütte des Kriegsmeisters ist leer? Sollte Bernahl in eurem Spiel nicht da sein, liegt dies daran, dass er hier nur tagsüber anzutreffen ist. Nachts spawnt an seiner Stelle einer der Klangperlenjäger, die ihr bekämpfen könnt. Zudem wird Bernahl nach Haus Vulkan gehen, sobald ihr dort mit Tanith gesprochen und Haus Vulkan beigetreten seid.

Bernahl in Haus Vulkan

Ab 2:02 im Video

Begebt euch nach Haus Vulkan in Gelmir. Am einfachsten gelangt ihr hier her, wenn ihr Ryas Quest verfolgt. Nachdem ihr Haus Vulkan beigetreten seid, könnt ihr mit dem erhaltenen Schlüssel von Tanith den Zeichenraum öffnen und trefft hier wieder auf Bernahl, der in der Mitte des Raums auf einem Stuhl sitzt. Er trägt hier nun den Helm seiner Bestienhelden-Rüstung und hat zudem das Verschlingerzepter in der Hand.

Allerdings könnt ihr zu diesem Zeitpunkt noch nicht groß mit ihm interagieren. Erledigt zunächst den ersten Kopfgeldauftrag für Tanith und sprecht anschließend mit ihm. Er wird sich nun als Rekusant Bernahl vorstellen und ihr könnt jetzt auch wieder Waffentalente von ihm kaufen. Er verkauft euch nun auch zwei neue Kriegsaschen (Eruption und Schachzug der Assassinen).

Hinweis: Stellt sicher, dass ihr Rykard nicht tötet, bevor ihr die Quest von Bernahl in Haus Vulkan abgeschlossen habt. Denn wenn Rykard tot ist, verlassen alle verbleibenden NPCs diesen Ort. Dies gilt auch für die Quests von Tanith, Rya, Patches und Diallos.

Vargram & Wilhelm finden (Brief an Bernahl)

Ab 3:05 im Video

Sprecht nach Abschluss des zweiten Kopfgeldauftrags für Tanith erneut mit Bernahl, damit er euch den „Brief an Bernahl“ überreicht. Er möchte, dass ihr ihm bei seinem Kopfgeldauftrag helft. Dafür müsst ihr Vargram den blutigen Wolf und den abtrünnigen Zauberer Wilhelm töten.

Das Invasionssymbol für diesen Auftrag wird euch in der Hauptstadt Leyndell markiert („Gesuch von Haus Vulkan: Vargram“). Es befindet sich in der großen Eingangshalle des befestigten Anwesens im Westen der Stadt. Achtet auf das rote Symbol am Boden und interagiert damit, um die Invasion der gesuchten Ziele zu starten.

Fundort des Invasiaonssymbol für Vargram un Wilhelm in Leyndell (Quelle: Screenshot GIGA).
Fundort des Invasiaonssymbol für Vargram un Wilhelm in Leyndell (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Besiegt Vargram und Wilhelm gemeinsam mit Bernahl. Seid ihr erfolgreich, erhaltet ihr nach Rückkehr in eure Welt das Rüstungsset von Vargram (Set des blutigen Wolfs). Sprecht dann wieder mit Bernahl in Haus Vulkan. Er gibt euch als Belohnung den Zauber „Gelmirs Wut“.

Bernahl verlässt Haus Vulkan

Ab 5:56 im Video

Nachdem ihr Rykard getötet habt, könnt ihr ein letztes Mal mit Bernahl sprechen. Wenn ihr anschließend das Gebiet neu ladet, wird er verschwunden sein und nur noch sein großes Schwert lehnt an dem Stuhl, auf dem er einst saß.

Wenn ihr mit Bernahls Schwert interagiert, könnt ihr weiterhin auf seinen Laden zugreifen und eventuell noch nicht gelernte Kriegsaschen kaufen. Solltet ihr Bernahl zu einem vorherigen Zeitpunkt (in Limgrave) töten, erhaltet ihr seine Klangperle und könnt so später bei den Zwillingsjungferhüllen auf seine Waren zugreifen.

Bernahl in Farum Azula

Ab 7:14 im Video

Im zerfallenden Farum Azula könnt ihr Bernahl als Hilfe für den Kampf gegen das Duo der Götterskalpe rufen. Kurz vor Ende des Dungeons wird er dann selbst in eure Welt einfallen. Lauft nach dem Ort der Gnade „An der Großen Brücke“ Richtung Norden auf der großen Brücke entlang, bis ihr zu einer Leiter nach unten gelangt, die euch zu einer Nebenbrücke mit einem kleinen Gebäude am Ende führt.

An dieser Stelle auf der Brücke fällt Rekusant Bernahl in eure Welt ein (Quelle: Screenshot GIGA).
An dieser Stelle auf der Brücke fällt Rekusant Bernahl in eure Welt ein (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Kurz vor dem Eingang zum Gebäude wird euch Bernahl dann angreifen. Geht nicht bis ins Gebäude, denn sonst zieht ihr zusätzlich die Aggressionen von zwei Bestienmenschen auf euch, die hier lauern. Besiegt Bernahl auf der Brücke, um seine Quest abzuschließen.

Als Belohnung erhaltet ihr anschließend Bernahls Rüstung (Set des Bestienhelden), seine legendäre Waffe „Verschlingerzepter“ sowie die Blasphemische Klaue. Letzteres ist ein Werkzeug, mit dem ihr beim Bosskampf gegen Maliketh bestimmte Attacken von ihm parieren könnt.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).