Diallos ist einer der NPCs in Elden Ring, der euch schon relatv früh in der Tafelrundfeste begegnet. Ihr sollt für ihn Lanya finden, was allerdings nur den ersten Teil seiner Questreihe darstellt. Wie ihr die Diallos-Quest komplett lösen könnt, lest ihr in unserem Walkthrough mit Video.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Den kompletten Walkthrough zur Quest von Diallos könnt ihr euch im folgenden Video anschauen. Darunter folgt der Guide in Textform.

Elden Ring: Walkthrough zur Quest von Diallos Abonniere uns
auf YouTube

Diallos-Quest starten & Lanya finden

Diallos steht rechts neben dem Aufgang zum Balkon in der Tafelrundfeste und ist auf der Suche nach seiner Dienerin Lanya. Leider gibt er euch keinen Tipp, wo ihr die Suche starten solltet, was den Beginn dieser Quest besonders schwierig macht.

Um Lanya zu finden, müsst ihr euch zur Torstadt vor der Akademie in Liurnia begeben. Lanya befindet sich genau an der rechten oberen Spitze des „Torstadt der Akademie“-Icons auf der Karte. Leider werdet ihr hier nur Lanyas Leiche vorfinden und auch Diallos, der direkt daneben steht.

Fundort von Lanya in der Torstadt der Akademie in Liurnia (Quelle: Screenshot GIGA).
Fundort von Lanya in der Torstadt der Akademie in Liurnia (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Diallos zurück in der Tafelrundfeste

Kehrt anschließend zur Tafelrundfeste zurück. Diallos steht wieder an seinem ursprünglichen Ort und schwört Rache für Lanyas Tod. Dazu will er die Rekusanten aufsuchen, die sich in Haus Vulkan in Gelmir aufhalten. Er beschreibt euch dazu auch den Weg dorthin, den wir euch auf der Karte unten markiert haben.

Weg zu Haus Vulkan vom Altus-Plateau im Osten ausgehend (Quelle: Screenshot GIGA).
Weg zu Haus Vulkan vom Altus-Plateau im Osten ausgehend (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Ihr müsst euch dafür erst zum Altus-Plateau begeben, das ihr beispielsweise mit dem Medaillon von Dectus erreichen könnt. Am einfachsten gelangt ihr allerdings zur Haus Vulkan, wenn ihr Ryas Quest folgt, da sie euch im Verlauf einfach dorthin teleportieren kann.

Diallos in Haus Vulkan

Sprecht nach Ankunft in Haus Vulkan zuerst mit Tanith und tretet Haus Vulkan bei, um den Schlüssel zum Zeichenraum zu erhalten. Mit diesem könnt ihr das Gesellschaftszimmer im Korridor rechts von Tanith aufsperren. Darin trefft ihr neben Rya und Bernahl erneut auf Diallos, der rechts des Kamins in der Ecke steht.

Diallos' Standort in Haus Vulkan (Quelle: Screenshot GIGA).
Diallos‘ Standort in Haus Vulkan (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Erschöpft alle Dialoge mit Diallos und verfolgt dann die Quest von Tanith und schließt ihre Aufträge ab. Nach jedem Auftrag könnt ihr erneut mit Diallos sprechen und weitere Dialoge hören, bei denen er mit seiner Entscheidung hadert, Haus Vulkan beigetreten zu sein. Nach dem 2. Auftrag oder spätestens nach Abschluss des Dungeons von Haus Vulkan, wird Diallos dann diesen Ort wieder verlassen.

Diallos in der Gefäßburg

Diallos taucht als nächstes in der Gefäßburg direkt südöstlich des Carianischen Lehrsaals in Liurnia auf. Dieser Ort liegt auf einer tieferen Ebene. Benutzt die Grabsteine in der westlichen Felswand, um mit eurem Pferd langsam nach unten zu springen.

Ihr müsst hier zunächst die Quest vom Gefäßkind bis zu einem bestimmten Punkt abschließen, dann taucht Diallos in einer der Hütten in der Gefäßburg auf. Er kniet über einem der Kriegergefäße und interagiert mit ihm.

Diallos' Standort in der Gefäßburg (Quelle: Screenshot GIGA).
Diallos‘ Standort in der Gefäßburg (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Sollte Diallos bei euch nicht auftauchen, stellt sicher, dass ihr alle Dialoge mit dem Gefäßkind erschöpft habt. Es sitzt direkt nordwestlich vom Ort der Gnade auf der Treppe vor der Hütte. Rastet zwischendurch am Ort der Gnade und lasst Zeit vergehen, bis Diallos in der Hütte erscheint. Erschöpft dann auch alle Dialoge mit ihm.

Questabschluss und Belohnungen

Lasst nun erneut etwas Zeit vergehen und erschöpft alle Dialoge mit dem Gefäßkind. Die Gefäßburg wird schließlich angegriffen und Diallos liegt sterbend auf dem Weg, der durch das Dorf führt. Sprecht hier ein letztes Mal mit ihm, wobei ihr eine von zwei Dialogoptionen wählen könnt („Ihr habt sie verteidigt.“ oder „Ich fürchte nicht.“). Welche Antwort ihr hier wählt, spielt für den Questabschluss allerdings keine Rolle.

Fundort von Diallos' Leiche am Ende der Quest (Quelle: Screenshot GIGA).
Fundort von Diallos‘ Leiche am Ende der Quest (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Rastet im Anschluss am Ort der Gnade und kehrt zu Diallos‘ Leiche zurück, über die sich nun das Gefäßkind hermacht. Rastet nach einem Gespräch ein letztes Mal am Ort der Gnade, damit nun eure Quest-Belohnungen am Ort der Leiche erscheinen. Ihr erhaltet eine Numen-Rune, Hoslows Blütenpeitsche und Diallos‘ Maske. Maske und Peitsche bekommt ihr auch, wenn ihr euch dafür entscheidet, Diallos vor Questabschluss zu töten.

Eine zweite Blütenpeitsche erhaltet ihr zudem, wenn ihr Juno Hoslow im Verlauf von Taniths Quest tötet.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.