Ihr wollt in Excel ganz schnell ein einfaches Linien-Diagramm erstellen? Hier findet ihr eine Erklärung, wie ihr ein solches Diagramm mit zwei Datensätzen ganz schnell erstellen könnt.

 

Microsoft Excel 2019

Facts 

Fünf Tipps für Excel, die ihr auf jeden Fall kennen solltet: 

Fünf Tipps für Microsoft Excel

Excel: Liniendiagramm erstellen - schnell und einfach

Ein Liniendiagramm lässt sich in Excel innerhalb von Sekunden erstellen. In der Anleitung findet ihr die Kurzanleitung. Mehr Informationen über Diagramme in Excel findet ihr im Überblicksartikel: Excel: Diagramm erstellen - So gehts schnell und einfach

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!
  1. Zunächst benötigt ihr eure Tabelle mit den beiden einander zugeordneten Datensätzen bzw. zwei Spalten. Am besten ist es, wenn diese auch schon eine Überschrift, also Kategoriebezeichnung besitzen. 
    excel-liniendiagramm
  2. Markiert nun den Bereich, den ihr in ein Liniendiagramm verwandeln möchtet. Besitzt ihr Excel 2003 oder eine frühere Version, markiert ihr den Tabellenbereich erst später.
  3. Nun klickt ihr auf den Reiter Einfügen und wählt anschließend Empfohlene Diagramme aus. 
    Excel bietet in neueren Programm-Versionen (ab 2007) empfohlene Diagramme zum schnellen Einfügen zur Auswahl an. Bei älteren Iterationen müsst ihr den Diagrammtyp manuell auswählen.
    Excel bietet in neueren Programm-Versionen (ab 2007) empfohlene Diagramme zum schnellen Einfügen zur Auswahl an. Bei älteren Iterationen müsst ihr den Diagrammtyp manuell auswählen.
  4. Jetzt sollte euch ein Liniendiagramm als erste Möglichkeit angeboten werden. Bestätigt den Dialog und voilà, euer Liniendiagramm ist fertig! In Excel2003 müsst ihr, nachdem ihr den Diagrammtyp gewählt habt (das müsst ihr manuell tun), im Anschluss noch den Tabellenbereich markieren. 
    excel-liniandiagramm-beispiel
  5. Natürlich könnt ihr auch Datensätze mit mehreren Spalten einfügen:
    Auch Diagramme mit mehr als zwei Spalten sind kein Problem für Excel, fast immer ordnet es die Datensätze korrekt zu.
    Auch Diagramme mit mehr als zwei Spalten sind kein Problem für Excel, fast immer ordnet es die Datensätze korrekt zu.
  6. Möchtet ihr euer Diagramm weiter bearbeiten oder den Diagramm-Typ ändern, findet ihr hier Hilfe: Excel: Diagramm erstellen - So gehts schnell und einfach.

Wenn ihr nicht nur Excel-, sondern auch Word-Profis werden möchtet, haben wir hier noch fünf Tipps jenseits von Liniendiagrammen und Datensätzen für euch:

Fünf Tipps für Microsoft Word: Sonderzeichen, Inhaltsverzeichnisse und Rechtschreibprüfung

Weitere Excel-Tutorials für euch