Auch in Far Cry 6 könnt ihr Tiere jagen und ihre Beute für nützliche Materialien eintauschen oder zum Kochen benutzen. Zudem gibt es 5 mythische Tiere im Spiel, die ihr für besondere Jagdtrophäen erlegen könnt, um euch das Primal-Set freizuschalten. In diesem Guide zeigen wir euch, wie ihr die Jagdhütte freischalten und alle Tiere finden könnt.

 
Far Cry 6
Facts 
Far Cry 6

Jagdhütte bauen und Tiere jagen

Bereits von beginn an könnt ihr euch auf die Jagd nach Tieren begeben, allerdings empfiehlt es sich, wenn ihr die Lager-Einrichtung „Jagdhütte“ ausbaut, da ihr euch so einige Vorteile verschafft. Die Jagdhütte könnt ihr in einem der Basis-Camps der Regionen von Madrugada, Valle de Oro oder El Este bauen.

Schreitet also in der Story voran, bis ihr eines der Camps freigeschaltet habt und sprecht dann mit dem NPC, der ein grünes Hammersymbol über dem Kopf hat. Für die Lager-Ressourcen Medizin und Metall könnt ihr hier die Jagdhütte in bis zu 3 Stufen ausbauen. Jede Stufe bringt euch neue Vorteile.

  • Stufe 1: Ihr erhaltet den einzigartigen Bogen „El Capirote“, neue Jagdgebiete werden markiert und Broschüren für Beutetiere können in der Jagdhütte für Pesos gekauft werden. Zudem erhaltet ihr zusätzliche Pfeile bei Tieren, die durch eure Pfeile getötet wurden.
  • Stufe 2: Ihr erhaltet die einzigartige Schrotflinte „Ciervo Macho“, neue Jagdgebiete werden markiert und Broschüren für Raubtiere können in der Jagdhütte für Pesos gekauft werden. Zudem erhaltet ihr zusätzliches Fleisch bei der Tierjagd.
  • Stufe 3: Ihr erhaltet das einzigartige Scharfschützengewehr „El Depredador“, neue Jagdgebiete werden markiert und Broschüren für legendäre Tiere können in der Jagdhütte für Pesos gekauft werden. Zudem erhaltet ihr nun unbeschädigtes Fleisch von Tieren, die ihr mit Schusswaffen oder Sprengstoff getötet habt.

Besonders die letzte Stufe ist wichtig. Bis ihr Stufe 3 der Jagdhütte erreicht, solltet ihr immer mit einem Bogen auf die Jagd gehen, damit ihr kein beschädigtes Fleisch erhaltet. Ab Stufe 3 könnt ihr dann jede beliebige Waffe für die Jagd nutzen. Die Fundorte aller Bögen in Far Cry 6 zeigen wir euch im verlinkten Guide.

Alle 5 mythischen Tiere (Fundorte)

Neben den normalen Tieren gibt es in Yara 5 mythische Tiere, die ihr für besondere Jagdtrophäen erlegen könnt. Diese könnt ihr bei der Jagdhütte für die 5 Teile des Primal-Sets eintauschen. Dieses Tier-Set gibt euch weitere Vorteile bei der Tierjagd.

  • Primal-Maske: Tiere in der Nähe werden automatisch markiert (Erfordern Mamutitos Stoßzähne).
  • Primal-Weste: Ihr könnt euch Tieren weiter nähern, bevor sie angreifen (Erfordert Venodiente-Leder).
  • Primal-Hose: Ihr könnt mehr Pfeile tragen (Erfordert Sanguinario-Pelz).
  • Primal-Armschutz: Ihr bekommt mehr Tierfleisch als Beute (Erfordert Fell eines weißen Perro Demoníaco).
  • Primal-Stiefel: Eure Bewegungsgeschwindigkeit wird nach Töten eines Tieres erhöht (Erfordert Fell eines weißen Perro Demoníaco).

Im folgenden Video zeigen wir euch die Fundorte aller 5 mythischen Tiere. Dadurch könnt ihr euch eure Pesos für das Kaufen der Broschüren sparen.

Far Cry 6: Fundorte aller 5 mythischen Tiere (Am Ende der Nahrungskette) Abonniere uns
auf YouTube

Unter anderem müsst ihr auch alle 5 mythische Tiere erlegen, um mit „Am Ende der Nahrungskette“ eine der Trophäen und Erfolge von Far Cry 6 freizuschalten.

Mamutito (Mamutitos Stoßzähne)

Mamutito in Far Cry 6.
Mamutito in Far Cry 6.

Region: Isla Santuario

Bezirk: Vencejo

Fundort: In Mamutitos Tal nördlich auf der Península Cayo Seguro.

Fundort von Mamutito in Far Cry 6.
Fundort von Mamutito in Far Cry 6.

Venodiente (Venodiente-Leder)

Venodiente in Far Cry 6.
Venodiente in Far Cry 6.

Region: Valle de Oro

Bezirk: Balaceras

Fundort: Bei der Giftmülldeponie im Nationalpark Ciénaga Nublada.

Fundort von Venodiente in Far Cry 6.
Fundort von Venodiente in Far Cry 6.

Perros Demoníacos (Fell eines weißen und schwarzen Perro Demoníaco)

Perros Demoníacos in Far Cry 6.
Perros Demoníacos in Far Cry 6.

Region: Madrugada

Bezirk: Aguas Lindas

Fundort: Beim Bau der Perros Demoníacos im Refugio de Ida. Es gibt hier gleich zwei legendäre Tiere (Weißer und schwarzer Wolf), die ihr erlegen könnt.

Fundort der Perros Demoníacos in Far Cry 6.
Fundort der Perros Demoníacos in Far Cry 6.

Sanguinario (Sanguinario-Pelz)

Sanguinario in Far Cry 6.
Sanguinario in Far Cry 6.

Region: El Este

Bezirk: Sierra Perdida

Fundort: Im kleinen Küstenort San Pedro südlich vom La-Promesa-Gipfel.

Wichtiger Hinweis: Sanguinario taucht nur nachts auf. Zudem kann es nach Ankunft in San Pedro etwas dauern, bis der schwarze Panther spawnt. Lauft eine Zeit lang bei den Stegen hin und her, dann sollte er irgendwann auftauchen.
Fundort von Sanguinario in Far Cry 6.
Fundort von Sanguinario in Far Cry 6.

Jagdgebiete für alle Tierarten

Neben den legendären Tieren gibt es noch 18 normale Wildtiere, Alphatiere und Vögel, die ihr für ihre Materialien jagen könnt. An der Werkbank könnt ihr die Beute von diesen Tieren über den Materialtausch gegen andere Ressourcen wie etwa industrielle Platinen und Werkstoffe eintauschen. Diese benötigt ihr etwa für die Upgrades von Waffen.

Alternativ nutzt ihr das Tierfleisch für die Herstellung von Rezepten in der Lager-Einrichtung „La Cantina“. Dadurch verschafft ihr euch temporäre Buffs mit diversen Effekten. Im Menü unter Inventar → Handelsware könnt ihr eure gesammelte Tierbeute einsehen.

Jede Tierart hat bestimmte Jagdgebiete, wo sie garantiert vorkommen. Diese Orte werden beim Erkunden oder durch das Kaufen von Broschüren in der Jagdhütte dauerhaft auf der Karte markiert. Im Folgenden zeigen wir euch exemplarische Fundorte für alle Tiere auf Kartenausschnitten, so könnt ihr euch die Pesos für die Broschüren sparen.

Alpha-Jaguar

Alpha-Jaguare haben keine festen Spawn-Punkte und können generell überall in Yara auftauchen. Die besten Chancen habt ihr allerdings bei den Jagdgebieten von normalen Jaguaren. Ein solches haben wir euch auf der folgenden Karte markiert:

Alpha-Kojote

Alpha-Koyoten haben keine festen Spawn-Punkte und können generell überall in Yara auftauchen. Die besten Chancen habt ihr allerdings bei den Jagdgebieten von normalen Kojoten. Solche haben wir euch auf den folgenden Karten markiert:

Alpha-Krokodil

Alpha-Krokodile haben keine festen Spawn-Punkte und können generell überall in Yara auftauchen. Die besten Chancen habt ihr allerdings bei den Jagdgebieten von yaranischen und amerikanischen Krokodilen. Solche haben wir euch auf den folgenden Karten markiert:

Amerikanisches Krokodil

Region: Madrugada

Bezirk: Cruz Del Salvador

Jagdgebiet: Östlich von Segunda bei den Gewässern.

Hase

Region: El Este

Bezirk: Sierra Perdida

Jagdgebiet: Nordwestlich vom La-Promesa-Gipfel.

Hirsch

Region: Isla Santuario

Bezirk: Quito

Jagdgebiet: An der südwestlichen Küste.

Hutia

Region: Madrugada

Bezirk: Costa Del Mar

Jagdgebiet: Südwestlich in Lagos de Diamantes.

Jaguar

Region: El Este

Bezirk: Sierra Perdida

Jagdgebiet: Westlich vom Robustas-Hügel.

Kojote

Kojoten kommen an vielen Stellen in Yara vor. Die Jagdgebiete haben wir euch auf den folgenden Karten markiert:

 

Mungo

Region: El Este

Bezirk: Sierra Perdida

Jagdgebiet: Südwestlich in den Feldern von Campo de Sabana.

Puma

Region: Madrugada

Bezirk: Lozanía

Jagdgebiet: Westlich vom Valle de Fuego.

Wildschwein

Region: El Este

Bezirk: La Joya

Jagdgebiet: Nördlich beim Kap Mirador.

Yaranisches Krokodil

Yaranische Krokodile kommen an vielen Stellen in Yara vor. Die Jagdgebiete haben wir euch auf den folgenden Karten markiert:

Ente

Region: El Este

Bezirk: La Joya

Jagdgebiet: Im Gewässer südlich vom Catalina-Kamm.

Geier

Region: Madrugada

Bezirk: Lozanía

Jagdgebiet: Nordöstlich vom Valle de Fuego.

Krabbenbussard

Region: Valle de Oro

Bezirk: Barrial

Jagdgebiet: Südöstlich von Puerto del Toro.

Pelikan

Region: El Este

Bezirk: La Joya

Jagdgebiet: An der Küste südöstlich vo Bahía Dorada. Übrigens: Für die Nebenmission „Schocktherapie“ müsst ihr Pelikane füttern.

Trogon (Yaranisches Trogon)

Region: Esperanza

Bezirk: Jardines Celestiales

Jagdgebiet: Nördlich in Jardines Celestiales.

Habt ihr noch Fragen oder Probleme beim Tiere jagen in Far Cry 6? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).