Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Final Fantasy 16: Minimap einblenden und Karte aufrufen

Final Fantasy 16: Minimap einblenden und Karte aufrufen

Wir verraten euch alles, was ihr über die Kartenfunktion in Final Fantasy 16 wissen müsst. (© Screenshot GIGA und IMAGO Bihlmayerfotografie. Bearbeitung GIGA)
Anzeige

Final Fantasy 16 besitzt zwar keine Open World, dafür allerdings viele Teilbereiche. Einige sind so groß, dass ihr schnell den Überblick verlieren könnt. Darum stellen sich viele Spieler die Frage, ob eine Minimap einblendbar ist. Im Folgenden verraten wir euch alles, was ihr über die Kartenfunktion wissen müsst.

Gibt es in Final Fantasy 16 eine Minimap?

Wir beantworten euch kurz und schmerzlos diese Frage: Nein, ihr könnt keine Minimap aktivieren. Leider befindet sich im Spiel keine Option, um eine Minimap auf euren Bildschirm zu pinnen.

Anzeige

Da manche Bereiche in der Spielwelt von Final Fantasy 16 jedoch sehr groß sind, solltet ihr unbedingt das Chocobo freischalten, um die Gebiete schneller erkunden zu können. Hierdurch könnt ihr ebenfalls alle 76 Nebenmissionen schneller absolvieren.

Dafür gibt es aber oftmals eine Bereichskarte. Öffnet mit dem Touchpad die Karte, um euch die Map des jeweiligen Gebietes anzeigen zu lassen. Zu Beginn des Spiels ist dies jedoch noch nicht möglich. Erst nach etwas Spielzeit könnt ihr die Map öffnen. Zudem kommt es oftmals vor, dass ihr selbst im späteren Spielverlauf manchmal keine Karte öffnen könnt. Dies ist kein Bug, sondern vom Spiel so gewollt. Nicht jeder Teilbereich besitzt eine Map.

Anzeige

Wichtiger Tipp: Wenn ihr zu einem gewissen Ort oder Punkt wollt, solltet ihr unbedingt eine Markierung setzen. Öffnet die Karte mit dem Touchpad, schiebt euren Cursor auf die gewünschte Stelle und setzt mit Viereck einen Marker. Der Marker wird euch daraufhin auch in der Spielwelt anzeigt, hierdurch könnt ihr euch nicht mehr verlaufen. Ihr könnt allerdings immer nur eine Markierung setzen.

Mit Viereck könnt ihr auf der Karte in Final Fantasy 16 eine Markierung setzen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Mit Viereck könnt ihr auf eurer Karte eine Markierung setzen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Die Kartenfunktion in Final Fantasy 16 ist sicherlich verbesserungswürdig. Ob die Entwickler in Zukunft noch an der Mapfunktion arbeiten werden, ist jedoch ungewiss. Falls sich etwas ändern sollte, aktualiseren wir den Arikel.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige