Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Final Fantasy 7 Rebirth: Alle Chocobo-Gras-Fundorte

Final Fantasy 7 Rebirth: Alle Chocobo-Gras-Fundorte

Wir zeigen euch, wie ihr in Final Fantasy 7 Rebirth die Nebenmission „Das letzte Geheimnis der Chocobos“ meistert. (© Screenshot GIGA)

Für die Nebenmission „Das letzte Geheimnis der Chocobos“ müsst ihr Selena fangen und Chocobo-Gras finden. Im Folgenden zeigen wir euch, wie ihr die Nebenquest erfolgreich absolviert.

 
Final Fantasy VII Rebirth
Facts 
Final Fantasy VII Rebirth
Anzeige

„Das letzte Geheimnis der Chocobos“ annehmen

„Das letzte Geheimnis der Chocobos“ schaltet sich im Verlauf von Kapitel 11 frei und gehört zu den Alleskönner-Aufträgen. Ihr könnt die Mission in der Mitte der Nibel-Region annehmen, genauer gesagt beim Anwesen des Chocobo-Weisen. Wir markieren euch den Fundort auf der folgenden Map:

Hier nehmt ihr den Alleskönner-Auftrag „Das letzte Geheimnis der Chocobos“ an. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Nibelheim-Chocobo fangen

Um die Quest fortzuführen, müsst ihr Chocobo Selena in der Nibel-Region fangen. Das könnt ihr entweder vor der Annehme der Mission absolvieren oder danach. Wenn ihr euch am Fundort von Selena befindet, müsst ihr rechts die Erhöhung hoch. Auf den folgenden Screenshots zeigen wir euch den Fundort und die „Rampe“, die ihr hochmüsst. Klickt auf die Bilder, um sie zu vergrößern:

Anzeige

Wenn ihr euch oben befindet, müsst ihr das dort liegende Chocobo-Futter einsammeln. Dieses Futter verwendet ihr, um Selena an den Startpunkt zu locken. Achtet darauf, dass Selena nicht von Pflanzen getroffen wird. Zielt mit L1 und drückt Viereck, um das Futter zu schmeißen. Nachdem sie am Ziel angekommen ist, geht ihr ins hohe Gras am Startpunkt und fangt Selena ein. Im folgenden Video zeigen wir euch die Lösung, um Selena zu fangen. Die erste Passage haben wir alledings rausgeschnitten, da der Abschnitt ziemlich leicht ist und damit das Video nicht allzu lang wird:

Final Fantasy  Rebirth: Selena fangen
Final Fantasy Rebirth: Selena fangen Abonniere uns
auf YouTube

Sammelt Chocobo-Gras für den Chocobo-Weisen

Sobald ihr Selena habt, müsst ihr auf ihr reiten, um 30-mal Chocobo-Gras einzusammeln. Das Chocobo-Gras befindet sich immer in der Nähe von Wasser. Haltet L2 gedrückt, um den Chocojet einzusetzen und euch somit in die Lüfte zu katapultieren. Nachdem ihr 30 Chocobo-Gras-Büschel besitzt, bringt es dem Chocobo-Weisen zurück.

Anzeige

Chocobo-Gras ähnelt einem gelben Ballon mit weißen Federn oben drauf. Der Chocojet bringt euch am höchsten, wenn ihr ihn über Wasser einsetzt. 30 Chocobo-Gras-Büschel findet sich ziemlich leicht im folgenden Gebiet. Achtet darauf, dass ihr um jede Insel schwebt, um das Chocobo-Gras einzusammeln. Die 30 Stück solltet ihr ziemlich schnell zusammen haben:

Hier findet ihr am leichtesten Chocobo-Gras. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Chocobo-Rennen gegen den Chocobo-Weisen gewinnen

Als letzten Schritt müsst ihr gegen den Chocobo-Weisen antreten und ihm auf seiner Rennstrecke besiegen. Als Abschlussbelohnung erhaltet ihr den Chocobo-Armreif (Rüstung). Zudem verstärkt sich eure Verbundenheit zu Yuffie und die Gold-Rennen im Gold Saucer werden freigeschalten, die wichtig für alle Trophäen sind. Das folgende Video zeigt euch, wie ihr das Rennen gegen den Chocobo-Weisen gewinnt:

Final Fantasy 7 Rebirth: Chocobo-Rennen gegen den Chocobo-Weisen gewinnen
Final Fantasy 7 Rebirth: Chocobo-Rennen gegen den Chocobo-Weisen gewinnen Abonniere uns
auf YouTube

Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige