Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. iPad kabellos laden: Wie geht das?

iPad kabellos laden: Wie geht das?

© GIGA
Anzeige

Aktuelle Smartphones lassen sich kabellos laden. iPhones setzen zum Beispiel auf Apples „Magsafe“-Technologie. Wie sieht es beim iPad aus? Lässt sich der Akku des iPads auch per Magsafe oder anders ohne Kabel aufladen?

Anders als die aktuellen iPhones sind iPads auch Anfang 2024 nicht Magsafe-fähig. Das heißt, die Apple-Tablets unterstützen von Haus aus kein Wireless-Charging. Mit einem Umweg kann man den Akku des iPads aber trotzdem ohne Kabel aufladen.

Anzeige

Wireless Charging am iPad per Magsafe?

Gerüchten zufolge könnte das iPad Pro 2024 das erste Tablet von Apple sein, das kabelloses Aufladen per Magsafe bieten soll. Offiziell bestätigt hat Apple das nicht, es gibt aber Gerüchte von Macrumors in dieser Richtung. Bereits seit Jahren wird dabei vermutet, dass Apple das Qi-Charging bei seinen Tablets einführen könnte. Schon 2021 hat etwa Mark Gurman von Bloomberg berichtet, dass 2022 iPads mit Glasrückseite erscheinen könnten, über die sich der Tablet-Akku aufladen ließe. Bislang wurden aber keine der vermuteten Pläne umgesetzt.

Anzeige
Alles drahtlos laden: So funktioniert Reverse Wireless Charging – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Bei den neuen Pro-Modellen 2024 könnte sich das ändern, allerdings gibt es auch hier noch keine konkreten Informationen. Einige Gerüchte prognostizieren eine Wireless-Charging-Funktion, andere sehen lediglich eine magnetische Lösung, die nur mit Kabel auskommen wird.

Anzeige

iPad kabellos laden: So klappt es

Wer sein iPad bereits jetzt kabellos aufladen will, kann auf Zubehör anderer Hersteller zurückgreifen. So bietet etwa der Hersteller Pitaka iPad-Hüllen an, die über eine Ladefunktion verfügen. Das System wird „MagEZ“ bezeichnet. Befindet sich das iPad in der Hülle, wird es in einen dazugehörigen Ständer gestellt. Die Rückseite der Hülle ist mit Magneten ausgestattet. Auf der Unterseite befindet sich ein Ladeanschluss, der in der Hülle versteckt mit dem iPad verbunden wird. Platziert man das Gerät dann auf dem Ladeständer, gelangt die Akku-Ladung über die Magneten in der Hülle zum iPad. Entsprechende Hüllen und Ständer für verschiedene iPad-Modelle findet man hier: Zu Pitaka bei Amazon.

PITAKA Magnetische Folio für iPad Air 10.9 2022/2020
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 25.07.2024 18:22 Uhr

Bei der Auswahl sollte man beachten, dass Pitaka nicht mit Apple zusammenarbeitet. Es gibt also zum einen keine Sicherheit, dass die Aufladung bei jedem iPad-Modell ohne Einschränkungen funktioniert und zum anderen ist davon auszugehen, dass die Ladehüllen mit einer möglichen Magsafe-Lösung von Apple zukünftig nicht zusammenarbeiten werden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige