Bei festgefahrenen PC-Problemen kann es helfen, das Betriebssystem neu zuinstallieren. Wir zeigen euch hier, wie ihr das bei eurem Mac bewältigen könnt. 

Die meisten Windowsuser haben es schon oft getan: Das Betriebssystem neu installiert. Dies galt für eine lange Zeit als letzte Notlösung, um zerschossene Systeme oder festgefahrene Probleme zu beseitigen. Nutzer eines Applecomputers haben ebenfalls die Möglichkeit, ihr Mac OS neu aufzusetzen. Das ist allerdings ein bisschen komplizierter.

So will jeder im Home-Office arbeiten:

CD rein, Bios, Partitionen löschen?

Es sei vorweg gesagt, dass ein Mac kein Windows-PC ist. Apple bietet eine eigene Lösung an, um das Betriebssystem neu zu installieren. Optische Datenträger wie CDs werden nicht mehr genutzt. Wenn ihr macOS neu installieren wollt, könnt ihr das über das Internet oder die Wiederherstellungspartition durchführen.

Neuinstallation über das Internet

Für eine Neuinstallation über das Internet müsst ihr euren Mac zunächst neustarten. Während des Neustarts müsst ihr die Tasten „Alt“, „Cmd“ und „R“ gedrückt halten. Es sollte nun ein sich drehender Globus erscheinen. Lasst die Tasten dann los. Auf diese Weise wird die neueste macOS-Version installiert, die mit eurem Computer kompatibel ist.

5 Dinge über macOS Catalina Abonniere uns
auf YouTube

Wenn ihr stattdessen die ursprünglich installierte macOS-Version aus dem Internet installieren wollt, drückt beim Neustarten die Tastenkombination „Umschalt“, „Cmd“, „Alt“ und „R“. Auch hier sollte nach paar Sekunden ein sich drehender Globus erscheinen. Wenn dies geschehen ist, könnt ihr die Tasten loslassen. MacOS wird nun in der ursprünglichen Version, jedoch mit allen bisherigen Updates installiert.

Neuinstallation vom Wiederherstellungsvolume

Neben der Neuinstallation über das Internet bietet euch Apple auch eine Neuinstallation über das Wiederherstellungsvolume an. Dazu drückt ihr einfach die Tastenkombination „Cmd“ und „R“ bis das Fenster „Dienstprogramme“ erscheint. Hier wählt ihr die Funktion „macOS neu installieren“ aus und klickt auf „Fortfahren“. 

Folgt dann den Anleitungen auf dem Bildschirm. Das Zielvolume der Installation sollte euer aktuelles macOS-Volume sein.

Welche Probleme bereitet iOS 13 auf deinem iPhone?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.