Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Mamikreisel – so funktioniert der Online-Shop

Mamikreisel – so funktioniert der Online-Shop

Front view of multi ethnic group of happy school kids playing tug of war in playground (© Wavebreakmedia / GettyImages)

Babys und Kleinkinder wachsen sehr schnell. Die Anziehsachen sind meist noch nicht lange verbraucht, passen jedoch nicht mehr. Was jetzt? – Eine Möglichkeit ist der Weiterverkauf. Der Mamikreisel bietet eine gute Plattform, um gebrauchte Kinderkleidung zu vertreiben und zu erwerben.

 
Vinted
Facts 

Mamikreisel ist eine kostenlose Plattform mit mittlerweile über 25 Millionen Mitgliedern. Sie ermöglicht euch den An- und Verkauf von gebrauchter Kinderkleidung und anderen Kinderartikeln, wie zum Beispiel Spielzeug und Babyausstattung, in einer freundlichen und familiären Atmosphäre.

Anzeige

Wie nutzt ihr den Mamikreisel?

Die Nutzung von Mamikreisel ist ganz simpel. Man muss sich lediglich die App auf das Handy herunterladen. Eine Registrierung kann über ein Google-Konto, Facebook oder klassisch per E-Mail erfolgen. Die App sowie die Registrierung sind kostenlos. Sobald die Registrierung erfolgt ist, werdet ihr in die App eingeloggt.

Anzeige

Holt euch die App für iOS und Android: 

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Prompt werden euch unter dem Menüpunkt „Neues“ verschiedene Kacheln mit Bildern von gebrauchten Kleidern, Spielzeugen und Co. präsentiert. Neben „Neues“ könnt ihr in einer Suchleiste nach den Dingen suchen, die euch interessieren. Dazu werden euch verschiedene Unterkategorien vorgeschlagen:

  • Mädchen
  • Jungs
  • Spielzeug
  • Mobil
  • Kindermöbel
  • Bücher und Schule.
Anzeige

Ganz rechts könnt ihr euer Profil bearbeiten und links daneben befindet sich euer Posteingang.

Das Internet ist ein seltsamer Ort ...

Wenn ihr etwas Verkaufen wollt, klickt auf den mittleren Menüpunkt „Verkaufen“. Hier könnt ihr bis zu 20 Fotos eures Artikels hochladen, sowie weitere Informationen zur gebrauchten Ware angeben. Neben der Möglichkeit, einen Preis für euren Verkauf anzugeben, könnt ihr auch den Wunsch auswählen, den Artikel zu tauschen.

Ihr wollt auch Klamotten für euch kaufen? 

Wenn ihr einen Artikel erfolgreich verkauft habt, wird der Verkaufspreis vom Käufer vorerst an Mamikreisel überweisen. Erst, wenn der Artikel angekommen ist und der Käufer bestätigt, dass alles in Ordnung ist, wird das Geld freigegeben. Das Geld könnt ihr dann im Mamikreisel-Geldbeutel zum Shoppen bei Mamikreisel nutzen, oder es auf euer Konto überweisen lassen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige