Mario Kart Tour: Rubine erhalten - Infos zu allen Methoden

Olaf Fries

In Mario Kart Tour gibt es die Währung „Rubine“, mit denen ihr unterschiedliche Käufe in der App tätigen könnt. Im Folgenden geben wir euch einen Überblick darüber, wie ihr Rubine in erster Linie kostenfrei erhalten könnt.

Mario Kart Tour beinhaltet zwei Währungen: Münzen und Rubine. Rubine benötigt ihr unter anderem für „Zünden der Röhre“, auf diese Weise schaltet ihr neue Fahrer und Fahrzeugteile frei.

Gratis Rubine beim Spielstart

Zu Beginn des Spiels wird euch das „Zünden der Röhre“ erklärt, dafür gibt es 20 kostenlose Rubine. Hiermit erhaltet ihr euren ersten Charakter sowie Fahrzeugteile. Einige Spieler nutzen zum Spielstart übrigens den sogenannten „Reroll“ des Charakters. Falls euch der Start-Charakter nicht gefallen sollte, startet ihr das Spiel einfach von Neuem. Mit den neuen Start-Rubinen bekommt ihr eine weitere Chance auf einen neuen Fahrer.

Rubine als Login-Bonus

Als täglichen Login-Bonus können ebenfalls Rubine rausspringen. Versucht die Login-Serie aufrecht zu halten, um eure Ressourcen aufzustocken.

Stimmt euch mit dem Launch Trailer auf Mario Kart Tour ein:

Mario Kart Tour Launch Trailer.

Rubine durch Geschenke bekommen

In der Tour-Übersicht findet ihr nicht nur Cups, in denen ihr Tour-Missionen abschließen könnt, sondern ebenfalls Tour-Geschenke, die ihr freischalten könnt. Wenn ihr auf die Geschenke klickt, könnt ihr euch ansehen, was sich darin befindet. Um sie freizuschalten, müsst ihr sowohl die vorherigen Cups abschließen, wie auch die angezeigte Menge an Sternen sammeln.

Level erhöhen und Rubine erhalten

Wenn ihr im Spiel fortschreitet und an Rennen teilnehmt, erhöht ihr euer Spieler-Level. Im Hauptmenü seht ihr oben links ein „i“. Klickt drauf, um euren Fortschritt anzeigen zu lassen. Dort könnt ihr zudem die Belohnungen einsehen, die ihr mit dem nächsten Level-Anstieg bekommt. Rubine können auch dabei sein.

Rubine über Rangliste sichern

Nachdem ihr die Rangliste freischaltet, könnt ihr in Ranglisten-Cup-Rennen Punkte verdienen und aufsteigen. Ab einem bestimmten Zeitpunkt verdient ihr euch ebenfalls Belohnungen pro Aufstieg, unter anderem Rubine.

Jetzt starten
.

Rubine durch Missionen verdienen

Die Missionen schaltet ihr nach dem Bowser-Cup frei. Für die Beendigung von Standard-Missionen bekommt ihr auch Rubine.

Gold-Pass ermöglicht mehr Rubine

Diese Methode empfehlen wir euch nicht, da ihr für den Gold-Pass 5,49 Euro pro Monat zahlen müsst. Nur der Vollständigkeit halber erwähnen wir diese Methode. Der Gold-Pass erhöht unter anderem die Geschenk-Belohnungen. Ebenfalls gibt es exklusive Missionen für Pass-Inhaber, die Rubine bringen können.

Rubine durch Shop-Einkäufe

Auch diese Methode empfehlen wir euch nicht. Hierbei handelt es sich um Echtgeld-Transaktionen. Ebenfalls der Vollständigkeit halber listen wir euch die Preise der Rubinen-Pakete auf. Sie könnt ihr im Shop kaufen, wenn ihr oben rechts auf dem Bildschirm das „+“-Symbol bei den Rubinen drückt.

  • 3 Rubine: 2,29 Euro
  • 10 Rubine: 6,99 Euro
  • 23 Rubine: 13,99 Euro
  • 48 Rubine: 29,99 Euro
  • 93 Rubine: 54,99 Euro

Hin und wieder gibt es Sonderangebote im Shop. Ob ihr mit Echtgeld Rubine kaufen möchtet, bleibt natürlich euch überlassen, allerdings raten wir grundsätzlich von solchen Käufen ab.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung