Netherit gehört zu den seltensten Materialien in Minecraft, mit dem ihr euch die besten Rüstungen, Waffen und Werkzeuge herstellen könnt. Dementsprechend selten könnt ihr es finden. Wir zeigen euch, wie ihr antiken Schutt für Netheritbarren finden könnt und geben euch alle weiteren relevanten Infos.

 

Minecraft

Facts 
Minecraft
Hinweis: Netherit wurde mit der Entwicklerversion 20w06a in Minecraft eingeführt und wird offiziell erst mit Versionsupdate 1.16 im Spiel verfügbar sein.

Netherit löst Diamanten als bestes Material in Minecraft ab. Wie der Name es schon vermuten lässt, könnt ihr es nur im Nether in Form von Antikem Schutt finden. Wie ihr dieses Erz bekommt und alles weitere zur Weiterverarbeitung von Netherit lest ihr im Folgenden.

Antiker Schutt - Fundorte und Eigenschaften

Ausgangsmaterial für Netherit ist das Erz „Antiker Schutt“. Beim Abbau könnt ihr es jeweils nur als einen Gegenstand/Block aufnehmen. Für den Abbau kommt dabei nur eine Diamantspitzhacke in Frage, alles andere ist zu schwach. Spitzhacken aus Netherit können Antiken Schutt dann später natürlich auch ohne Probleme abbauen.

Doch wo findet man Antiken Schutt? Das Erz ist extrem selten und Adern bestehen maximal nur aus drei Blöcken, die ihr nur im Nether finden könnt. In einem Chunk (16x16x256 Blöcke) findet ihr solche Adern zwischen den Höhen 8 bis 22. Weitere Adern werden zufällig zwischen den Höhen 7 und 119 gesetzt. Pro Chunk findet ihr im Schnitt nur 5 Blöcke Antiken Schutt! Adern aus Antikem Schutt sind zudem immer komplett von anderen Blöcken oder Lava umschlossen.

Eigenschaften von Netherit: Antiker Schutt bzw. Netherit ist so ein gutes Material, dass es sogar Lava trotzt. Werft ihr Gegenstände aus Netherit in die Lava, wird es nicht verbrennen, sondern schwimmt an der Oberfläche und kann wieder eingesammelt werden.

Antiken Schutt könnt ihr mit Hilfe eines beliebigen Brennstoffs und einem Ofen/Schmelzofen zu einer Einheit Netheritschrott weiter verarbeiten. 

Netheritschrott zu Netheritbarren verarbeiten

Mit Netheritschrott könnt ihr so noch wenig anfangen. Wollt ihr Netheritbarren erhalten, müsst ihr 4 Netheritschrott mit 4 Goldbarren miteinander kombinieren, um 1 Netheritbarren zu bekommen. In Anbetracht dessen, wie selten Antiker Schutt ist, kann dies also eine langwierige Angelegenheit werden.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
13 Minecraft Seeds: Die besten und schönsten Seeds für den PC

Die besten Rüstungen, Waffen und Werkzeuge aus Netherit

Mit 9 Netheritbarren könnt ihr einen Netheritblock bilden. Zudem lassen sich aber auch die bis dato besten Rüstungen, Schwerter und Werkzeuge mit den Barren bauen. Was alles möglich ist, entnehmt ihr der folgenden Tabelle:

Name Benötigte Materialien
Netheritrüstung (Helm, Harnisch, Hosen, Stiefel) 1 Netheritbarren + Diamantrüstung (Helm, Harnisch, Hosen, Stiefel)
Netheritschwert 1 Netheritbarren + Diamantschwert
Netheritspitzhacke 1 Netheritbarren + Diamantspitzhacke
Netheritschaufel 1 Netheritbarren + Diamantschaufel
Netheritaxt 1 Netheritbarren + Diamantaxt
Netherithacke 1 Netheritbarren + Diamanthacke

Die Netheritrüstungsteile bescheren euch auf jedem Teil einen Bonus von +3 auf Rüstungshärte (Armor Toughness) und +1 auf Rückstoß-Widerstand (Knockback Resistance). Die Schadens- und Rüstungswerte sind ebenfalls jeweils etwas höher als bei der Diamantausrüstung.

Eine genaue Analyse der Netheritrüstung seht ihr auch im folgenden Video des YouTube-Kanals SparkofPhoenix:

Was sagt ihr zum Netherit? Habt ihr das seltene Erz schon gefunden und euch Waffen und Rüstungen gebaut? Dann schreibt es uns in den Kommentaren!

Waffen - egal ob Schwerter, Pistolen, Klaviersaiten oder sogar Leuchtröhren - sind ein großer Bestandteil der meisten Videospiele; doch kannst du sie auch ihrem jeweiligen Game zuordnen? Beweise dein Waffenwissen jetzt in unserem Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.