Für die Online-Dienste einer PlayStation 5 oder PS4 benötigt ihr ein Konto beim PlayStation-Network. Für den Fall, dass ihr eure Konsole verkaufen wollt, einen Doppel-Account erstellt habt oder überhaupt keine Dienste mehr von Sony in Anspruch nehmen wollt, solltet ihr das PSN-Konto löschen.

Hier erfahrt ihr, wie man das PlayStation Network-Konto von der PS5 oder PS4 und ander entfernen kann und wie man den PSN-Account endgültig löscht. 

 

PSN-Konto nur auf der PlayStation löschen

Wollt ihr ein PSN-Konto von einer Konsole abmelden aber nicht vollständig löschen, etwa weil mehrere Accounts auf einer Konsole eingerichtet wurden oder weil die Playstation verkauft werden soll, geht wie folgt vor:

PlayStation 5

  1. Steuert auf der PlayStation 5 die „Einstellungen“ an.
  2. Wählt hier den Bereich „Benutzer und Konten“.
  3. Weiter geht es in den Bereich „Andere“.
  4. Hier wählt ihr „Abmelden“ aus.

PS4

  1. Steuert die „Einstellungen“ an.
  2. Wählt „Konto-Verwaltung“ aus.
  3. Hier findet ihr die Funktion „Abmelden“.
Mehr Speicher für die PS5: So einfach geht's – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

PS Vita

Die PS Vita ist nur für die Nutzung durch einen User ausgelegt. Wollt ihr den Handheld mit einem anderen Benutzer verwenden, muss der aktuelle Account zunächst gelöscht werden. Hierfür muss die PS Vita auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden:

  1. Schaltet die PS Vita komplett aus.
  2. Im ausgeschalteten Zustand haltet ihr den PS-Button, die R-Taste und den Power-Button gedrückt, bis die PS Vita hochfährt. Im Recovery-Modus wählt ihr die Option „PS Vita-System wiederherstellen“.
  3. Es wird ein Reset der PS Vita durchgeführt und der darauf eingerichtete Account sowie alle weiteren Daten auf der Konsole gelöscht.

PSN: Konto endgültig löschen

Wollt ihr euren Account für das PlayStation Network dauerhaft und endgültig löschen, gibt es dafür keine vorgesehene Funktion auf der PS5 oder PS4. Hierfür müsst ihr stattdessen direkt Kontakt mit dem Sony-Support aufnehmen.

Hinweis: Überlegt es euch gut, ob ihr den Account endgültig löschen wollt. Ist das Konto einmal geschlossen, kann man auf gekaufte Inhalte sowie bereits gebuchte und bezahlte Abonnements nicht mehr zugreifen. Es gibt keine Möglichkeit, gezahlte Beträge zurückzubekommen. Spiele im digitalen Format lassen sich zudem nicht auf ein anderes PlayStation-Konto übertragen. PSN-Guthaben geht ebenfalls verloren und kann nicht ausgezahlt werden. Der bereits verwendete PSN-Name kann nicht bei einem neuen Account genutzt werden.
  • Schreibt mit der Mail-Adresse, die mit dem PSN-Account verknüpft ist, eine Nachricht an den Support.
  • Steuert dafür den Kontakt-Bereich bei Sony an.
  • Wählt unten den Bereich „Online-ID ändern und andere Fragen zum Konto“ aus.
  • Scrollt auf der nächsten Seite nach unten und wählt die Option für den Live-Chat aus.
  • Schreibt dem Support euren Wunsch, den Account dauerhaft zu schließen.
  • Haltet dafür die „Anmelde-ID“ und die „Online-ID“ bereit. Bei der Anmelde-ID handelt es sich um die E-Mail-Adresse, die für den PSN-Login verwendet wird. Die Online-ID ist der PSN-Nutzername.
  • Als Inhalt solltet ihr erwähnen, dass ihr um eine Löschung des PSN-Accounts bittet. Vergesst nicht, euren PSN-Namen anzugeben.
  • In der Regel vergehen einige Stunden bis Tage, bis die vollständige Löschung endgültig durchgeführt wurde. Beachtet, dass alle erworbenen Download-Spiele, Filme, Trophäen etc. unwiderruflich gelöscht sind.
  • Ob die Löschung tatsächlich erfolgt ist, könnt ihr überprüfen, indem ihr versucht, euch mit dem entsprechenden Account auf der Sony-Konsole anzumelden.

Wir zeigen euch auch, was man tun kann, wenn man sein PSN-Passwort vergessen hat. Zudem erfahrt ihr bei uns, wie man bei PlayStation-Plus kündigen und wie man seinen PSN-Namen ändern kann.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.