Wenn es eine Königskategorie unter den Witzen gibt, dann sind es vermutlich die Wortwitze. Keine andere Witzekategorie bewegt sich knapp zwischen wirklich lustig und ausgeprägtem Fremdscham. GIGA hat für euch ein paar lustige, absurde und schlechte Wortwitze und Wortspiele zusammengetragen. Aber Vorsicht, mit den Sprüchen erntet ihr nicht immer Lacher, sondern oftmals auch einfach nur ungläubige Blicke. 

 
Sprüche für Facebook, WhatsApp und Co.: Von lustig über nachdenklich bis traurig
Facts 

 

Wer gerne Wortwitze macht, mag das kennen: Fragende Blicke, hochgezogene Augenbrauen oder ein resigniertes Kopfschütteln sind bei den Zuhörern nicht selten. Damit euch das nicht (immer) passiert, haben wir einige tolle, aber auch einige absurde Wortwitze zusammengetragen, mit den ihr auch mal den eienn oder anderen Lacher erntet. An anderer Stelle findet ihr zudem englische Sprüche mit Übersetzung oder Guten-Morgen-Sprüche für WhatsApp, Facebook und andere Plattformen.

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Vatertag 2021: 20 Sprüche für WhatsApp und Co. – für die besten Papas der Welt

Absurde Wortwitze für ungläubige Blicke

Beginnen wir direkt mit der wohl einfachsten Rubrik: Den absurden Wortwitzen, deren wahres Genie im Wahnsinn steckt. Oder einfach nur in ihrer Flachheit. Dennoch: Wer jetzt lächelt, muss sich nicht schämen. Vielleicht ein bisschen:

  • Was macht ein Pferd in einer Bar? Ein langes Gesicht.
  • Wie nennt man es, wenn Physiker das Bewusstsein verlieren? - Sie fallen ihn Ohmmacht.
  • Wo geht ein Wal essen? Im Wa(h)llokal.
  • Was macht ein Hacker am See? Phishen.
  • Womit fahren Spanier in den USA? Mit einem ColumBus.
  • Wie nennt man eine beleidigte Rolltreppe? Schmolltreppe.
  • Wie nennt man ein helles Mammut? Hellmut.
  • Wie nennt man das Lieblingsessen von Models? Laufsteak.
  • Wie nennt man eine Schildkröte, die beim Wettrennen auf dem zweiten Platz landet? Knappschildkröte.
  • Wie spricht man in der Sauna? Schwitzerdeutsch.

„Okäse“, „Ciaocescu“ & „Zum Bleistift“: Dumme & lustige Wortspiele

Neben den Wortwitzen gibt es auch einige Wortspiele und Redewendungen, die Kollegen und Freunde in den Wahnsinn treiben können. Den einen Mitarbeiter gibt es schließlich fast in jedem Unternehmen, der anstelle von „zum Beispiel“ „zum Bleistift“ oder „Herzlichen Glühstrumpf“ sagt. Nachfolgend findet ihr einige der schrägen Wortspiele, Verniedlichungen und Neuschöpfungen:

  • Alaska („Alles klar“)
  • Alles Chlor („Alles klar“)
  • An und Pfirsich („An und für sich“)
  • Ausgebrochen gut (als Antwort auf „Wie schmeckt es?“)
  • Beleidigtes Brötchen („belegtes Brötchen“)
  • Tel Aviv („C'est la vie“)
  • Da kann ja Jever kommen („jeder“).
  • Das halte ich für ein Gerüst („Gerücht“).
  • Das kann ja wohl nicht Warstein („wahr sein“).
  • Das kann ja wohl nicht Warzenschwein („wahr sein“).
  • Das wars aber Jens („jetzt“).
  • Entschuldigung, war Absicht.
  • Geh mal bitte jemand ans Teflon („Telefon“).
  • Geld spielt keine Rolex („Rolle“).
  • Hallo, was kann ich gegen Sie tun? (als Begrüßung am Telefon)
  • Halt die Kresse („Fresse“).
  • Herzlichen Glühstrumpf („Herzlichen Glückwunsch“)
  • Ich bin voll im Stretch („Stress“).
  • Ich Klaus es kaum („glaub“).
  • Kommst du Mitsubishi? Weil Daihatsu. - Yamaha, aber nur, wenn Honda ist.
  • Lars but not Lisa („Last but not least“).
  • Märchensteuer („Mehrwertsteuer“)
  • Mit feuchten Grüßen („Mit freundlichen Grüßen“).
  • Na, das kann ja Eiter werden („Das kann ja heiter werden“)
  • Okäse („okay“)
  • Scheißebereibung („Reisebeschreibung“)
  • Schankedön („Dankeschön“)
  • Schittebön („Bitteschön“)
  • Schönen Schrank auch („Schönen Dank auch“).
  • Schlepptop („Laptop“)
  • Sittebehr („Bitte sehr“)
  • Stinkts oder hab ich Recht („stimmts“)?
  • Stück mal nen Rück („Rück mal ein Stück“)
  • Teleonanieren („telefonieren“)
  • Wonderbra („wunderbar“)
  • Wo gibts denn Sofas? („sowas“)
  • Wunderbärchen („wunderbar“)
  • Zement mal („Moment mal“)
  • Zum Bleistift („zum Beispiel“)

Gibt es gute Wortwitze?

Lustige Wortspiele in gedruckter Form:

Was liegt am Strand und redet undeutlich?: Rätselwitze und Quatschbilder
Was liegt am Strand und redet undeutlich?: Rätselwitze und Quatschbilder

Ok, wir haben ein bisschen geflunkert. So richtig „gute“ Wortwitze gibt es eigentlich gar nicht. Zumindest nicht, wenn sie nicht perfekt zu einer bestimmten Situation passen. Viel mehr als andere Gags sind Wortwitze also eher Timing-bezogen als wirklich in ihrer Essenz witzig. Weil es uns so schwer fiel, objektiv gute und schlechte Wortwitze aufzuteilen, haben wir die Liste der Wortwitze von weiter oben hier einfach weitergeführt. Viel Spaß:

  • Wo wohnen Katzen? Im Miezhaus.
  • Was macht ein Dieb im Zirkus? Clown.
  • Wie nennt man jemanden, der antäuscht etwas zu werfen? Einen Scheinwerfer.
  • Wo betrinkt sich eine Mücke? In Sekt.
  • Wie nennt man den Spitznamen von Zucker noch? Glukosename.
  • Was macht ein Clown im Büro? Faxen.
  • Was ist das Gegenteil von Frühlingserwachen? Abends rechts einschlafen.
  • Wie verhindert man die Schweinegrippe? Durch Säuchenkontrolle.
  • Wo geht ein Einarmiger shoppen? Im Second-Hand-Shop.
  • Wie nennt man den Sonnenuntergang in Finnland? Hellsinki.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).