Ihr wollt nicht mehr nur auf dem kleinen Bildschirm des Apple iPads Filme gucken oder Spiele spielen, sondern alles am liebsten direkt auf den Fernseher bringen? Wir verraten euch, wie ihr iPad mit Fernseher verbindet und welche verschiedenen Ansätze ihr dabei wählen könnt.

 

Apple

Facts 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein iPad mit dem Fernseher zu verbinden. Dazu könnt ihr entweder andere Apple-Hardware nutzen oder ganz klassisch: Kabel. Wie das funktioniert erklären wir euch im Folgenden. Wollt ihr nicht das iPad sondern das iPhone mit einem Fernseher verbinden, helfen wir an anderer Stelle weiter: iPhone mit Fernseher verbinden – so funktioniert's

iPad mit Fernseher verbinden: Per HDMI

Der einfachste Weg, um das iPad mit dem Fernseher zu verbinden, ist ein HDMI-Kabel. Allerdings hat das iPad keinen normalen HDMI-Ausgang. Hierfür müsstet ihr ein extra Apple-Dongle kaufen, damit sich das iPad über den Lightning-Anschluss mit eurem TV verbinden lässt. Über das HDMI-Kabel werden dabei Bild und Ton übertragen, sodass ihr alle Inhalte vom iPad optimiert und in bester Qualität auf den Fernseher bekommt.

HDMI-Adapter für das iPad: Mehr erfahren

iPad Pro vorgestellt

iPad Pro vorgestellt

Mit Apple TV iPad mit Fernseher verbinden

Wer vorhat, sich die Set-Top-Box von Apple ins Wohnzimmer zu holen oder diese bereits dort stehen hat, der hat ebenfalls eine einfache Möglichkeit, sein iPad mit dem Fernseher zu verbinden. Dazu könnt ihr Apples AirPlay-Technologie nutzen. iPad und Apple TV können darüber kommunizieren und ihr könnt Musik, Filme oder andere Inhalte vom iPad über den Apple TV direkt an den Fernseher streamen. Damit das auch in bester Qualität geschieht, sollten beide Geräte sich im gleichen WLAN-Netzwerk befinden. Funktioniert AirPlay bei euch nicht, könnt ihr hier vielleicht eine Lösung finden: AirPlay funktioniert nicht – so löst ihr das Problem

Quiz: Was weißt du über Apple?

GIGA-Redaktion
GIGA-Redaktion, eure Experten für den digitalen Alltag.

Ist der Artikel hilfreich?