Wenn ein eBay-Käufer einen Artikel nicht bezahlt, oder ein eBay-Verkäufer keinen Artikel geschickt hat, könnt ihr einen eBay-Fall eröffnen, um das Problem zu lösen. Wir zeigen, wie das funktioniert.

 

ebay

Facts 

Bevor ihr einen eBay-Fall öffnet, solltet ihr bei Problemen zuerst den Käufer beziehungsweise Verkäufer kontaktieren. Reagiert dieser nicht, bleibt euch keine Wahl und ihr müsst einen Fall eröffnen, damit sich eBay mit dem Käufer beziehungsweise Verkäufer in Verbindung setzt.

eBay-Fall: Wenn der Käufer nicht bezahlt

  • Ein nicht bezahlter Artikel lässt sich frühestens 4 Tage und noch spätestens 32 Tage nach Angebotsende melden.
  • Der Käufer hat dann 4 Tage Zeit, den Artikel zu bezahlen, sofern Verkäufer und Käufer sich nicht anderweitig einigen.
  • Ihr müsst als Verkäufer den Fall innerhalb von 36 Tage nach Angebotsende schließen, um eine mögliche Verkaufsprovision zu erhalten.
  • Am 37. Tag wird der Fall ansonsten automatisch geschlossen und im eBay-Konto des Käufers wird der nicht bezahlte Artikel nicht vermerkt.
  • Ein geschlossener Fall, egal ob vom Verkäufer oder eBay, kann nicht mehr geöffnet werden.

Wenn der eBay-Verkäufer keinen Artikel liefert

  • Ihr könnt auch als Käufer einen eBay-Fall eröffnen, wenn sich etwa der Verkäufer nicht meldet und ihr den bestellten Artikel immer noch nicht erhalten habt.
  • Lest dann auch, wie ihr den eBay-Verkäufer melden könnt.
  • Die Fristen sind so wie oben beschrieben, falls der Käufer nicht bezahlt.

eBay: Fall eröffnen

  1. Öffnet die eBay-Webseite Probleme klären und meldet euch mit eurem Konto an, sofern noch nicht geschehen.
  2. Wählt nun das Problem aus und klickt auf Weiter.
    Wählt hier die zutreffende Option aus
    Wählt hier die zutreffende Option aus
  3. Wählt den betreffenden Artikel aus.
  4. Folgt den weiteren Anweisungen, um den Fall zu eröffnen.
  5. eBay wird sich nun mit dem Käufer beziehungsweise Verkäufer in Verbindung setzen, um das Problem zu lösen.

eBay-Fall schließen

Erst wenn das Problem geklärt ist, solltet ihr den eBay-Fall wieder schließen. Ein geschlossener Fall kann aber nicht mehr geöffnet werden:

  1. Öffnet erneut die Seite Probleme klären.
  2. Nun öffnet sich unter den Fall-Öffnen-Optionen eine Liste mit all euren bereits erstellten Fällen. Sucht den Fall, den ihr schließen möchtet.
  3. Klickt rechts auf Aktion und wählt im Dropdown-Menü die Option aus, die für euren Fall zutrifft.
  4. Beantwortet die nachfolgende Frage jetzt mit Ja oder Nein.
  5. Klickt auf Fall abschließen.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.