Traum geplatzt? Honors magisches Smartphone enttäuscht in einem wichtigen Detail

Kaan Gürayer 1

Mit dem Honor Magic 2 steht uns noch ein echtes Highlight ins Haus: Am 26. Oktober soll das spektakuläre Randlos-Smartphone vorgestellt werden. Bereits jetzt sind die wichtigsten technischen Details des Handys durchgesickert – und in einem wichtigen Detail droht das Honor Magic 2 zu einer großen Enttäuschung zu werden. 

Traum geplatzt? Honors magisches Smartphone enttäuscht in einem wichtigen Detail
Bildquelle: GIGA - Huawei Mate 20 Pro.

Huawei lässt sich nicht lumpen: Stolze 4.200 mAh umfasst der Akku im neuen Mate 20 Pro (Bild oben). Das überrascht nicht: Traditionell spendiert der chinesische Hersteller seinen Top-Smartphones große Akkus und bedient damit den wachsenden Kundenwunsch nach längeren Laufzeiten. Bei der Tochtermarke Honor scheint der Konzern aber weniger spendabel zu sein, wie ein Blick auf das neue Honor Magic 2 beweist.

Honor Magic 2: Akkukapazität der hauseigenen Huawei-Konkurrenz unterlegen

Im Honor Magic 2 soll ein Akku mit einer Kapazität von 3.400 mAh verbaut sein. Das belegt ein Datenblatt, das über die chinesische Zulassungsbehörde TENAA jetzt publik gemacht wurde. Im Vergleich zum aktuellen Huawei-Flaggschiff, dem Mate 20 Pro, zieht Honors neues Top-Handy deutlich den kürzeren und muss mit einer um 800 mAh geringeren Akkukapazität auskommen. Immerhin: Mit dem 40-Watt-Schnellladegerät lässt sich der Akku fix wieder aufladen.

Zwar legt das Magic 2 gegenüber seinem Vorgänger spürbar zu, das nur einen 2.900-mAh-Akku an Bord hatte – nicht wenige hatten aber gehofft, dass sich Honors neues Spitzen-Smartphone beim Thema Akkukapazität an der neue Mate-20-Serie orientiert. Alles unter 3.800 mAh kommt einer Enttäuschung gleich.

Was das Mate 20 Pro neben dem starken Akku sonst noch auf dem Kasten hat, seht ihr hier:

Huawei Mate 20 Pro im Hands-On: Das spektakulärste Android-Smartphone.

Huawei Mate 20 Pro bei Amazon kaufen *

Honor Magic 2: Triple-Kamera, Kirin 980 und Android 9 Pie

Das gilt vor allem im Hinblick auf die weiteren technischen Daten des Honor Magic 2. Der TENAA zufolge soll das Handy ein 6,39 Zoll in der Diagonale messendes AMOLED-Display besitzen, das mit 2.340 x 1.080 Pixeln auflöst und ein Bildformat von 19,5:9 besitzt. Im Inneren arbeitet der neue Kirin-980-Prozessor mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 2,6 GHz. Dem Chip stehen je nach Variante 6 oder 8 GB RAM zur Seite, der interne Speicher beläuft sich auf 128 GB respektive 256 GB. Eine Triple-Kamera ist verbaut, deren drei Linsen mit 16, 24 und 16 MP auflösen.

An der Front steht eine 16-MP-Kamera bereit, die aus einem Slider-Mechanismus herausfährt. Eine 3D-Gesichtserkennung ist ebenso an Bord wie ein USB-C-Anschluss und Android 9 Pie inklusive EMUI 9 als Betriebssystem. Bei Abmessungen von 157,3 × 75,1 × 8,3 mm bringt das Honor Magic 2 206 Gramm auf die Waage.

Seid ihr enttäuscht von der Akkukapazität des Honor Magic 2 oder glaubt ihr, dass 3.400 mAh ausreichen? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare. 

Quelle: TENAA (2), via FoneArena 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung