Produkte und Artikel zu HP Palm

  • Das kuriose Zweit-Smartphone: Verpasste Chance für Apple und Android?

    Das kuriose Zweit-Smartphone: Verpasste Chance für Apple und Android?

    Eine verstorben geglaubte Handy-Marke kehrt zurück und möchte als winziges „Zweit-Smartphone“ wieder einen Platz in unseren Hosentaschen erobern. Interessant … zeichnet sich da etwa ein neuer Trend abseits vom riesigen Apple iPhone XS Max und Galaxy Note 9 mit Android ab? Oder ist die Idee zum Scheitern verurteilt? Meine Gedanken dazu in der aktuellen Wochenendkolumne.
    Sven Kaulfuss 3
  • 10 vergessene Handy-Marken: Gestern ein Hit, heute nur noch Shit!

    10 vergessene Handy-Marken: Gestern ein Hit, heute nur noch Shit!

    Heutzutage wird das Mobilfunkgeschäft hauptsächlich von Apples iPhone, von Samsung und den aufsteigenden Firmen aus China bestimmt. Einstige Marken-Vorreiter sind längst vergessen oder fristen ihr Dasein als Zombie. Wir graben sie für euch nochmals aus.
    Sven Kaulfuss 6
  • HP legt Sparkurs ein: 34.000 Mitarbeiter müssen gehen

    HP legt Sparkurs ein: 34.000 Mitarbeiter müssen gehen

    Nachdem Hewlett Packard sich weitgehend aus dem Tablet- und Smartphone-Markt zurückgezogen hat, hatte der Elektronikhersteller mit schweren Einbußen zu kämpfen. Wie jetzt bekannt wurde, mussten aufgrund sinkender Einnahmen 34.000 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.
    Martin Malischek 2
  • Abwerbe-Affaire: Jobs drohte Palm, Schmidt wollte keine Beweise

    Abwerbe-Affaire: Jobs drohte Palm, Schmidt wollte keine Beweise

    Steve Jobs, der verstorbene Mitbegründer und Ex-CEO von Apple, soll dem Chef von Palm mit Patentklagen gedroht haben. Falls dieser sich nicht bereit erklärte, das gegenseitige Abwerben von Fach- und Führungskräften zu unterbinden, werde Apple seine vielen Patente als Angriffsmittel einsetzen.
    Flavio Trillo
  • HP: Wiedereinstieg auf Tablet-Markt mit Windows 8

    HP: Wiedereinstieg auf Tablet-Markt mit Windows 8

    Hewlett-Packard möchte wieder in den Tablet-Markt einsteigen. Dieses Mal möchte das Unternehmen aber nicht auf das eigene Smartphone- und Tablet-Betriebssystem webOS, sondern auf Windows 8 setzen. Wann genau dieses erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.
    Florian Matthey 4
  • Interview: Gefeuerter WebOS-Chef will Open Source treu bleiben

    Interview: Gefeuerter WebOS-Chef will Open Source treu bleiben

    Nachdem in der letzten Woche schon der leitende Angestellte der WebOS-Sparte bei HP, Jon Rubinstein, seinen Platz geräumt hatte, musste gestern auch Chefentwickler Brian Hernacki seinen Hut nehmen. Während dieser noch seinen Schreibtisch leer macht, liegt Rubinstein bereits an einem mexikanischen Strand und geniesst seine Freizeit. Joshua von "the verge" hat mit ihm telefoniert.
    Matthias Schleif
* Werbung