Sky und Netflix für unter 20 Euro – lohnt sich das Bundle-Angebot?

Simon Stich

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache: Schon für unter 20 Euro lassen sich sowohl Sky Q als auch der beliebte Streaming-Dienst Netflix gemeinsam nutzen. Lohnt sich das Angebot oder gibt es doch einen großen Haken?

Sky und Netflix für unter 20 Euro – lohnt sich das Bundle-Angebot?
Bildquelle: Netflix.

Sky Q und Netflix zusammen ab 16,49 Euro

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Sky Q, also die digitale Plattform von Sky, zusammen mit Netflix nutzen – und das schon ab 16,49 Euro pro Monat. Das doppelte Abo ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Damit steigen Schwergewichte von HBO wie Game of Thrones zusammen mit Stranger Things von Netflix zusammen in den Ring. Wer ohnehin viele Serien schaut, der sollte sich das neue Angebot unbedingt genauer anschauen.

Sky Q ist hierzulande erst in diesem Jahr an den Start gegangen. Anders als das klassische Sky bietet Sky Q eine Integration von Apps. Netflix darf da natürlich nicht fehlen. Beide kombiniert sind jetzt als „Entertainment Plus“ von Sky Q verfügbar. , bei der Kunden in den ersten zwölf Monaten für das Paket vergünstigte 16,49 Euro zahlen. Hier ist ein Netflix-Standard-Abo im Wert von 10,99 Euro inklusive. Wer lieber Netflix-Premium mit 4K-Inhalten auf bis zu vier Geräten gleichzeitig schauen möchte, der zahlt im ersten Jahr 19,49 Euro. Auch die einmalige Aktivierungsgebühr sinkt von 59 Euro auf 19 Euro. Den Receiver von Sky Go gibt es kostenlos. Eine Logistikpauschale von 12,90 Euro wird aber dennoch verlangt.

Auf wie vielen Geräten kann man gleichzeitig Netflix nutzen? Unser Video gibt die Antwort:

Auf wie vielen Geräten kann man gleichzeitig Netflix nutzen?

Hier geht's zum Bundle-Angebot Sky + Netflix *

Im zweiten Jahr sehen die Kosten leider etwas anders aus: Hier fallen monatlich 32,99 Euro beziehungsweise 35,99 Euro an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate und verlängert sich automatisch um ein Jahr, falls nicht gekündigt wird.

Sky Q mit Netflix: Lohnt sich das Angebot?

Wer viele Serien und Filme online anschaut, für den könnte sich das Angebot durchaus lohnen. Zumindest im ersten Jahr ist es kaum teurer als Netflix alleine, wobei der deutliche Preissprung im zweiten Jahr natürlich nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Wer jetzt schon sowohl Sky Q als auch Netflix nutzt, der sollte auf jeden Fall umsteigen. – beziehungsweise 19,49 Euro für die über 1.000 Stunden 4K-Material, die Netflix zur Verfügung stellt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link