NES Mini: Speichern und Savegame-Funktion enthalten?

Christoph Hagen 1

Das NES von Nintendo kehrt in die Welt der Gamer zurück. Wer sich noch an die Vergangenheit erinnert, dem tun sich Bilder vom stundenlangen Spielen und tagelangen Laufen der Konsole auf. Es gab keine Speicher-Funktion weswegen man die oftmals sehr guten Spiele am Stück beenden musste oder immer wieder die gleichen Level spielen musste. Wie sieht es mit der neuen Version des NES aus? Wir zeigen euch auf dieser Seite, wie es um die Speicher-Funktion des NES Mini steht.

Hier könnt ihr das Mini-NES für 69,99 Euro bestellen*

Der Ursprung der NES lang in den frühen 80er Jahren. Damals entwickelte Nintendo Spielautomaten lieferte diese an Spielhallen. Kurz darauf stieg das Interesse, diese futuristische Konsole in die Wohnzimmer der Welt zu bringen. Nintendo reagierte und entwickelte die NES-Videokonsole. Sie verfügte über 8-Bit und erreicht 1986 den Kontinent Europa. Man konnte austauschbare Spielmodule in die Konsole stecken und hatte somit eine große Vielfalt. Speichern konnte man jedoch nicht.

Ausblick - Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System.

NES Mini: Können wir endlich speichern?

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Vom NES bis zur Switch: Die skurrilsten Entwicklungen für Nintendo-Konsolen

Es sind 30 Jahre vergangen. Mancher war noch nicht geboren, ein Anderer erinnert sich, als wäre es gestern gewesen. Jetzt ist der NES wieder da und sieht auf den ersten Blick genauso aus, wie ihr Vorgänger. Allerdings gibt es zahlreiche Verbesserungen. Der Nostalgie ist also kein Abbruch getan und dennoch spürt man die Gegenwart. Zu der Frage, ob man auf der NES Mini speichern kann: JA! Es ist möglich! Nicht nur das, sondern ihr habt sogar die Möglichkeit temporäre und permanente Speicherstände zu erstellen.

Nes Mini Spielstand speichern

 

Ihr könnt also nicht nur selber euren Fortschritt auf der NES Mini sichern, sondern die Konsole speichert einzelne Spielstände sogar selbst. Dadurch müsst ihr die neue und deutlich kleinere Version der NES nicht mehr in Dauerbetrieb lassen, aus Angst einen Fortschritt zu verlieren.

NES: Spielstand speichern wie damals

Es gab natürlich doch einen Weg in der Vergangenheit, wie man seinen Spielstand speichern konnte. Einige der vielen Spiele für den NES vergaben Passwörter, mit denen ihr an einem bestimmten Punkt im Spiel wieder einsteigen konntet. Dies ersetzte das Durchspielen am Stück oder die weit-verbreitete Methode, seine Konsole entgegen jedem Energiespartipp über Tage oder Nächte laufen zu lassen.

nintendo nes mini

Was haltet ihr von der Speicherfunktion für die NES Mini? Eine gute Neuerung oder eher eine Majestätsbeleidigung?

Bist Du der ultimative Nintendo-Fanboy?

Nintendo ist eines der wichtigsten und traditionsreichsten Gaming-Unternehmen der Welt. Selbst Nicht-Gamer kennen Super Mario. Was weißt Du aber als echter Gamer über das japanische Studio? Kannst Du wirklich von Dir behaupten, ein Nintendo-Fanboy zu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung