Bis jetzt konnte man Samsung Flow nur auf Windows-PCs und -Tablets von Samsung nutzen, um das Gerät mit seinem Galaxy-Smartphone zu entsperren. Nun kann man die Anwendung auf jedem Windows-10-Computer einrichten. Wir zeigen euch, wie das funktioniert.

 

Samsung Electronics

Facts 

Im Video seht ihr, was man mit Samsung Flow alles machen kann:

Samsung Flow: Android-Smartphone mit Windows-10-PC verbinden

Bis vor kurzem konnte man die Software „Samsung Flow“ nur mit Samsungs eigenen Windows-10-basierten Geräten verwenden. Nun hat sich der koreanische Hersteller dazu entschlossen, das Authentifizierungs-Feature auch für andere Windows-10-Geräte bereitzustellen. Ein Samsung-Galaxy-Smartphone braucht ihr aber weiterhin.

Was kann Samsung Flow?

Samsung Flow soll die Zusammenarbeit zwischen dem Windows-PC und dem Smartphone erleichtern. Inhalte können dadurch nahtlos von einem zum anderen Gerät gesendet werden, was einen besseren Arbeitsfluss (flow) ermöglicht. Es lassen sich beispielsweise Dateien einfach zwischen dem Smartphone und PC austauschen, das Handy automatisch als Internet-Hotspot nutzen oder das Windows-Gerät über den Fingerabdruckscanner entsperren.

Samsung Flow auf einem Windows-10-PC einrichten – Anforderungen

Wollt ihr euren Laptop mit eurem Galaxy-Smartphone koppeln und entsperren, solltet ihr zunächst einige Dinge überprüfen. Nicht jedes Handy oder PC ist mit der App kompatibel.

Diese Galaxy-Smartphones werden unterstützt:

  • Samsung Tablets mit Android 7.0 Nougat (oder höher)
  • Samsung Smartphones mit Android 6.0 Marshmallow (oder höher)
  • Dazu gehört die Galaxy S-Reihe (ab dem Galaxy S6), die Galaxy A-Reihe (ab dem Galaxy A5 2016) und die Note-Reihe (ab dem Galaxy Note 5).

Diese Windows-10-PCs werden unterstützt:

  • PCs mit Windows 10 Creators Update (ab Build 15063.413)
  • Eine Bluetooth-Verbindung ist notwendig.
  • In manchen Fällen braucht ihr außerdem den Samsung-Flow-Treiber.

Erfüllt ihr diese Grundvoraussetzungen, könnt ihr mit der Einrichtung loslegen. Wir zeigen euch folgend, wie das geht.

Samsung Flow einrichten – so installiert ihr die App

Wollt ihr die Einrichtung Schritt für Schritt in Bildern nachverfolgen, könnt ihr unsere Bilderstrecke nutzen.

Hier findet ihr eine kurze Anleitung für den Schnelldurchlauf:

  1. Ladet euch die Samsung-Flow-App für Windows 10 aus dem Windows Store herunter.
  2. Installiert zusätzlich die Flow-App auf eurem Galaxy-Smartphone. Am besten nutzt ihr dazu den Google Play Store.
  3. Jetzt könnt ihr die App auf dem PC und Smartphone starten und die Geräte per Bluetooth koppeln. Wählt dazu euer Smartphone über die Flow-App auf dem PC aus und bestätigt den Vorgang mit dem angezeigten Zahlen-Code.
  4. Folgt den weiteren Anweisungen der App auf dem Bildschirm.
  5. Aktiviert über die Einstellungen der Flow-App auf dem Smartphone Samsung Pass und wählt eine Entsperrungs-Methode aus (Fingerabdruck- oder Iris-Scanner).

Ist die Einrichtung erfolgreich abgeschlossen, bekommt ihr oben auf dem Sperrbildschirm eures Windows-10-Geräts eine entsprechende Entsperrungs-Nachricht angezeigt. Befolgt die Anweisung und nutzt dann den Fingerabdruck- oder Iris-Scanner, um die Anmeldung am PC durchzuführen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).