Sky-Receiver zurücksetzen: Reset durchführen

Martin Maciej

Wer das Pay-TV-Programm von Sky auf den Fernseher bringen will, benötigt einen entsprechenden Receiver inklusive Smartcard. Beide Komponenten werden von Sky direkt gestellt. Fährt der Sky-Receiver nicht richtig hoch oder zeigt das Gerät beim Empfang Störungen, muss man den Sky-Receiver zurücksetzen.

Erfahrt hier, wie der Receiver-Reset funktioniert und was man dabei beachten sollte. Durch den Reset-Vorgang wird der Sky-Receiver auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt, um Fehler und Funktionsstörungen zu beseitigen. Auch nach einem Umzug empfiehlt es sich, das Gerät zurückzusetzen, um einer eventuellen Programmverschiebung durch eine Umstellung der Kanäle entgegenzuwirken. So kann man vermeiden, dass nur tatsächlich empfangbare Programme in der Kanalliste aufgenommen werden.

Sky-Angebote im Überblick *

Sky Hotline.

Sky-Receiver: Reset durchführen - so geht’s

Durch das Zurücksetzen werden alle persönlichen Einstellungen gelöscht. So funktioniert der Reset des Receivers:

  1. Startet das Gerät.
  2. Drückt die „Menü“-Taste auf der Fernbedienung.
  3. Steuert das Service-Menü an und bestätigt die Eingabe mit „OK“.
  4. Hier wählt man die Option „System“.
  5. Im Menü-Bereich „System“ findet sich die Funktion „Werkseinstellung“.
  6. Bestätigt den Sicherheitshinweis, damit das Gerät auf den Auslieferungszustand gesetzt wird.

Sollte das Menü nicht aufrufbar sein, könnt ihr den Receiver auch wie folgt zurücksetzen:

  1. Schaltet den Receiver vom Strom.
  2. Haltet die Zurück- und Guide-Taste auf dem Receiver gedrückt.
  3. Schließt das Stromkabel wieder an. Haltet die Tasten dabei gedrückt.
  4. Der Reset sollte nun durchgeführt werden.

sky-receiver-reset

Vor dem Reset sollte eine eventuell vorhandene Festplatte vom Receiver getrennt werden. So stellt ihr sicher, dass Aufnahmen nicht gelöscht werden.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Fußball im TV und Stream: Hier gibt es alle Spiele.

Sky-Receiver zurücksetzen: Reset durchführen

Der Wiederherstellungsvorgang kann bis zu eine Stunde dauern. Danach startet der Receiver automatisch neu, so dass ein neuer Sender-Suchlauf durchgeführt werden kann. Falls das Gerät auch nach der Wiederherstellung nicht richtig funktioniert, kontaktiert die Sky-Hotline, um den Receiver auszutauschen.

Der Reset sollte nur bei dauerhaften und größeren Störungen durchgeführt werden. Lässt sich der Receiver nicht starten, hilft es häufig bereits, das Gerät kurzzeitig vom Strom zu trennen, ohne dabei die Einstellungen komplett zu  löschen. Werft auch einen Blick auf die Sky-Rückholangebote 2016.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Amazon Prime Deals: Digitale Filme und Serien im Angebot

    Amazon Prime Deals: Digitale Filme und Serien im Angebot

    In unregelmäßigen Abständen bietet Amazon seinen Prime-Mitgliedern eine ganze Reihe an digitalen Filmen und Serien zum Kampfpreis an. Wir haben uns durch die über 700 Angebote gewühlt und euch die besten Film- und Serien-Highlights herausgefischt und zugeordnet.
    Thomas Kolkmann
  • kabel eins Doku: Live-Stream kostenlos und legal online sehen

    kabel eins Doku: Live-Stream kostenlos und legal online sehen

    Dank des Live-Streams von kabel eins Doku seid ihr nicht mehr an ein bestimmtes Gerät gebunden und könnt den Free-TV-Sender jederzeit auf TV, Laptop, Smartphone oder Tablet schauen. Wie ihr kabel eins Doku auch unterwegs, im Bett oder Garten kostenlos im Live-Stream sehen könnt, erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
* Werbung