Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. RTL+ über Sky sehen: So gehts

RTL+ über Sky sehen: So gehts

© IMAGO / Waldmüller

Während RTL+ den Zugriff auf das volle Streaming-Programm von RTL bietet, kann man über Sky verschiedene Pay-TV-Sender empfangen. Wie sieht es mit RTL+ (ehemals „TVNOW“) aus, wenn man ein Sky-Abo hat? Kann man RTL+ über Sky sehen?

 
RTL+ (ehemals TVNOW)
Facts 

Neben den Live-Stream-Übertragungen der RTL-Sender bietet RTL+ viele weitere Inhalte, darunter viele Wiederholungen sowie Ausstrahlungen vor der Free-TV-Premiere und exklusive Serien sowie Filme.

Anzeige

Ist RTL+ bei Sky enthalten?

Nutzer von Sky können auf das Programm von RTL+ zugreifen. Das funktioniert über den Sky-Q-Receiver. RTL+ ist allerdings nicht im Sky-Abo inbegriffen. Ihr müsst also neben dem Pay-TV-Abonnement noch ein zusätzliches Abo beim RTL-Dienst abschließen, wenn ihr auf die entsprechenden Inhalte zugreifen wollt. Im ersten Monat lässt sich RTL+ kostenlos testen, sodass ihr gratis einen Blick in das Programmangebot werfen könnt. So funktioniert das über Sky:

  1. Startet den Sky-Receiver.
  2. Drückt auf der Fernbedienung die „Home“-Taste.
  3. Steuert den Abschnitt „Apps“ an. Bei der Sprachfernbedienung könnt ihr auch den Befehl „Apps“ sagen.
  4. In der App-Übersicht sucht ihr nach dem Eintrag für „RTL+“, um die Anwendung zu installieren.
  5. Danach könnt ihr die RTL-Plus-App auf dem Sky-Receiver starten.
Anzeige
RTL+: Trailer zum Streaming-Portal
RTL+: Trailer zum Streaming-Portal

RTL+ über Sky: Das kann man sehen

Habt ihr kein Abo, könnt ihr auf die eingeschränkten „Free“-Inhalte zugreifen. Mit einem Premium-/Premium-Duo- oder Max-Abo ruft ihr alle RTL-Plus-Inhalte ohne Einschränkung über die entsprechenden Menüs auf. Die Live-Streams der RTL-Sender sind jedoch in keiner Option von RTL+ auf Sky enthalten, auch nicht die Streams der Pay-TV-Sender von RTL. Obwohl „RTL Crime“, „RTL Living“ oder „GEO TV“ also zu den Inhalten von RTL+ gehören, kann man sie über Sky nicht innerhalb der RTL-Plus-App anschauen. Auch die Musik-Bibliothek aus dem RTL+-Musik-Angebot steht auf dem Sky-Receiver nicht zur Verfügung.

Anzeige

Wer auf die Sender nicht verzichten will, muss RTL+ über einen anderen Weg auf den Fernseher übertragen, zum Beispiel mit einem Fire-TV-Stick oder Apple TV.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige