Mit dem Angebot von „RTL+“ Premium könnt ihr die Sender der RTL-Gruppe online sehen und zudem auf viele exklusive Inhalte zugreifen. Dabei lassen sich die Sendungen nicht nur auf einem mobilen Gerät oder am PC einschalten, sondern „RTL+“ (ehemals TVNOW) auch auf dem Fernseher per Smart-TV-App oder Streaming-Gerät empfangen – die Details erfahrt ihr hier bei GIGA.

 
RTL+ (ehemals TVNOW)
Facts 

Da sich bei den Smart-TVs bisher kein Standard durchgesetzt hat, stehen App-Entwickler immer vor einem gewissen Problem, wenn es um die Unterstützung des „schlauen Fernsehers“ geht. Auch die Browser der Smart-TVs haben häufig mit Kompatibilitätsproblemen zu kämpfen und sind für viele Streamingdienste nicht nutzbar. „RTL+“ bietet für einige Smart-TVs bereits eine App an, Besitzer eines inkompatiblen Fernsehers müssen auf Alternativen zurückgreifen.

Hinweis: Für die Nutzung der „RTL+“-App auf dem Fernseher ist eine Premium-Mitgliedschaft zwingend notwendig.

Das Angebot von „RTL+“ ist breit gefächert (Bildquelle: TVNOW, RTL-Group SA)

Die kompatiblen Smart-TVs

Mittlerweile gibt es die „RTL+ Premium“-App auf verschiedenen Smart-TV-Betriebssystemen. Ihr solltet sie auf den folgenden Fernsehern im jeweiligen App-Store finden:

  • Android-TV-Geräte (ab Version 5.1)
  • Blaupunkt (Android 2K & 4K)
  • Hisense (ab 2018)
  • LG (ab 2016)
  • Panasonic (ab 2018)
  • Philips (ab 2019)
  • Samsung (HbbTV ab 2016, Tizen ab 2017)
  • Sharp (Android 2K & 4K)
  • Sony (ab 2016)

Findet ihr die App nicht im App Store eures Smart-TVs, müsst ihr auf eine der unten stehenden Alternativen zurückgreifen.

RTL+

RTL+

RTL interactive GmbH
Freue dich auf hochkarätige Unterhaltung! Mit RTL+ entdeckst du starbesetzte Eigenproduktionen und preisgekrönte Dokus, zahlreiche Reality-Formate und exklusive Fußballspiele. Außerdem gibt es ein umfangreiches Family- und Kids-An ... mehr

Ein Überblick über die verschiedenen TV-Streaming-Angebote in Deutschland findet ihr in folgendem Video:

TECH.tipp: Live-TV am Laptop, Smartphone und Tablet verfolgen Abonniere uns
auf YouTube

„RTL+“ auf jedem Fernseher

Wenn euer Smart-TV nicht mit der „RTL+ Premium“-App kompatibel ist, bedeutet das aber nicht, dass ihr den Streamingdienst überhaupt nicht auf dem Fernseher nutzen könnt. Mit einem unterstützten Streaming-Gerät schaut ihr die Inhalte von „RTL+“ auch auf einem gewöhnlichen Fernseher. Wir haben euch hier die aktuellen Möglichkeiten zusammengefasst, wie ihr „RTL+“ doch auf eurem großen Bildschirm seht:

Streaming-Geräte

Der Amazon Fire TV Stick ist wahrscheinlich die weitverbreitetste und eine der kostengünstigsten Möglichkeiten, um eurem Fernseher noch ein paar zusätzliche Tricks beizubringen. Aber auch die anderen Fire-TV-Geräte wie der Cube bieten euch die Möglichkeit, die Inhalte der „RTL+ Premium“-App auf dem Fernsehgerät zu nutzen. Ebenso gibt es die App auch für das Apple TV der 4. Generation und Apple TV 4K sowie den Magenta TV Stick der Telekom.

Mit dem Handy übertragen

Wer ein iPhone oder iPad hat, kann die Inhalte von „RTL+“ über AirPlay auf ältere Apple-Geräte übertragen und so auf den Fernseher bringen. Aber auch mit einem Android-Gerät und Googles Chromecast könnt ihr die Videoinhalte vom Smartphone auf den Fernseher „beamen“.

Smart-Receiver

Für die aktuellen Receiver von Sky, Telekom, Unitymedia oder Vodafone gibt es ebenfalls die „RTL+“-App. Die folgende Geräte werden unterstützt:

  • Sky Q Receiver
  • Telekom Magenta TV Box & Receiver (201, 401 & 601 Sat)
  • Unitymedia HD Receiver oder Horizon HD Receiver/Recorder
  • Vodafone GigaTV Box

 

Wie schaust du Filme & Serien?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).