Echte HomePod-Alternative: Sonos-Lautsprecher ab sofort mit AirPlay 2 und Siri

Florian Matthey 3

Zu Apples HomePod gibt es ab sofort eine interessante Alternative: Ab heute werden auch Sonos-Lautsprecher mit Apples neuem Streaming-Standard AirPlay 2 kommunizieren können. Vor allem werden sie auch Siri unterstützen – allerdings mit einer wichtigen Einschränkung.

Echte HomePod-Alternative: Sonos-Lautsprecher ab sofort mit AirPlay 2 und Siri
Bildquelle: GIGA.
Update vom 11.07.2018 um 16:02:
Sonos gibt bekannt, dass ab heute AirPlay2 durch ein kostenloses Software-Update für die neuesten Lautsprecher-Modelle verfügbar ist. Die Sonos Beam, Sonos One, Playbase und die zweiten Generation des Play: 5 unterstützen den neuen Streaming-Standard. Ein Vorteil für Besitzer älterer Geräte ist, dass sie nur einen einzigen Sonos Speaker mit AirPlay2-Unterstützung brauchen, um ihr komplettes Sonos-System auf die neue Technik umzustellen. Über die Sonos-App kann man seinen Lautsprecher aktualisieren.

Originalartikel:

Sonos-Lautsprecher bekommen AirPlay-2-Unterstützung

Sonos hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen im Juli ein Softwareupdate für seine eigenen smarten Lautsprecher veröffentlichen wird. Dieses werde eine Unterstützung von Apples neuem, verbesserten Streaming-Standard AirPlay 2 bringen. Mit AirPlay 2 lässt sich Musik unter anderem an mehrere Geräte gleichzeitig ohne Probleme mit der Synchronisation der Musikwiedergabe streamen – eine Liste der Geräte von Sonos und von anderen Herstellern, die AirPlay 2 unterstützen werden, hatte Apple kürzlich veröffentlicht.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
Erste Fotos: Ikea und Sonos bauen revolutionäre Lautsprecher fürs Zuhause.

Sonos-Lautsprecher erstmals auch mit Siri-Anbindung

Besonders interessant ist aber die zweite Ankündigung von Sonos zu dem Update: Mit diesem werden die Geräte erstmals auch Apples Spracherkennungsassistenten Siri unterstützen. Damit werden sie zu Lautsprechern, die sowohl mit Amazon Alexa als auch Siri funktionieren. Der Benutzer kann sich sogar spontan aussuchen, mit welchem der Assistenten er sprechen möchte.

Wie Alexa mit Sonos-Lautsprechern funktioniert, seht ihr in diesem Video.

Sonos und Amazon Alexa.

Allerdings wird Apples HomePod den Sonos-Geräten in Sachen Siri doch noch etwas voraus haben: Während Siri auf dem HomePod unabhängig vom iPhone des Benutzers funktioniert, ist es bei den Sonos-Geräten die iPhone- oder iPad-Siri, die diese fernsteuert.

Quelle: Sonos via 9to5Mac

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link