Apple Watch Series 4: Freischaltung des besten Features könnte Jahre dauern

Holger Eilhard

Wie in den vergangenen Jahren immer wieder geschehen, hat Apple auch mit der Apple Watch Series 4 einige Features angekündigt, die in der aktuellen Software noch nicht vorhanden sind. Nun zeichnet sich bereits ab, dass wir auf eine dieser neuen Smartwatch-Funktionen möglicherweise deutlich länger als erhofft warten müssen.

Apple Watch Series 4: Freischaltung des besten Features könnte Jahre dauern
Bildquelle: Holger Eilhard/GIGA.

Apple Watch Series 4: EKG-Feature mit Verspätung

Nicht nur in Deutschland fragen sich die (potentiellen) Käufer einer Apple Watch Series 4, wann die EKG-Funktionen auf der Smartwatch genutzt werden können. Wir erinnern uns: Für die USA hat Apple bereits eine Freigabe durch die Behörde für Lebens- und Arzneimittel (Food and Drug Administration, kurz FDA) erhalten. Aktiviert ist die Funktion dort jedoch bislang ebenfalls noch nicht.

Nun gibt es jedoch erste Hinweise, wie lange die Freigabe in anderen Ländern dauern könnte. Die Kollegen von 9to5Mac haben dazu bei der „Medicines and Healthcare products Regulatory Agency“ (MHRA), der Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Arzneimittel in Großbritannien, nachgefragt. Im einfachsten Fall könnte es genügen, dass Apple die notwendige Dokumentation über die EKG-Funktionsweise an die MHRA übermittelt, welche daraufhin sicherstellt, dass das System korrekt funktioniert.

Es ist aber möglich, dass die Behörde eine klinische Untersuchung oder Studie von Apple anfordert, in der die sichere Erkennung des Vorhofflimmerns untersucht wird. Die bereits von Apple durchgeführte Studie und daraus hervorgegangenen Informationen können dafür nicht genutzt werden.

Apple müsse hingegen mindestens 60 Tage vor dem Beginn einer derartigen Untersuchung die MHRA informieren. Die Behörde hat daraufhin für 60 Tage die Möglichkeit die Studie zu genehmigen. Eventuelle Fragen stoppen diese Zeit, bis sie beantwortet wurden. Erst danach kann Apple mit den Untersuchungen beginnen. Je nach Ausmaß der Studie, kann der gesamte Prozess potentiell mehrere Jahre in Anspruch nehmen.

Die Apple Watch Series 4 im Überblick:

Apple Watch Series 4: Überblick.

Apple-Watch: Offizieller Start von EKG in Deutschland weiterhin unbekannt

Ein möglicher Ausweg aus diesem langen Prozess könnte eine CE-Zertifizierung in einem anderen EU-Land sein. So sprach Mac & i mit dem Hamburger Kardiologen Professor Dr. Thomas Meinertz und befragte ihn unter anderem zur Verfügbarkeit des Features. Während es von Apple keine genauen Angaben über einen Deutschlandstart der EKG-Funktionen gibt, erwartet Meinertz, dass „eine CE-Zertifizierung in Deutschland relativ schnell kommen“ wird.

Der britischen MHRA ist nicht zwangsläufig bekannt, ob Apple bereits mit einer anderen Behörde in Europa zusammenarbeitet und mit dieser an einer Freigabe für die gesamte EU arbeitet.

Quelle: 9to5Mac, Mac & i

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link