Bei all den Filmen und Serien, die bei Amazon Prime verfügbar sind, fällt es teilweise schwer, sich für den richtigen Inhalt zu entscheiden. Filme und Serien, die man irgendwann einmal ansehen will, lassen sich auf die Watchlist setzen. So kann man sein eigenes Amazon-Prime-Programm erstellen und vergisst keinen Titel mehr,

 
Amazon Prime
Facts 

Erfahrt hier, wie man die Watchlist erstellen und verwalten kann und wie sich Inhalte von der Filmliste wieder löschen lassen.

So holt man alles aus seinem Prime-Abo heraus (Video):

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime Abonniere uns
auf YouTube

Amazon Prime Watchlist erstellen und verwalten

Die Watchlist kann direkt im Browser eingesehen werden. Eigens anlegen muss man die Programmliste nicht. Stattdessen wird sie automatisch erstellt, sobald der erste Eintrag hinzugefügt wird. So kann man Filme und Serien zur Watchliste hinzufügen:

  1. Stöbert im Browser oder in der Prime-Video-App oder Amazon-App im Amazon-Video-Angebot.
  2. Fahrt mit der Maus am PC und Mac mit der Maus über einen Titel, den ihr für später speichern wollt.
  3. Es öffnet sich eine Kurzbeschreibung zum Film oder zur Serie. Im unteren Bereich findet sich der Button „Zur Watchlist hinzufügen“.
  4. Alternativ kann man die Übersichtsseite für den Titel aufrufen. Dort findet sich unter dem Wiedergabe-Button ebenfalls die Funktion zum Hinzufügen auf die Film- und Serienliste.

Die Watchlist kann nicht nur im Browser verwaltet werden, sondern steht auch in den Prime-Video-Apps für Smart-TV, PlayStation 4 und Co. zur Verfügung. Am Smartphone fügt man Titel ebenfalls über die entsprechende Übersichtsseite zur Wiedergabeliste hinzu. Die Liste wird Geräte-übergreifend verwaltet. Ihr könnt also Inhalte auf dem Handy speichern und dann am Fernseher ansehen. Um die Videos unterwegs später anzuschauen, könnt ihr Inhalte bei Amazon Prime auf das Smartphone und Tablet herunterladen.

Neben Titeln aus dem Prime-Abo, können auch Kauf-Filme und -Serien zur Watchlist hinzugefügt werden. So kann man Inhalte für die Zukunft speichern und darauf hoffen, dass diese bei Prime freigeschaltet werden. Gegen eine zusätzliche Zahlung kann man den gewünschten Inhalt natürlich auch sofort abspielen. In der Watchlist lassen sich hinzugefügte Titel nach „Prime-Titeln“ filtern, um Filme und Serien ohne Zuzahlung auf einen Blick zu sehen.

Amazon Prime Watchlist erstellen, verwalten und löschen

Habt ihr endlich die Zeit gefunden, um die vorgemerkten Filme anzusehen, steuert einfach die Watchlist im Browser an. Hier sind alle gespeicherten Titel aufgeführt und können schnell abgespielt werden. In der Prime-Video-App kann man die Watchlist über das Menü links öffnen.

amazon-watchlist
Bildquelle: GIGA

Hat man den entsprechenden Film gesehen, wird der Titel nicht automatisch von der Watchlist entfernt. Stattdessen sucht man die eigene Liste in der App oder im Browser auf. Unter jedem Titel findet sich nun der Button „Entfernen“. Einmal geklickt, wird der Film oder die Serie gelöscht.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.