Den beliebten Streaming-Stick Amazon Fire TV könnt ihr prinzipiell auch ohne das Premium-Abo Amazon Prime nutzen. Aber lohnt sich das? Oder ist das Fire-TV-Gerät beziehungsweise der Stick nur sinnvoll, wenn man auch ein Prime-Abo hat?

 
Amazon Fire TV Stick
Facts 
Amazon Fire TV Stick

Das könnt ihr mit dem Stick alles anstellen (Video):

Tipps für deinen Amazon Fire TV Stick – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Filme und Serien streamen ist in – das weiß auch Amazon und bietet seinen Kunden mit dem Fire TV Stick und der größeren Set-Top-Box Fire TV die passenden Gadgets an. Der Stick wird einfach in den HDMI-Eingang des Fernsehers gestöpselt, anschließend könnt ihr auch ohne Smart-TV Videos streamen, Musik hören oder Games zocken. Ein besonderer Anreiz sind die exklusiven Inhalte, die ihr mit dem Amazon-Prime-Abo bekommt. Was viele aber nicht wissen: Fire TV funktioniert auch ohne Prime-Abo. Und auch ohne Einbindung in das Ökosystem des Online-Riesen ist der Fire TV Stick durchaus eine Anschaffung wert.

Amazon-Fire-TV-Stick ohne Prime-Abonnement nutzbar

Bevor wir klären, was ihr euch alles ohne Prime-Abo ansehen könnt, zunächst noch kurz zum Verständnis: Für den Fire-TV-Stick wird kein Prime-Abonnement benötigt, sondern nur ein normales Konto bei Amazon. Ohne Amazon-Konto geht hingegen nichts. Der Stick wird mit der Email-Adresse dieses Kontos verknüpft: Alle Einkäufe, die ihr über das Fire-TV-Gerät tätigt, laufen dann über diese Email. Ohne Prime-Abo könnt ihr die Grundfunktionen des Sticks nutzen, habt nur keinen Zugang auf die Prime-Inhalte aus dem Video-Programm von Amazon. Apps und Spiele lassen sich aber trotzdem installieren. Falls ihr also zum Beispiel Netflix bevorzugt oder eh nur Sport über DAZN streamt und keine Filme, dann habt ihr mit dem Fire TV trotzdem das richtige Gerät, um die Inhalte auf den Fernseher zu bringen.

Der neue Fire-TV-Stick lässt sich sogar ohne zusätzliches Equipment mit Sprachsteuerung bedienen:

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung

Diese Inhalte bekommt ihr ohne Prime-Abo

Hauptvorteil des Fire TV: Ihr könnt zahlreiche Apps auf dem Stick installieren, mit denen ihr euch auch ohne Premium-Abo Filme und Serien ansehen könnt – vieles davon sogar kostenlos. Dazu zählen:

  • Mediatheken, etwa von ZDF oder ARD
  • Netflix
  • YouTube
  • Disney+
  • DAZN
  • Spotify
  • Netflix
  • Joyn

Über Umwege könnt ihr sogar Sky Go auf dem Fire TV installieren. Für Spiele benötigt ihr ebenfalls kein Prime-Abonnement. Seid ihr bereits bei einem anderen Streaming-Anbieter, könnt ihr euch den Stick also ruhigen Gewissens besorgen, da Netflix, die öffentlichen-rechtlichen Mediatheken und Co. auch auf dem Fire TV unterstützt werden. Ihr habt außerdem auch ohne Prime-Mitgliedschaft Zugriff auf das gesamte Film- und Serienangebot von Amazon. Bezahlt wird dann einfach pro Film, Episode oder Staffel. Die Preise bewegen sich im üblichen Rahmen, ein relativ aktueller Kino-Blockbuster kostet meist um die 5 Euro.

Fire TV (Stick) ohne Prime: Das fehlt

Auf einige Inhalte müsst ihr ohne Prime-Abo verzichten. Eigentlich sind das gar nicht so viele:

  • Flatrate Amazon-Video
  • Exklusive Amazon-Serien
  • Amazon Music
  • Live-Übertragungen der Champions League (neu)

Die Film- und Serien-Flatrate ist definitiv eine tolle Sache, allerdings kann man darüber streiten, ob Amazon Video wirklich ein Grund ist, das Abo abzuschließen. Die meisten Inhalte bekommt ihr auch bei anderen Anbietern, aktuelle Kino-Hits und beliebte Serien kosten außerdem sowieso meist Geld – egal ob ihr ein Prime-Abo habt oder nicht. Der Fire TV Stick ist hingegen eine sehr günstige Möglichkeit, um Inhalte per Stream auf das TV-Gerät zu bringen, wenn man keinen Smart-TV hat.

Fazit: Amazon Fire TV Stick lohnt sich auch ohne Premium-Abo

Letzten Endes ist der Kauf von Amazon Fire natürlich eine persönliche Entscheidung, die euch niemand abnehmen kann. Wenn ihr unbedingt die Film-Flatrate wollt oder ohne eine bestimmte exklusive Amazon-Serie nicht leben könnt, solltet ihr euch zusätzlich zum Streaming-Stick gleich das Prime-Abo holen. Mit knapp 6 Euro pro Monat ist die Mitgliedschaft nicht wirklich teuer und ihr bekommt neben Inhalten für den Streaming-Stick noch einige weitere Vorteile wie den schnelleren Gratis-Versand.

Für rund 40 Euro rüstet ihr euren Fernseher auch ohne Prime-Zugang zu einem vollwertigen Smart-TV auf. Für viele Kunden wohl immer noch das Hauptargument für einen Kauf. Inzwischen werden außerdem so gut wie alle wichtigen Streaming-Dienste und Mediatheken unterstützt. Da man fast alle Serien und Filme auch ohne Prime-Abo oder bei anderen Anbietern bekommt, verpasst man letztlich also gar nicht so viel.

Umfrage zur Apple Watch: Wird die Smartwatch überzeugen?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).