Amazon Fire TV Stick ohne Prime-Abo: Lohnt sich das?

Selim Baykara

Den beliebten Streaming-Stick Amazon Fire TV könnt ihr prinzipiell auch ohne das Premium-Abo Amazon Prime nutzen. Praktisch, aber das wirklich Spannende ist: Ihr verpasst damit wesentlich weniger, als ihr denkt. Fast alle Inhalte, die ihr mit der kostenpflichtigen Mitgliedschaft bekommt, sind auch ohne Prime abrufbar.

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa.

Amazon Prime jetzt 30 Tage kostenlos testen! *

Filme und Serien streamen ist in – das weiß auch Amazon und bietet seinen Kunden mit dem  und der größeren  die passenden Gadgets an. Der Stick wird einfach in den HDMI-Eingang des Fernsehers gestöpselt, anschließend könnt ihr auch ohne Smart TV Videos streamen, Musik hören oder Games zocken. Ein besonderer Anreiz sind die exklusiven Inhalte, die ihr mit dem Amazon-Prime-Abo bekommt. Was viele aber nicht wissen: Auch ohne Einbindung in das Ökosystem des Online-Riesen ist der Fire TV Stick durchaus eine Anschaffung wert.

Amazon-Fire-TV-Stick ohne Prime-Abonnement nutzbar

Bevor wir klären, was ihr euch alles ohne Prime-Abo ansehen könnt, zunächst noch kurz zum Verständnis: Für den Fire-TV-Stick wird kein Prime-Abonnement benötigt, sondern nur ein normales Konto bei Amazon. Der Stick wird mit der Email-Adresse dieses Kontos verknüpft: Alle Einkäufe, die ihr tätigt, laufen dann über diese Email. Habt ihr Amazon Prime, bekommt ihr die Film-Flatrate Prime Video und einige exklusive Zusatzinhalte. Diese fehlen ohne Prime-Abo dann eben.

Der neue Fire-TV-Stick lässt sich sogar ohne zusätzliches Equipment mit Sprachsteuerung bedienen:

Fire-TV-Stick mit Alexa bei Amazon kaufen *

Diese Inhalte bekommt ihr ohne Prime-Abo

Hauptvorteil des Fire TV – ihr könnt zahlreiche Apps auf dem Stick installieren, mit denen ihr euch auch ohne Premium-Abo Filme und Serien ansehen könnt – vieles davon sogar kostenlos. Dazu zählen:

  • Mediatheken, etwa von ZDF oder ARD
  • YouTube
  • MagineTV
  • Netflix
  • Maxdome

Über Umwege könnt ihr sogar Sky Go auf dem Fire TV installieren. Für Spiele benötigt ihr ebenfalls kein Prime-Abonnement. Seid ihr bereits bei einem anderen Streaming-Anbieter, könnt ihr euch den Stick also ruhigen Gewissens besorgen, da Netflix, Maxdome und Co. auch auf dem Fire TV unterstützt werden. Ihr habt außerdem auch ohne Prime-Mitgliedschaft Zugriff auf das gesamte Film- und Serienangebot von Amazon – bezahlt wird einfach pro Film, Episode oder Staffel. Die Preise bewegen sich im üblichen Rahmen, ein relativ aktueller Kino-Blockbuster kostet meist um die 5 Euro.

Diese Inhalte fehlen euch

Jetzt zu den Inhalten, auf die ihr ohne Prime-Abonnement verzichten müsst. Eigentlich sind das gar nicht so viele:

  • Flatrate Amazon-Video
  • Exklusive Amazon-Serien
  • Amazon Music

Die Film- und Serien-Flatrate ist definitiv eine tolle Sache, allerdings kann man darüber streiten, ob Amazon Video wirklich ein Grund ist, das Abo abzuschließen. Die meisten Inhalte bekommt ihr auch bei anderen Anbietern, aktuelle Kino-Hits und beliebte Serien kosten außerdem sowieso meist Geld – egal ob ihr ein Prime-Abo habt oder nicht.

Die exklusiven Amazon-Serien sind unserer Meinung nach ein zweischneidiges Schwert. Einerseits sind echte Geheimtipps darunter, etwa die Fantasy-Serie American Gods, die Gauner-Burleske Sneaky Pete oder das Anwalts-Drama Goliath. Auf der anderen Seite findet sich aber viel (aufwändig produziertes) Mittelmaß. Serien wie Fear the Walking Dead, Man in the High Castle, Bosch, You are Wanted oder Hand of God zeigen, dass Amazon gerne Netflix wäre, aber noch nicht ganz soweit ist.

Hier weiterlesen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Amazons erfolgreichstes Produkt: Kennst du nicht, wetten?

Fazit: Amazon Fire TV Stick lohnt sich auch ohne Premium-Abo

Letzten Endes ist der Kauf von Amazon Fire natürlich eine persönliche Entscheidung, die euch niemand abnehmen kann. Wenn ihr unbedingt die Film-Flatrate wollt oder ohne eine bestimmte exklusive Amazon-Serie nicht leben könnt, solltet ihr euch zusätzlich zum Streaming-Stick gleich das Prime-Abo holen. Mit knapp 6 Euro pro Monat ist die Mitgliedschaft nicht wirklich teuer, seid ihr Student bekommt ihr sie sogar 12 Monate kostenlos.

Jetzt Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen! *

Wir finden aber, dass der Fire TV Stick auch ohne Amazon Prime eine gute Investition ist. Für rund 40 Euro rüstet ihr euren Fernseher zu einem vollwertigen Smart-TV auf – für viele Kunden wohl immer noch das Hauptargument für einen Kauf. Inzwischen werden außerdem so gut wie alle wichtigen Streaming-Dienste und Mediatheken unterstützt. Da man fast alle Serien und Filme auch ohne Prime-Abo oder bei anderen Anbietern bekommt, verpasst man letztlich also gar nicht so viel.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Scream Staffel 3: Neuer Star im Cast und Infos zu Release des MTV-Reboots

    Scream Staffel 3: Neuer Star im Cast und Infos zu Release des MTV-Reboots

    Wes Cravens blutigem Horror-Klassiker „Scream“ wurde in der Serien-Adaption neues Leben eingehaucht. Die Teenager der Lakewood High School bangten bereits in zwei Seasons um ihr Leben und auch die dritte Staffel von Scream hat der US-Sender bereits bestellt. Lest hier, wann sie ausgestrahlt wird, wer im Cast zu sehen ist und warum sich Fans der Filme besonders über die dritte Season freuen werden.
    Christin Richter 12
  • The Punisher Staffel 2 auf Netflix: Handlung, Cast, Start auf Netflix

    The Punisher Staffel 2 auf Netflix: Handlung, Cast, Start auf Netflix

    Die US-Marvel-Serie über den Rächer „The Punisher“ feierte am 17. November 2017 Premiere auf Netflix. Die düstere Antwort auf Superhelden in bunten Kostümen lässt nach ihren 13 Episoden genügend Spekulationen für eine Fortsetzung. Fest steht: Jon Bernthal kehrt als Frank Castle zurück und es gibt auch erste Infos zu den neuen Schauspielern im Cast. Erfahrt nachfolgend alles, was offiziell zur zweiten Season...
    Christin Richter 4
  • Dark Matter: Staffel 2 im Free-TV – Episodenliste, Sendetermine & mehr

    Dark Matter: Staffel 2 im Free-TV – Episodenliste, Sendetermine & mehr

    Im Pay-TV liefen mittlerweile bereits die Folgen der dritten und leider letzten Staffel von „Dark Matter“ – ab Ende Mai 2018 kommen die Folgen von Dark Matter Staffel 2 endlich auch ins deutsche Free-TV. Wo und wann ihr die Episoden 14 bis 26 sehen könnt und weitere Infos zur zweiten Staffel von Dark Matter haben wir hier für euch zusammengefasst.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link