Kevin Can Wait Staffel 3: Gibt es noch Hoffnung?

Selim Baykara

Der Fernsehsender CBS gab unlängst bekannt, welche Serien in die Verlängerung gehen. Zum Leidwesen vieler Fans befand sich die Sitcom „Kevin Can Wait“ nicht dabei. Heißt das, dass es keine weiteren Folgen geben wird. Oder besteht noch Hoffnung auf Kevin Can Wait Staffel 3?

Kevin Can Wait - Staffel 1 Trailer (Amazon).

Zuletzt verzeichnete Kevin Can Wait einen spürbaren Abwärtstrend bei den Zuschauern. Während bei der ersten Staffel der Serie noch knapp neun Millionen Zuschauer einschalteten, waren es bei Staffel 2 nur noch etwa 6 Millionen, also fast 3 Millionen weniger. Im Vergleich mit anderen Serien ist das aber immer noch recht gut – und die Show war nach „The Big Bang Theory“, „Young Sheldon“ und „Mom“ immerhin die vierterfolgreichste Serie bei CBS.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Serien 2018: Die 11 spannendsten Neuerscheinungen.

Kevin Can Wait: Staffel 3 wird nicht kommen – Serie abgesetzt

Leider haben die vergleichsweise soliden Quoten nichts geholfen. Mitte Mai 2018 gab CBS bekannt, dass man die Serie nicht um eine dritte Staffel verlängern werde. Damit ist es offiziell: Kevin Can Wait geht nach zwei Staffeln zu Ende. Über die Gründe kann man im Moment nur spekulieren. Dass es nur an den Quoten lag, ist aber unwahrscheinlich: Die Zuschauerzahlen waren zwar nicht überragend, aber doch recht ordentlich. Möglicherweise war die Gage von Hauptdarsteller Kevin James zu hoch, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen.

Die könnt ihr euch bei Amazon Prime Video ansehen. Der Streaming-Dienst von Amazon beinhaltet zahlreiche spannende Serien und Filme. Zusätzlich zur Film-Flatrate gibt es außerdem extraschnelle Lieferung, die Kindle-Leihbücherei sowie den Musikstreaming-Dienst Prime Music mit über 2 Millionen Songs. Neukunden können .

Amazon Prime Video jetzt gratis ausprobieren! *

Warum gibt es keine dritte Season von Kevin Can Wait?

Nach dem Ende der ersten Staffel gab es bei Kevin Can Wait eine inhaltliche Neuausrichtung. Die Serien-Ehefrau von Kevin James wurde aus der Show rausgeschrieben – die Figur starb zwischen Staffel 1 und 2 und wurde danach nicht mehr groß erwähnt. Stattdessen kam Leah Remini als neue weibliche Hauptrolle – in der zweiten Staffel spielte sie Kevins Partnerin in seiner Sicherheitsfirma.

Durch die Wiedervereinigung der beiden „King-of-Queens“-Stars wollten die Serienmacher vermutlich etwas vom Zauber des großen Vorbilds für sich beanspruchen. Leider klappte das nicht so ganz. Zahlreiche Fans waren mit der neuen Hauptdarstellerin nicht einverstanden. Dazu kam, dass Kevin Can Wait ohnehin nie ganz in der gleichen Liga wie King of Queens mitspielte und bei vielen eher als Abklatsch galt.

Die Absetzung kommt dennoch ziemlich überraschend. Falls ihr derzeit auf der Suche nach Ersatz sucht, werft auf jeden Fall einen Blick in unser Sitcom-Special: Die Top 10 der besten Comedy-Serien der letzten 25 Jahre.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Fußball heute: BVB oder Bayern – Meisterkonferenz im Live-Stream bei Sky

    Fußball heute: BVB oder Bayern – Meisterkonferenz im Live-Stream bei Sky

    Am heutigen Samstag, den 18. Mai 2019, steht der finale Spieltag der diesjährigen 1. Bundesliga-Saison an. Und der 34. Spieltag hat es in sich. Je nachdem wie die Partien FC Bayern München – Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund ausgehen, wird ein anderer Verein zum deutschen Fußballmeister gekrönt. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Bundesliga-Meisterkonferenz im Live-Stream und TV einschalten...
    Robert Kägler
* Werbung