PayPal Gebührenrechner: Kosten online ermitteln

Martin Maciej

PayPal ist eine einfache Lösung, um Zahlungen ohne den Gang zur Bank oder das Ausfüllen einer Überweisung direkt online zu übermitteln. Besonders für Zahlungen ins Ausland eignet sich der Einsatz von PayPal. Für jede Transaktion fallen allerdings bei PayPal Kosten an. Damit ihr vor dem Geldtransfer einen Überblick über die anfallenden Gebühren erhaltet, solltet ihr einen Blick in einen PayPal Gebührenrechner werfen.

Video: Diese Dinge solltest du über PayPal wissen

Das solltest du über PayPal wissen.

Die Kosten für PayPal fallen für den Verkäufer, also den Empfänger einer Zahlung an. Die Höhe der Gebühr richtet sich nach der erhaltenen Summe, das Bezahlen hingegen ist immer gratis.

PayPal Gebührenrechner: Kosten für Deutschland und EU

  • Innerhalb Deutschland sowie der EU fallen eine Grundgebühr von 0,35 € + 1,9 % der Transaktionssumme an Gebühren an.
  • Für Großhändler gibt es spezielle Konditionen, hier müssen je Zahlung 0,35 € + 1,7 % (5.001 – 25.000 €), bzw. 1,5 % (über 25.000 €) aufgeschlagen werden.
  • Bei Kleinzahlungen werden lediglich 10 % + 10 Cent fällig.
  • Auch bei Spendenzahlungen über PayPal müssen Gebühren entrichtet werden: 1,2 % + 0,35 €.
  • Wer Geld an Freunde senden, bzw. eine Zahlung von Freunden und Familie empfangen will, bezahlt keine PayPal-Gebühren.

Erhaltet ihr Geld aus dem Nicht-EU-Ausland, wird eine Währungsumrechnungsgebühr berechnet. Dementsprechend verändert sich die Gebühr für die PayPal-Zahlung. Eine vollständige Übersicht über die anfallenden Gebühren aus verschiedenen Ländern findet ihr direkt bei PayPal.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Die 5 besten PayPal-Alternativen in Stichpunkten.

PayPal Gebührenrechner für Zahlungen

Im Webauftritt vom Online-Gebührenrechner findet ihr einen PayPal Gebührenrechner. Hier gebt ihr den Geldbetrag ein, der empfangen werden soll. Zusätzlich muss die Art der Zahlung, z. B. ob es sich um einen Kauf von Waren oder Dienstleistungen oder eine geschäftliche Zahlung handelt sowie die Währung angegeben werden. Weiterhin ist es für den PayPal Gebührenrechner wichtig zu wissen, ob der Betrag über ein Bankkonto bzw. PayPal Guthaben bezahlt wird oder aber über eine Kreditkarte abgerechnet wird. Mit einem Klick auf „Berechnen“ erhaltet ihr die anfallenden PayPal Kosten für einen Betrag im PayPal Gebührenrechner ausgegeben.

Zum Gebührenrechner *

Lest bei uns auch, wie man mit PayPal PSN Guthaben aufladen kann. Zudem zeigen wir euch, wie man bei PayPal Geld zurückfordern kann und was möglich ist, wenn eine PayPal-Zahlung nicht möglich ist. Bei uns erfahrt ihr auch, wo man einen eBay Gebührenrechner findet.

Bildquellen: OlegDoroshin / Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 4K Video Downloader

    4K Video Downloader

    Der 4K Video Downloader ermöglicht euch das Herunterladen von Audio, Video und Untertiteln von Portalen wie Vimeo, SoundCloud, Flickr, Facebook und DailyMotion in hoher Qualität sowie mit hoher Geschwindigkeit.
    Marvin Basse
  • Paint.NET

    Paint.NET

    Mit dem Paint.NET Download bekommt ihr ein Gratis-Bildbearbeitungsprogramm als Alternative zu kostenpflichtiger Bildbearbeitung wie Photoshop und PaintShop Pro.
    Jonas Wekenborg
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
* Werbung