Mit Sky erhaltet ihr Zugang zur weiten Welt der Blockbuster, Top-Serien und Live-Übertragungen der Champions League und Bundesliga. Ärgerlich ist es, wenn der Empfang gestört ist. Eine Fehlermeldung, die recht häufig bei Kunden des Pay-TV-Senders auftritt, ist der Sky-Hinweis „302“.

 

Sky Ticket

Facts 

Gefolgt wird der Hinweis von der Meldung „Dieser Kanal kann nicht empfangen werden“. Hier erfahrt ihr, was man bei dem Problem tun kann. In der Regel lässt sich das Problem auf ein fehlendes Antennensignal zurückführen.

Sky Hotline

Sky-Hinweis 302 -  Kein Antennensignal: Lösungen und Hilfen

Wie sich bereits aus der Begleitmeldung schließen lässt, liegt ein Empfangsproblem vor, der Receiver empfängt kein Antennensignal. Den Fehler mit dem Sky-Hinweis 302  könnt ihr auf verschiedenen Wegen beheben:

  • Überprüft, ob das Antennenkabel richtig mit der Kabeldose, bzw. Satellitenanlage sowie dem Antennenanschluss LNB IN am Digital-Receiver verbunden ist.
  • Eventuell sorgt ein aktuelles Unwetter für Probleme beim Empfang von Sky.
  • Bei einer Satellitenschüssel könnten Bäume oder andere große Gegenstände den Empfang stören und den Sky-Hinweis 302 hervorrufen.
  • Überprüft auch, ob eure Satellitenanlage richtig ausgerichtet ist.
  • Schnelle Abhilfe schafft häufig ein einfacher Neustart des Digital-Receivers.
  • Schaltet den Receiver dafür für mindestens drei Minuten vom Strom und steckt dann wieder alles an.
  • Ein fehlerhaftes Kabel bzw. ein defekter Stecker können den Sky-Fehler 302 verursachen.
  • Generell solltet ihr für eine Fehlervermeidung für kurze Verbindungswege zwischen Satellitenanlage bzw. Kabelanschluss und Receiver sorgen.
  • Bei dauerhaften Problemen empfiehlt sich auch eine neue Sendersuche über den Receiver.
  • Bleibt der Fehler weiterhin bestehen, kann der Fehler eventuell durch ein Zurücksetzen des Receivers behoben werden.

shutterstock_107269667

Sky: Hinweis 302: Kein Antennensignal bei Kabel oder Sat-Anschluss - was tun?

Sollte der Sky-Fehler 302 nicht zu beseitigen sein, liegt ein größeres Problem vor. Hier empfiehlt sich die Kontaktaufnahme mit dem Service des Pay-TV-Anbieters. Diesen erreicht ihr telefonisch unter der Hotline-Nummer 0180-6 11 00 00. Ein Anruf kostet 20 Cent bzw. max. 60 Cent aus dem Mobilfunknetz. Der technische Kundendienst ist 24 Stunden täglich verfügbar. Alternativ könnt ihr auch versuchen, über die Facebook-Seite Kontakt zum Service beim Hinweis 302 aufzunehmen. Sollte der Fehler am Empfangsgerät liegen, erfahrt ihr bei uns, was man beim Zurückschicken des Sky-Receivers beachten sollte.

sky_plus_hdtv-sat-receiver

Bei uns findet ihr auch Informationen zur Zweitkarte bei Sky.

Bildquelle: Tobias Arhelger

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?