Mit dem Wow bekommt ihr per Stream Zugang zu Pay-TV-Sendungen von Sky, ohne ein „großes“ Abo abschließen zu müssen. Wie bei allen Online-Diensten lässt es sich jedoch nicht vermeiden, dass von Zeit zu Zeit Probleme beim Wow-Stream auftreten können.

 
WOW (ehemals Sky Ticket)
Facts 

In seltenen Fällen kann es passieren, dass der Dienst down ist. Häufig lassen sich Probleme mit dem Wow-Empfang jedoch auch selbst beheben.

Ist Wow down? Das kann man bei Störungen tun

Manchmal gibt es bei einigen Nutzern Probleme bei der Anmeldung zum Wow-Account. Ursache hierfür ist oft ein riesiger Ansturm auf die Anmeldungs-Server, zum Beispiel zum Start von großen Serien oder während spannender Fußballspiele.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Sky Ticket: Die 15 besten Serien und Geheimtipps mit dem Entertainment-Paket

Solltet ihr Probleme beim Abruf des Wow-Streams während großen Ausstrahlungen haben, liegt die Störung voraussichtlich an den Servern. Haltet hierfür ein Auge auf den Auftritten des Anbieters in den sozialen Medien. Dort wird häufig über aktuelle Störungen informiert.

Daneben könnt ihr auch bei Twitter unter Hashtags wie #wow und #sky schauen, ob andere Nutzer Störungen bei sich melden. Ihr könnt natürlich auch selbst einen Beitrag verfassen und fragen, ob nur ihr oder auch andere Zuschauer betroffen sind.

Wow geht nicht? Störungen und Probleme prüfen

Auch abseits von großen Events und Premieren kann es jedoch zu Störungen mit dem Wow kommen. Sollte der Stream bei euch nicht laufen, überprüft zunächst Folgendes:

  • Mit Wow streamt ihr Inhalte aus dem Netz. Achtet, dass für die Datenübertragung genügend Bandbreite zur Verfügung steht. Deaktiviert alle Downloads und ähnliches im Hintergrund.
  • Wird das Sky-Progamm auf ein Gerät im WLAN gestreamt, stellt auch sicher, dass keine weiteren  mit dem WLAN verbundenen Geräte die Datenverbindung stark auslasten, etwa durch weitere Streams oder Downloads.
  • Stellt sicher, dass die WLAN-Verbindung ausreicht. Um Störungen zu vermeiden, sollte sich das Empfangsgerät nicht zu weit entfernt vom Router befinden. Idealerweise nutzt ihr für den Empfang am PC oder Laptop eine Kabelverbindung anstelle des WLANs.
  • Am PC, Mac und  Laptop sollte der Browser in der aktuellsten Version installiert sein. Um zu überprüfen, ob euer Browser für die störungsfreie Wiedergabe geeignet ist, loggt euch ein. Wählt dann unter „Mein Account“ den „Systemcheck“.
  • Solltet ihr Cookies blockieren, kann es sein, dass für jeden einzelnen Browser-Login ein neues Gerät registriert wird. Lasst daher eine Chronik anlegen, um zu vermeiden, dass die maximale Anzahl an erlaubten Geräten zu schnell erreicht wird.
  • Vermeidet es, Adblocker oder andere Programme zu verwenden, die die Internetverbindung beeinträchtigen können.
  • Dazu gehören auch VPN-Dienste. Der Stream über VPN ist bei Wow nicht vorgesehen.
  • Auch auf dem Smartphone, Tablet und SmartTV solltet ihr sicherstellen, dass die neueste Version der App installiert ist.

Werden immer wieder Störungen mit dem Wow festgestellt, könnt ihr über das entsprechende Formular Kontakt mit dem Wow-Support aufnehmen.

An anderer Stelle zeigen wir euch, was ihr bei Störungen mit einem Pay-TV-Abo bei Sky machen könnt.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.