Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Amazon Prime Video: Verlauf löschen – so gehts

Amazon Prime Video: Verlauf löschen – so gehts

© IMAGO / Rüdiger Wölk
Anzeige

Öffnet ihr die Prime-Video-App, sieht man auf der Startseite die Inhalte, die zuletzt angeschaut wurden. Diesen Verlauf könnt ihr löschen, damit die Inhalte im „Fortsetzen“-Bereich nicht weiter auftauchen.

Der Verlauf wird geräteübergreifend mit dem Account synchronisiert. Die angeschauten Inhalte werden also auf allen Smartphones, Tablets, Fernsehern und Browsern angezeigt, in denen das Prime-Video-Konto angemeldet ist.

Anzeige

Amazon Prime: Angefangene Filme aus Verlauf löschen

So lassen sich Titel aus dem Amazon-Prime-Verlauf löschen:

  1. Startet „Amazon Prime Video“´, zum Beispiel im Browser.
  2. Loggt euch in euren Account ein.
  3. Auf der Startseite seht ihr den Bereich „Zuletzt gesehen“. Hier werden Inhalte aufgeführt, die man angefangen hat zu gucken.
  4. Drückt rechts darüber auf „Bearbeiten“.
  5. Jetzt erscheint ein „X“ bei jedem Titel. Drückt darauf, um den jeweiligen Inhalt aus dem Verlauf zu entfernen.
Anzeige
Amazon Prime Video auf dem Fernseher Abonniere uns
auf YouTube

Amazon Prime: Alle angeschauten Inhalte aus dem Verlauf löschen

Daneben wird bei Amazon Prime ein Verlauf mit allen jemals angesehenen Filmen angelegt. Daraus werden zum Beispiel die Empfehlungen für weitere Inhalte erstellt. Hier könnt ihr ebenfalls bestimmte Titel aus dem Wiedergabeverlauf löschen. Das geht so:

  1. Öffnet Amazon Prime Video und loggt euch in euren Account ein.
  2. Steuert die Einstellungen über das Zahnrad an.
  3. Hier findet ihr den Abschnitt „Wiedergabeverlauf“.
  4. Es werden alle Filme angezeigt, die mit diesem Prime-Account angesehen wurden. Drückt bei jedem Eintrag auf „Film aus dem Wiedergabeverlauf löschen“, wenn er dort nicht mehr auftauchen soll.
Anzeige
Prime Verlauf löschen
Bildquelle GIGA

Bei Serien steht hier „Folgen aus dem Wiedergabeverlauf löschen“. So „vergisst“ Amazon Prime, dass ihr diese Serie jemals angefangen habt anzuschauen. Die Wiedergabeliste wird für jedes Profil separat angelegt. Schauen also verschiedene Nutzer über den Prime-Account, könnt ihr oben bei „Wer schaut gerade“ das richtige Profil auswählen.

Es kann verschiedene Gründe geben, wieso ihr den Video-Verlauf beim Streaming-Dienst eurer Wahl entfernen möchtet. Häufig ist es so, dass man eine Serie angefangen, dann aber die Lust daran verloren hat, sie aber trotzdem immer in den Vorschlägen auftaucht. Das kann schnell nerven. Oder man nutzt den Account mit mehreren Personen zusammen und möchte schlicht und ergreifend nicht, dass andere einsehen können, was man so anschaut.

Anzeige

Tipp: An anderer Stelle zeigen wir euch, wie man die Suchverläufe bei Amazon löschen kann.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige