Netflix und Disney+ haben es schon lange, jetzt zieht Amazon Prime nach: Account-Sharing wird Wirklichkeit, heißt, jeder Nutzer wird mehrere Profile erhalten, über die er, Freunde und Familie schauen können – sogar gleichzeitig. Das Feature wird gerade ausgerollt, und sollte auch bald bei euch angekommen sein.

 

Amazon Prime

Facts 

Update vom 06. Juli 2020: Nachdem Nutzer anderer Länder bereits seit einigen Monaten neue Nutzerprofile anlegen und verwalten konnten, startet die neue Funktion nun auch in Deutschland, wie t3n berichtet. Alle Nutzer von Amazon Prime Video scheinen noch nicht Zugang zum neuen Feature erhalten zu haben. Amazon rollt die Neuerung also erst nach und nach aus. Im Laufe der nächsten Wochen sollte die Funktion aber bei allen Nutzern zur Verfügung stehen. Damit beseitigt Amazon endlich einen Kritikpunkt, der von den Abonnenten bereits seit langer Zeit moniert wurde.

Insgesamt können höchstens 6 Profile erstellt werden, darunter auch Kinderprofile. Aber merkt euch: Trotzdem könnt ihr nur auf drei Geräten gleichzeitig schauen und falls ihr dasselbe schaut, nur auf zweien.

Originalartikel:

Neue Funktion bei Amazon Prime Video: Streaming-Dienst testet die Einführung von Profilen

Ein Account, mehrere Profile – Account-Sharing ist bei Streaming-Anbietern wie Netflix schon lange gang und gäbe. Und wieso auch nicht? Auf diese Weise sparen die einzelnen Nutzer massig Geld, ohne auf wichtige Funktionen verzichten zu müssen. Und da jeder einfach sein eigenes Profil anlegen kann, pfuscht man auch nicht in den Watchlists seiner Netflix-Kumpanen rum.

Nun hat sich anscheinend auch Amazon dazu entschieden, der Profil-Funktion für Prime Video mal eine Chance zu geben, wie Futurezone berichtet. Einziges Manko: In Deutschland wird die Profilfunktion noch nicht getestet. Hierzulande werden die Nutzer das neue Feature aktuell nicht ausprobieren können. Wann Amazon die Profile offiziell für alle Nutzer zur Verfügung stellen wird, ist noch nicht bekannt.

Amazon Prime 30 Tage lang kostenlos testen

Manche Serien und Filme gibt es exklusiv auf Prime Video zu sehen, darunter die neue Shows „Hunters“:

Hunters - Official Trailer | Prime Video

Profil bei Amazon Prime Video: Offizielle Seite schon online

Wie ComputerBase berichtet, ist die Hilfe-Seite für die neue Funktion bei Amazon bereits online. Hier finden sich weitere Informationen zum neuen Feature:

„Mithilfe eines Prime Video-Profils werden Ihnen für das Profil Empfehlungen, bereits angesehene Videos, Fortschritte beim Schauen einer Staffel und eine angepasste Watchlist angezeigt - je nach dem, wie Sie das Profil genutzt haben.“

Auf der Webseite wird zudem erwähnt, dass Nutzer bis zu 5 weitere Profile für ihren Account anlegen können. Dabei kann man zwischen einem Profil für Erwachsene oder Kinder wählen. Wird Letzteres ausgewählt, dürfte sich höchstwahrscheinlich die Auswahl an Filmen und Serien auf Kinderinhalte beschränken. Sobald die Funktion in Deutschland online geht, werden wir euch darüber informieren.