Google Home für Windows: Einrichten per PC-App – geht das?

Christin Richter

Vom Computer aus Google Home einrichten und ansteuern – das könnte mit dem Download der Google Home-App für Windows ganz einfach sein. Aber gibt es schon eine eigenständige Desktop-Anwendung oder eine Browser-Erweiterung für Chrome?

Google Home wird – wie der Name schon verrät – vorrangig zuhause genutzt, um im Wohnzimmer oder anderen Räumen per Sprachbefehl Radio zu hören, YouTube-Videos auf den Fernseher zu streamen oder mit anderen Features im Alltag zu helfen. Wo gibt es also die passende Desktop-App für Windows zum Download?

Im Video stellen wir euch den Google Home vor und zeigen, was der smarte Lautsprecher draufhat:

Das ist Google Home.

Google Home vom PC steuern und einrichten – geht das?

Was liegt näher, als zuhause am heimischen Computer Google Home einzurichten? Eine Setup-Konfiguration für Google Home könnte per Chrome-Plugin oder eigenständige Desktop-Anwendung bequem per Tastatur erfolgen. Aber wo gibt es den Download der Google Home App für den Windows-PC?

Hier kommt der Haken:

Es gibt weder eine App noch eine Chrome-Erweiterung für Google Home.

Auch auf eine Google-Assistant-Erweiterung für Chrome müssen PC-Nutzer verzichten.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
GIGA-Jahresrückblick: Das waren unsere persönlichen Highlights 2018.

Google Home: Windows-Bildschirm auf den Fernseher streamen

Eine andere Sache ist die Kontrolle des TVs vom Desktop-PC über Google Cast. Wollt ihr beispielsweise Browser-Inhalte auf dem Fernseher wiedergeben, könnt ihr euch das Google-Cast-Plugin herunterladen. Voraussetzungen dafür sind:

Wie ihr den Google Home mit Chromecast verbinden und Streaming-Dienste per Sprache steuern und wiedergeben könnt, erfahrt ihr im verlinkten Artikel. Lest außerdem, wie ihr Netflix mit Chromecast einrichten und installieren könnt.

Die besten Chromecast-Angebote für Streaming auf euren Fernseher haben wir hier für euch zusammengestellt:

Wollt ihr den Entwicklern zeigen, dass es bezüglich Windows und Google-Home-Konnektivität Nachholbedarf gibt, könnt ihr Feedback senden. Dies funktioniert wie bei anderen Google-Produkten auch: Im Menü / in den Einstellungen findet ihr die Option Feedback geben oder Fehler melden.

Umfrage: Wird Google Home ein Erfolg?

Was hältst du vom Lautsprecher „Google Home“? Hat Google eine ernsthafte Chance gegen die Konkurrenz von Amazon mit ihrer smarten Assistentin Alexa? Und wirst du dir Google-Home kaufen? Teil uns eure Meinung in unserer Leserumfrage mit!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    Top-10-Pedelecs: Die aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland

    E-Bikes erobern die Straßen und gelten schon lange als Alternative zum normalen Fahrrad. Die sogenannten Pedelecs unterstützen den Fahrer und sorgen für ein entspanntes Vorankommen. Wir haben die Top 10 der aktuell beliebtesten E-Bikes in Deutschland zusammengestellt.
    Peter Hryciuk 10
  • Google Home Max im Preisverfall: Großer WLAN-Lautsprecher zum Kampfpreis?

    Google Home Max im Preisverfall: Großer WLAN-Lautsprecher zum Kampfpreis?

    Googles kraftvollster WLAN-Lautsprecher ist eine mögliche Alternative zu Sonos-Lautsprechern und eignet sich, um auch größere Räume zu beschallen. Mittlerweile wird der anfängliche Preis von 399 Euro (UVP) vom Handel deutlich unterboten. GIGA hat sich aktuelle Angebote angeschaut, wie jetzt aktuell bei MediaMarkt und Saturn.
    Stefan Bubeck
* Werbung