Wer im Internet in Foren und anderen Community-Plattformen unterwegs ist, kann sich von anderen Nutzern mit einem kreativen Avatar absetzen. Das Erstellen eines Avatars ist mit dem passenden Zubehör nicht schwer.

Avatar erstellen: So geht es kostenlos online und mit Creator

Hier erfahrt ihr, wie ihr kostenlos einen Avatar erstellen könnt – online oder mit einem Tool auf dem PC.

Avatar online erstellen

Avatare sind kleine, meist quadratische Bilder, die neben einem Usernamen euer Erscheinungsbild in sozialen Netzwerken, Foren, Spiele-Plattformen und mehr bestimmen. Je nach Art des Portals empfiehlt es sich dabei, ein zum Thema angepasstes Profilbild zu verwenden.

Wer ein möglichst realistische Abbild seiner selbst haben möchte, kann den Online-Avatar-Creator bei Avataro verwenden. Hier wählt ihr verschiedene Gesichtsmerkmal aus und stellt euch Schritt für Schritt ein eigenes Benutzerbild für den Online-Auftritt zusammen. Das Ergebnis könnt ihr in den Formaten 400×400 oder 200×200 herunterladen und dann auf der Plattform eurer Wahl einsetzen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Dagi Bee: Echter Name und 10 weitere geheime Facts

Avatar erstellen: So geht es online und mit Creator

Wer ein Faible für die Kult-Serie South Park hat, findet einen entsprechenden Avatar-Creator, mit welchem ihr euch selbst als South Park-Figur erstellen könnt. Wer schon immer wissen wollte, wie er neben Kenny, Cartman und Co. aussieht, bekommt ihr hier die kostenlose Gelegenheit dazu.

Auch für die Simspons gibt es einen eigenen Avatar-Creator. Dieser wurde anlässlich des Releases zum Simspons-Films online gestellt, die offizielle Webseite wurde inzwischen offline genommen. Dank des Archive.org-Projekts, über welches alte Webseiten archiviert werden, könnt ihr allerdings auch weiterhin auf den offiziellen Simpsons-Avatar-Creator zugreifen. Auch hier könnt ihr das Ergebnis direkt herunterladen, speichern oder ausdrucken.

Simpsons-Avatar erstellen *

simpsons-avatar

Avatar erstellen mit App (Android und iPhone)

Auch unterwegs könnt ihr eigene Avatare erstellen. Auf Android-Smartphones und -Tablets hilft euch die kostenloe App FaceQ. Dort könnt ihr Augen, Mund, Gesicht und weitere Gesichtseigenschaften bequem über den Smartphone-Bildschirm einstellen und den Avatar dann an verschiedene soziale Netzwerke weiterleiten bzw. als Bild auf dem Gerät speichern.

FaceQ
Entwickler: Lemon, Inc.
Preis: Kostenlos
WeeMee Avatar Creator
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Auf dem iPhone könnt ihr die kostenlose App WeeMee-Avatar Creator verwenden.

Natürlich könnt ihr auch mit jedem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm eigene Avatare erstellen. Hierfür könnt ihr z. B. Paint.NET oder GIMP verwenden. An anderer Stelle zeigen wir euch, wie ihr ein Bild verkleinern könnt, um dieses auf das für Avatare vorausgesetzte Maß zu bringen. Zudem zeigen wir euch, wie ihr eigene Anime-Charaktere erstellen könnt.

Wir zeigen euch auch, wo ihr lustige Profilbilder für WhatsApp, Facebook und Co. finden könnt. Zudem erfahrt ihr bei uns, wie man einen Avatar für Steam erstellen und ändern kann.

Bildquelle: Kritchanut

Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?

Teste dich! In unserem Dagi-Bee-Quiz könnt ihr zeigen, wie gut ihr Dagi Bee wirklich kennt. Habt ihr das Zeug dazu, jede Frage richtig zu beantworten? Findet es jetzt heraus!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Linux: Unsere 7 besten Top-Tipps

    Für Linux gibt es sehr viele Distributionen. Wir zeigen euch am Beispiel von Linux Mint unsere besten Tipps und Tricks zum Betriebssystem.
    Robert Schanze
  • Debian

    Debian

    Wer einen stabilen Server oder Desktop-Betriebssystem sucht, kann zu Linux Debian greifen. Dadurch erhält man ein sehr sicheres Betriebssystem, das durch die Debian-Repositories auf sehr viele Programme und Werkzeuge zugreifen kann. Hier zeigen wir euch den Download zu den ISO-Dateien.
    Robert Schanze
  • Manjaro Linux

    Manjaro Linux

    Manjaro Linux ist für fortgeschrittene Linux-Nutzer, die eine sehr benutzerfreundliche Desktop-Oberfläche auf Basis von Arch Linux suchen. Hier gibt es den Download von Manjaro mit den Desktop-Umgebungen Xfce und KDE.
    Robert Schanze
* gesponsorter Link