1. GIGA
  2. Alle Artikel in Netzwerk & DFÜ

Alle Artikel in Netzwerk & DFÜ

  • Wie kann man zwei Computer miteinander verbinden?
    Martin Maciej30.11.2021, 08:18

    Es gibt viele Anwendungszwecke, bei denen man zwei PCs oder Laptops miteinander verbinden möchte. So eignet sich die Verbindung etwa für den Datenaustausch, das gemeinsame Arbeiten an einem Dokument oder für ein Multiplayer-Spiel an zwei Computern.

  • Was ist die Bandbreite? GIGA erklärt
    Andreas Sturm09.12.2020, 11:23

    Dem Begriff „Bandbreite“ begegnet ihr in der Regel, wenn es um schnelle Datenanbindung und Internetverträge geht. Was die Bandbreite ist und wofür ihr sie benötigt, erklären wir euch hier auf GIGA. 

  • IP finden und Besitzer lokalisieren – So geht's!
    Marco Kratzenberg27.08.2020, 12:55

    Sobald man in das Internet geht, bekommt man von seinem Provider eine IP-Adresse zugewiesen. Anhand dieser Nummer, der Uhrzeit und des Datums ist man identifizierbar… theoretisch. GIGA erklärt euch, wie ihr die IP eines anderen Users finden und ihn dann lokalisieren könnt.

  • Teamviewer – so funktioniert die Fernwartungssoftware
    Robert Kalinowski22.01.2020, 15:44

    Wenn ihr ein Gerät über größere Entfernungen fernsteuern wollt, ist Teamviewer dafür genau die richtige Wahl. Wie Teamviewer funktioniert und was ihr beachten müsst, erklären wir euch in diesem Artikel.

  • Welche Ports nutzt TeamViewer?
    Robert Schanze01.02.2018, 13:50

    Standardmäßig funktioniert TeamViewer ohne Firewall-Konfiguration. In einem Unternehmen werden die TeamViewer-Ports aber unter Umständen blockiert. Dann müsst ihr sie manuell freigeben. Wie lauten die Ports?

  • Windows 10: Hotspot einrichten – so geht's
    Robert Schanze15.01.2018, 17:25 26

    In Windows 10 könnt ihr einen Hotspot einrichten, über den sich dann euer Smartphone, Notebook etc. per WLAN ins Internet einwählen kann. Dazu muss eure Netzwerkkarte gehostete Netzwerke unterstützen. Wir zeigen, wie das geht.

  • TeamViewer-Lizenz: Wer braucht Business, Premium oder Corporate?
    Marco Kratzenberg05.05.2017, 10:31 4

    Die Art der TeamViewer-Lizenz steht in direktem Zusammenhang mit den Anforderungen. Während Privatnutzer das Tool kostenlos nutzen dürfen, unterscheiden sich die drei kommerziellen Versionen hinsichtlich des Leistungsumfangs. Wir klären auf.

  • Hamachi: Autostart deaktivieren – So geht's
    Robert Schanze26.04.2016, 09:37

    Wenn ihr das Tool Hamachi installiert habt, startet die Software automatisch bei jedem Windows-Start. In den Einstellungen findet ihr keine Optionen, um das auszuschalten. Wir verraten euch, wie ihr trotzdem den Hamachi-Autostart deaktivieren könnt.

  • Chromecast-App: Update bringt Bildschirmübertragung für alle Geräte ab Android 4.4.2 [APK-Download]
    Tuan Le11.12.2014, 10:02 6

    Google hat der Chromecast-Applikation ein bedeutendes Update spendiert. Mit der Aktualisierung auf die Version 1.9.6 kommt die Bildschirmübertragung, neudeutsch Screencasting-Funktion auf alle Geräte ab [link id=1416829]Android[/link] 4.4.2 KitKat. Dadurch lässt sich der gesamte Bildschirminhalt eines Android-Gerätes via [link id=2270117]Chromecast[/link] auf HDMI-fähige Geräte übertragen. Die Oberfläche von Chromecast...

  • Hyperterminal unter Windows 7 einrichten oder Alternativen installieren
    Martin Maciej09.07.2014, 11:15

    Bis Windows 7 war es mittels Hyperterminal möglich, Geräte über die serielle Schnittstelle zu konfigurieren. In bestimmten Fällen macht sich das Fehlen des Hyperterminals in Windows 7 bemerkbar, so dass man auf Wege zurückgreifen muss, um Hyperterminal nachzuinstallieren, bzw. Alternativen finden muss.

  • Teamviewer Alternative AnyDesk: Der bessere Teamviewer?
    Marco Kratzenberg07.07.2014, 11:55 2

    Eine TeamViewer Alternative sollte so nah wie möglich am Original sein. AnyDesk ist das Werk ehemaliger TeamViewer Entwickler und soll eine bessere Performance bei schärferer Darstellung bieten. Wir haben das Produkt angesehen.

  • Passphrase verwalten und wiederfinden
    Marco Kratzenberg30.05.2014, 11:54

    Die richtige Passphrase ist entscheidend für die Sicherheit in Haus und Büro. Doch was ist das eigentlich, wie wählt man sie klug und was tun, wenn man die Passphrase vergessen hat?

  • LogMeIn Hamachi: Relay Tunnel-Problem beheben - So geht's
    Jonas Wekenborg31.03.2014, 09:55 5

    LogMeIn Hamachi imitiert über das Internet die Verfügbarkeit eines lokalen Netzwerkes. So können Spiele mit weit entfernt lebenden Freunden gespielt werden, die eigentlich nur für den LAN-Modus vorgesehen sind. Der VPN-Client installiert einen virtuellen Netzwerkadapter, der jedoch vor allem unter Windows 7 von Zeit zu Zeit mit Problemen zu kämpfen hat. Wir klären das Relay Tunnel Problem von LogMeIn Hamachi.

  • LogMeIn Hamachi sendet keinen Ping - Was tun?
    Jonas Wekenborg06.11.2013, 10:10 1

    Auch beim VPN-Client LogMeIn Hamachi ist die Firewall dafür verantwortlich, ob andere Teilnehmer einer virtuellen LAN-Sitzung Datenpakete erhalten oder nicht. Wir klären auf, was los ist, wenn LogMeIn Hamachi keinen Ping sendet und was ihr dagegen tun könnt.

  • LogMeIn Hamachi: So behebt man den Netzwerkadapter-Fehler
    Jonas Wekenborg06.11.2013, 09:40 14

    Der VPN-Client LogMeIn Hamachi simuliert über das Internet ein lokales Netzwerk, sodass sich mit einem Hamachi-Server verbundene Computer wie in einem LAN verhalten. So lassen sich mit LogMeIn Hamachi viele Computerspiele über das Internet auch mit LAN-Einstellungen spielen. Doch wenn Hamachi fehlerhaft konfiguriert wurde, kann dies zu Fehlern kommen, wie beispielsweise die Fehlermeldung „Die Verbindung zum Netzwerkadapter...

  • Hamachi Fehler 1053: "Die Verbindung mit der Engine konnte nicht hergestellt werden"
    Jonas Wekenborg05.11.2013, 14:55 13

    Der VPN-Dienst LogMeIn Hamachi wird vor allem von PC-Spielern dafür verwendet, über das Internet ein lokales Netzwerk zu simulieren und so mit Freunden und Bekannten zu spielen. Doch auch IT-Administratoren arbeiten mit LogMeIn Hamachi, um ein Tool für die Fernwartung von Netzwerksystemen zu besitzen. Doch was tun, wenn ein Fehler meldet, dass die Verbindung mit der Engine nicht hergestellt werden konnte? Wir bieten...

  • Warum wird bei LogMeIn Hamachi das Passwort immer abgewiesen?
    Jonas Wekenborg29.10.2013, 09:30

    Wird bei LogMeIn Hamachi euer Passwort ständig abgewiesen, liegt das häufig an einer fehlerhaften Konfigurationsdatei. Oft hilft in einem solchen Fall nur die Deinstallation undeine Neuinstallation von LogMeIn Hamachi.

  • So kann man ohne große Probleme einen PC fernsteuern
    Marco Kratzenberg03.09.2013, 15:43

    Das kennt jeder, der ein bisschen mehr Ahnung vom Computer hat, als der durchschnittliche Bürotipper: Ich hab da ein Problem. XYZ geht nicht mehr. Kannst Du mir helfen? Und am besten soll man dann sofort helfen - beim Freund. Da wäre es doch nett, wenn man seinen PC fernsteuern könnte, oder?

  • Jonas Wekenborg16.07.2013, 11:11 5

    Der VPN-Client LogMeIn Hamachi simuliert über das Internet ein lokales Netzwerk, sodass sich mit einem Hamachi-Server verbundene Computer wie in einem LAN verhalten. So lassen sich mit LogMeIn Hamachi viele Computerspiele über das Internet auch mit LAN-Einstellungen spielen. Doch wenn Hamachi fehlerhaft konfiguriert wurde, kann dies zu Fehlern kommen, wie beispielsweise die Fehlermeldung „Die Verbindung zum Netzwerkadapter...

  • Marco Kratzenberg28.05.2013, 10:11

    Netzwerke mit dem kostenlosen VPN-Client Hamachi werden meist aufgebaut, um mehrere Rechner miteinander zu verbinden, die weit voneinander entfernt sind. Sehr häufig dient LogMeIn Hamachi dazu, Leute miteinander zu vernetzen, die sich bis dahin noch keine Gedanken über Netzwerke gemacht haben.

  • Martin Maciej28.05.2013, 09:54

    LogMeIn Hamachi liefert Nutzern eine praktische Möglichkeit, um Anwendungen in einem lokalen Netzwerk mit anderen Teilnehmern zu nutzen. Hiermit kann man z. B. die Fernwartung von Computern durchführen oder Onlinegames zocken, die über keine Internetfunktion, sondern nur über einen LAN-Multiplayer verfügen.

  • Marco Kratzenberg28.05.2013, 09:19

    Der kostenlose VPN-Client Hamachi wird von den meisten Anwendern in erster Line dazu genutzt, über das Internet Spielnetzwerke aufzubauen. Dazu muss Hamachi also auf jeden Fall online gehen können. LogMeIn Hamachi macht üblicherweise keine Probleme, wenn es darum geht, online zu gehen. Doch manchmal meldet sich das Programm bereits beim Start mit einer Fehlermeldung und dann muss man nach den Fehlern suchen.

  • Marco Kratzenberg28.05.2013, 09:00 13

    Das Ärgerlichste an Programmen ist, wenn sie nicht funktionieren. Unter normalen Umständen ist LogMeIn Hamachi in Minuten installiert und eingerichtet - um danach unkompliziert zu arbeiten. Doch manchmal funktioniert Hamachi einfach nicht. Oder bestimmte Vorhaben lassen sich nicht realisieren. Und das kann die verschiedensten Ursachen haben.

  • Martin Maciej27.05.2013, 14:40 1

    Mit LogMeIn Hamachi kann man über das Internet ein virtuelles LAN simulieren. Dieses findet z. B. seinen Einsatz bei der Fernwartung eines Computers, dem Austausch von Dateien zwischen Teilnehmern des Netzwerks oder bei Onlinegames, die zwar über einen LAN-Mehrspielermodus verfügen, jedoch keine Multiplayermöglichkei über das Internet bieten.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 14:31

    Vermutlich ist weltweit kein VPN-Client verbreiteter als das Programm LogMeIn Hamachi, das es für jedes Betriebssystem gibt. Das kostenlose LogMeIn Hamachi setzt den Anwender in kürzester Zeit in die Lage, ein VPN (Virtuelles Privates Netzwerk) aufzubauen und sich über das Internet mit bis zu vier weiteren Teilnehmen zu vernetzen. Diese Basisfunktionalität ist bis zu 5 Gesamtteilnehmer umsonst. Nur wer erweiterte...

  • Martin Maciej27.05.2013, 14:20 1

    Mit Hilfe des VPN-Clients, den man sich über LogMeIn Hamachi auf dem Computer einrichtet, kann man über das Internet ein lokales Netzwerk erstellen. Innerhalb dieses Netzwerks lassen sich Fernwartungen an PCs über das Internet vornehmen, Dateien austauschen oder Online-LAN-Parties veranstalten. Doch ist die Verwendung von LogMeIn Hamachi gefährlich?

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 14:07

    LogMeIn Hamachi ist ein unkomplizierter VPN-Client, mit dessen Hilfe man auch über das Internet sichere Privatnetzwerke aufbauen kann. Damit allerdings nach dem LogMeIn Hamachi Download alle Mitglieder dieses Netzwerkes auch wirklich miteinander verbunden werden, muss das Programm bei jedem Teilnehmer auch eine freie Verbindungsmöglichkeit haben. Klappt die Verbindung mit Hamachi nicht auf Anhieb, muss man eventuell...

  • Martin Maciej27.05.2013, 12:29

    Mit dem Herunterladen von LogMeIn Hamachi kann man am eigenen PC ein virtuelles LAN erstellen und Teilnehmer über das Internet einladen. Das virtuelle Netzwerk ist dabei schnell eingerichtet. Vor der ersten Erstellung des Netzwerks oder bei auftretenden Verbindungsproblemen sollte die von Hamachi verwendete Metrik eingestellt werden.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 12:22

    Der VPN-Client LogMeIn Hamachi ist bis zu 5 Verbindungen kostenlos und ermöglicht es, ein privates Netzwerk sogar dann aufzubauen, wenn alle Teilnehmer weit auseinander sind. Über eine Internetverbindung vernetzt LogMeIn Hamachi die Mitglieder miteinander und sorgt durch einen hohen Sicherheitsstandard für die benötigte Privatheit.

  • Martin Maciej27.05.2013, 12:14

    Mit Hilfe von LogMeIn Hamachi können Nutzer in einem virtuellen LAN-Netzwerk über das Internet miteinander in Kontakt treten. Über das VPN können Teilnehmer des Netzwerks Dateien untereinander austauschen, Online-Games nutzen oder über die integrierte Chat-Funktion einfach miteinander plaudern.

  • Jonas Wekenborg27.05.2013, 11:58

    Trotzdem LogMeIn Hamachi täglich von Millionen Menschen ohne Probleme genutzt wird, kommt es doch immer wieder mal zu Login Problemen bei Hamachi. Die Basisfunktionen des Programms sind ja nach dem LogMeIn Hamachi Download ohnehin ohne jegliche Anmeldung und ohne ein Login zu nutzen. Doch spezielle Funktionen und eine bessere Kontrolle über die Netzwerkeinstellungen von Hamachi erfordern eine Anmeldung und dann eben...

  • Martin Maciej27.05.2013, 11:40

    Der Download von LogMeIn Hamachi ist kostenlos. Auch für die Verwendung des VPN-Clients in seinen Grundfunktionen muss nicht bezahlt werden. Wer jedoch den Funktionsumfang erweitern möchte, kann dies durch den Kauf eines LogMeIn Hamachi-Abos tun. Dabei wird unterschieden zwischen einem Standard-Network-Abo, einem Premium-Network-Abo und einem Multi-Network-Abo.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 11:21 5

    Irgendwann kommt immer der Moment, da muss man sich trennen. War man mit LogMeIn Hamachi noch so lange glücklich, irgendwann räumt man vielleicht auf. Wenn es geht. Wenn sich das Programm richtig löschen lässt - und alles was daran hängt. Die gute Nachricht zuerst: Die Deinstallation von Hamachi funktioniert ganz gut… meistens.

  • Martin Maciej27.05.2013, 11:16

    Mit LogMeIn Hamachi besitzt man eine Anwendung auf dem Computer, mit welcher sich ein virtuelles LAN-Netzwerk erstellen lässt. Ärgerlich ist es, wenn die Installation und der Aufruf des Programms zwar fehlerfrei verlaufen, dann jedoch Probleme in LogMeIn Hamachi beim Internetzugriff auftreten.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 11:07

    Seien wir ehrlich: Die liebsten Dienste und Programme sind die, die direkt funktionieren und keine Registrierung erfordern. Und prinzipiell funktioniert LogMeIn Hamachi auch vom Fleck weg. Registrieren muss man sich erst, wenn man speziellere Dienste nutzen will.

  • Martin Maciej27.05.2013, 11:03

    Mit LogMeIn Hamachi erhaltet ihr die Möglichkeit, Anwendungen, z. B. Spiele in einem virtuellen LAN ausführen zu können. Mit Hilfe der Anwendung lassen sich so z. B. Games online spielen, die zwar über eine lokale Netzwerkfunktion, aber über keinen Online-Multiplayer-Modus für das Spielen im Internet verfügen.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 10:56

    Vor nicht allzu langer Zeit konnte man im LogMeIn Hamachi noch 8 Slots belegen. Man konnte also ein Netzwerk mit 8 Teilnehmern aufbauen. Dann schraubte LogMeIn diese Möglichkeit auf nur noch 5 Slots zurück. Nun fragen sich viele Nutzer des Programms, ob man nicht doch irgendwie bei Hamachi mehr als 5 Slots aktivieren kann.

  • Martin Maciej27.05.2013, 10:51 2

    Mit LogMeIn Hamachi haben Nutzer eine Anwendung auf dem Computer eingerichtet, mit welchem sich der Zugang zu einem virtuellen LAN über das Internet erstellen lässt. Leider treten auch hier, wie so oft bei der Verwendung von Software, Fehler auf. So wird eine misslungene Verbindung mit einem Netzwerk in Hamachi anhand eines gelben Dreiecks samt warnendem Ausrufezeichen angezeigt.

  • Marco Kratzenberg27.05.2013, 10:43

    Hamachi ist eine weltweit beliebte Lösung zur Netzwerkverbindung von weit entfernten Computern. Das Programm kann aber auch genutzt werden, um sich mit verschiedenen Rechnern im selben Netzwerk unkompliziert zu verbinden. Besonders Netzwerkspieler lieben dieses Tool. Hier erfahren Sie, wie Sie LogMeIn Hamachi installieren und worauf Sie dabei achten müssen.

  • Martin Maciej27.05.2013, 10:15

    Mit LogMeIn Hamachi lassen sich Computer ohne viel Aufwand über das Internet wie in einem lokalen Netzwerk verbinden. Dies eignet sich zum Beispiel, wenn man Spiele im Mehrspieler-Modus nutzen will, welcher nicht über das Internet, sondern lediglich im lokalen Netzwerk funktioniert.

  • Martin Maciej27.05.2013, 10:10

    Mit dem Tool LogMeIn Hamachi besitzt man einen praktischen VPN-Client auf der Festplatte, mit welchem man sich über ein virtuelles LAN mit dem Internet verbinden kann. Seinen Einsatz findet der kleine Helfer zum Beispiel, wenn es darum geht, Anwendungen zu starten, die sonst nur über ein lokales Netzwerk lauffähig sind. Um alle Funktionen von LogMeIn Hamachi zu nutzen, ist es nötig, sich in Hamachi anzumelden.

  • Robin Schweiger21.09.2012, 18:04

    Der Hamachi Download funktioniert auf dem Mac grundsätzlich genauso wie auch auf dem PC. Mit Hamachi verbinden Sie Ihren Mac über das Internet wie über eine LAN-Verbindung mit einem anderen Mac(book). Dann können Sie etwa Mehrspieler-Games wie Minecraft über eigene Server starten. Aber nicht nur für Gamer ist das Programm interessant, sondern auch für Nutzer von iTunes und co. Hamachi Mac mit iTunes synchronisieren...

  • TeamViewer Quick Support – Deinen Androiden aus der Ferne steuern
    Andreas Voetz17.08.2012, 21:48 5

    TeamViewer ist vielen sicherlich ein Begriff und wenn nicht: Mit TeamViewer lassen sich PCs aus der Ferne steuern und somit Supporten. Eine App für Android gibt es zwar schon etwas länger, aber es war bisher nur der Weg vom Handy auf den PC möglich. Mit TeamViewer Quick Support geht es nun auch anders herum.