Es gibt immer wieder Studien um Betriebssysteme auf Tablets und die zukünftige Verbreitung. Eine neue Studie der Boston Consulting Group aus den USA belegt, dass es ein weit größeres Interesse an Windows 8 Tablets gibt, als an iPads oder gar Android Tablets. So liegt Windows 8 mit 42% an der Spitze, gefolgt von iOS als Betriebssystem mit 27% und Android mit nur noch 20%. Ein Betriebssystem von BlackBerry wünschen sich nur noch 9% und immerhin 3% Palm OS.
 
Die Zahlen der Umfrage beziehen sich auf die USA und müssen nicht unbedingt gleich mit Europa sein. Dennoch ist es ein Zeichen, dass Windows 8 Tablets in Zukunft eine große Rolle am Tablet Markt spielen werden. Ein Grund dafür ist sicher, dass Windows 8 bereits jetzt sehr viel Lob von verschiedensten Blogs und Medien geerntet hat.
 
Momentan sind Windows Tablets noch nicht stark vertreten. Das liegt allerdings an der Leistung, an der Oberfläche, welche noch nicht auf TouchScreens angepasst ist und auch den teilweise hohen Preisen.
 

 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

 

Android

Facts