Lösung: „Netzwerkfehler“ in Uber-App (Android)

Robert Schanze

Wenn eure Uber-App „Netzwerkfehler“ anzeigt, zeigen wir euch hier, was ihr dagegen tun könnt.

Lösung zum Netzwerkfehler in Uber-App

  1. Öffnet die Einstellungen > WLAN.
  2. Deaktiviert das WLAN mit dem oberen Schalter.
  3. Öffnet Einstellungen > Mehr und deaktiviert den Flugmodus.
  4. Öffnet Einstellungen > SIM-Kart(en) und deaktiviert die mobilen Daten.
  5. Unter Umständen findet ihr die Einstellung auch unter Einstellungen > Handy > Mobile Daten.
  6. Überprüft bei Mobile Daten > Mobilen Daten nutzen für, ob die Uber-Partner-App aktiviert ist.
  7. Aktiviert die mobilen Daten danach wieder.

Versucht nun, euch erneut mit Uber zu verbinden. Falls das nicht geholfen hat, könnt ihr alle Netzwerkeinstellungen des Handys zurücksetzen.

Android-Handy zeigt „Netzwerkfehler“ an

Achtung: Dabei gehen alle Netzwerkeinstellungen verloren wie gespeicherte WLAN-Passwörter, Bluetooth und Mobilfunkdaten. Ihr müsst euch danach also erneut per WLAN in eure Netzwerke einloggen.

  1. Navigiert zu Einstellungen > Mehr > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  2. Bestätigt unten mit dem Button Einstellungen zurücksetzen.

Wenn ihr das Problem auf andere Weise gelöst habt, schreibt es uns bitte in die Kommentare.

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Dass Huawei an einem eigenen Betriebssystem arbeitet, ist seit Jahren bekannt. Spätestens nach den US-Sanktionen dürfte sich der Hersteller auch mit Hochdruck an die Fertigstellung machen. Im Herbst sollen nun die ersten Geräte mit dem Huawei-OS auf den Markt kommen, heißt es aus China – inklusive zweier Überraschungen. 
    Kaan Gürayer 9
  • Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Abschied von einem Markenzeichen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 10 keinen microSD-Slot mehr besitzen. Samsung-Fans sind frustriert und gehen bereits auf die Barrikaden – zu Recht? GIGA will euch von wissen, ob ihr heutzutage noch eine Speichererweiterung in eurem Smartphone braucht. 
    Kaan Gürayer 27
* Werbung